Suchergebnis

Spaichingen übernimmt mit 31:25-Sieg Tabellenführung

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Reserve der HSG Albstadt die Tabellenführung übernommen. Aufsteiger Aixheim II und die TG Schwenningen verschafften sich mit ihren Heimsiegegen gegen Fridingen/Mühlheim II beziehungsweise Schlusslicht Streichen etwas Luft nach hinten.

Bezirksliga MännerTV Aixheim II – HSG Fridingen/Mühlheim II 25:16 (12:10). Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gelang dem Aufsteiger aus Aixheim mal wieder ein Sieg.

Handballer in Aktion

Auch die Donautal-HSG ist gegen Primus Heiningen chancenlos

Bei den Handballspielen des Wochenendes hat es für die heimischen Mannschaften nur zwei Siege gegeben: Die Frauen der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen trennten sich in der Landesliga mit 27:22 von der HSG Albstadt und in der Landesliga der Männer gelang der HSG Baar ein knapper 33:31-Auswärtssieg gegen den TV Weilstetten II.

Württembergliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim – TSV Heiningen 26:35 (14:20). Der Tabellenführer aus Heiningen behält auch nach dem zehnten Saisonspiel seine weiße Weste.

Maxime Busi und Nico Schlotterbeck

Deutsche U21 kassiert erste Niederlage in EM-Qualifikation

Deutschlands U21-Fußballer haben in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 zum Jahresabschluss eine erste Enttäuschung hinnehmen müssen. Die Auswahl von Trainer Stefan Kuntz unterlag am Sonntag in Freiburg Belgien mit 2:3 (1:2). Es war die erste Heim-Niederlage einer deutschen U21 in der EM-Qualifikation seit September 2009. Freiburgs Nico Schlotterbeck erzielte vor 16 504 Zuschauern den zwischenzeitlichen Ausgleich für (38. Minute), Debütant Ragnar Ache kurz vor Schluss das 2:3 (81.

Hoch hinaus? Wollen die Württembergliga-Herren der HSG Fridingen/Mühlheim gegen den TSV Heiningen bestehen, bedarf es schon eine

Donautal-HSG gegen Top-Teams gefordert

Schwierige Aufgaben für die Württembergliga-Teams der HSG Fridingen/Mühlheim: Sowohl die Frauen als auch die Männer müssen bei verlustpunktfreien Spitzenmannschaften bestehen. Die Landesliga-Frauen der HSG Baar reisen zum Topspiel nach Böblingen, die der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen empfangen die HSG Albstadt. Bei den Männern hofft Aixheim auf einen Heimsieg, Rietheim-Weilheim spielt das Derby gegen Rottweil und die HSG Baar trifft auf den TV Weilstetten II.

 Alles im Blick: Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher geht seine neue Aufgabe mit Akribie – und Vorfreude – an.

Stefan Horngacher und die Suche nach Nuancen

Von Markus Eisenbichler weiß man, dass er sich gern Gedanken macht, viele Gedanken. Früher, als der Siegsdorfer noch nicht viermaliger Skisprung-Weltmeister war, deuteten Beobachter dieses Grüblerische häufig als hemmenden, bremsenden Faktor. Nach Seefeld und drei WM-Goldmedaillen dort aber wird Markus Eisenbichler durchaus auch attestiert, dass er den Dingen schlicht auf den Grund geht. Denen seiner selbst. Und denen seines Sports. Was der 28-Jährige sagt, hat Gewicht.