Suchergebnis

 Landrat Stefan Bär stellte sich der Diskussion beim Politischen Aschermittwoch der SPD in Stetten.

ÖPNV und Coronavirus bestimmen SPD-Aschermittwoch

Traditionell laden SPD-Kreisverband Tuttlingen und SPD-Ortsverein Mühlheim-Donau-Heuberg zum politischen Aschermittwoch ins Gasthaus „Lamm“ in Stetten ein. Landrat Stefan Bär hat sich als Gastredner einer lebhaften Diskussion um die angedachten Veränderungen im ÖPNV gestellt. Zudem gab er Informationen über den Umgang mit dem Coronavirus im Landkreis.

Sowohl der Kreisverbands-Vorsitzende Enrico Becker als auch der Ortsvereins-Vorsitzende Nils Ludewig und Bär blickten mit Sorge auf das politische Klima.

 Mehr Fahrer als zuvor bekamen 2019 im Landkreis Tuttlingen ein Verwarnungs-, Bußgeld oder Fahrverbot aufgebrummt.

Landkreis Tuttlingen setzt verstärkt auf mobile Blitzer

Wer gerne einen flotten Reifen fährt, läuft im Kreis Tuttlingen immer mehr Gefahr, erwischt zu werden: Das Landratsamt setzt verstärkt auf mobile Blitzer. Das zeigt eine Bilanz, die Stefan Helbig, der erste Landesbeamte am Landratsamt dem Tuttlinger Kreisausschuss für Mobilität und Verkehr jetzt vorgelegt hat.

Mehr Fahrer als zuvor bekamen 2019 ein Verwarnungs-, Bußgeld oder Fahrverbot aufgebrummt. Das liege aber auch an der Ausweitung der mobilen Messung, stellt Helbig klar.

 Aufwendig gestaltet waren die Wagen beim Umzug in Winterstettenstadt.

Urig und originell: Das war der Umzug in Sommerstetten

Viele Besucher sind am Rosenmontag zu einem urigen Umzug nach Sommerstetten gekommen. Die Narretei in der ehemaligen freien Reichsstadt hatte am Montagnachmittag ihren Höhepunkt erreicht.

Bei herrlichem warmem Wetter hatten die Sommerstetter einen farbenprächtigen und originellen Umzug auf die Beine gestellt. Viele Besucher sind wieder von weit her gekommen, um dieses 60 Minuten dauernde, urige Spektakel zu erleben. Die Spitze des Umzugs bildeten die Cheerleaders, gefolgt von Narrenbüttel, städtischen Schätterblech, Bär mit Anhang ...

Berlinale 2020 - Roberto Benigni

Roberto Benigni auf der Berlinale

Oscar-Preisträger Roberto Benigni hat am ersten Festivalwochenende internationalen Glanz auf die Berlinale gebracht. Der Italiener („Das Leben ist schön“) stellte am Sonntag eine Neuverfilmung von „Pinocchio“ vor. Auf dem Programm stand abends der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag - „Undine“ von Regisseur Christian Petzold. Auch das Partygeschehen war in vollem Gange.

Auf einer Pressekonferenz zeigte sich der Schauspieler Benigni bestens gelaunt, scherzte und warb vor allem für die Geschichte von Pinocchio, die seiner Ansicht nach ...

Eine Frau richtet ein Hotelbett

Tuttlingen knackt Rekordwert bei Übernachtungsgästen

Die Übernachtungszahlen im Kreis Tuttlingen steigen weiter an. Das teilt die Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen mit und beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamts.

Nach dem Rekordwert im Jahr 2018 mit erstmals über 300 000 Übernachtung bestätigen die Zahlen für das Jahr 2019 ein erneutes Wachstum um rund sechs Prozent. Damit liegt der Kreis Tuttlingen über dem Landesdurchschnitt von etwa vier Prozent.

Landrat Stefan Bär überreichte dem neuen Möhringer Ortsvorsteher Günther Dreher eine Brille in den badischen Farben, damit er de

„Welcome in cow-city“

Seinen ersten närrischen Empfang hat der neue Ortsvorsteher Günther Dreher mit Bravour gemeistert. Er meinte, dass er es schwer habe, denn er sitze zwischen dem Wolf und dem Bär. Er hoffe, dass dieser sich nicht zum Problembär entwickele – notfalls müsste man das machen, was man mit einem Problembären mache, so der Seitenhieb auf Landesjustizminister Guido Wolf und Landrat Stefan Bär, die beide zugegen waren.

Er erhielt von Zunftmeister Simon Krug die Narren- und Sitzungskappe.

 Nicht die Angst vor dem Corona-Virus, sondern Autoabgase sind der Grund dafür, dass diese Narren einen Mundschutz tragen. Die S

In Kuhhausen regiert nun Andreas III.

Bis Aschermittwoch hat das Ochsenhauser Rathaus einen neuen Chef. „In Ochsenhausen regiert ab sofort Andreas der Dritte“, verkündete Stefan der Steuernde, Präsident der Karnevalgesellschaft-Narrenzunft Ochsenhausen (KGO) am Donnerstagnachmittag feierlich.

Mit großem Aufgebot an närrischem Gefolge, mit Hofstaat, Prinzengarde und jede Menge Publikum war das Ochsenhauser Prinzenpaar Andreas III. und Bettina II. auf den Marktplatz gezogen und hatte dort das Rathaus eingenommen.

Jury

Die Jury der Berlinale 2020

Die wichtigsten Auszeichnungen während der Berlinale sind der Goldene Bär und die Silbernen Bären. Über ihre Vergabe entscheidet eine international besetzte Jury. Der britische Schauspieler Jeremy Irons leitet das Gremium. Zur Berlinale-Jury gehören:

Bérénice Bejo (43) - Die französisch-argentinische Schauspielerin hat zahlreiche Filme gedreht, bekannt ist sie vor allem in der Rolle der Peppy Miller in „The Artist“ (2011), der in der Übergangsphase vom Stumm- zum Tonfilm spielt.

 Minister Franz Untersteller (links) überreichte den European Energy Award unter anderem an Vertreter des Landkreises Tuttlingen

Kreis Tuttlingen bekommt Energy Award für Projekte im Klimaschutz

Umweltminister Franz Untersteller hat in Schwäbisch Hall den Landkreis Tuttlingen mit dem European Energy Award (EEA) ausgezeichnet. Zu den weiteren Preisträgern zählen zwei Landkreise, sieben Städte und sieben Gemeinden aus Baden-Württemberg. Nachdem der Kreis Tuttlingen 2015 zum ersten Mal ausgezeichnet wurde, habe er „erfolgreich an die Entwicklung im Bereich Klimaschutz der letzten Jahre angeknüpft“, heißt es in einer Pressemitteilung. Durch Projekte, Neuausrichtungen und ein „insgesamt großes Engagement“ habe der Landkreis das Ergebnis ...

Eine Spritze, ein Becher mit Methadon und ein Gurt zum Abbinden des Blutes: Diese Dinge werden den Opiatabhängigen bei der Subst

Durch Drogen auf Rezept zurück in der Arbeitswelt

Die Zahl der Menschen, die im Landkreis Tuttlingen mit Drogenersatzstoffen behandelt werden, hat sich in den vergangenen Jahren verdoppelt. Der deutliche Anstieg ist für die Verwaltung allerdings kein Grund zur Sorge – vielmehr ein Erfolg. Durch die Behandlung in der Suchtmedizinischen Institutsambulanz (SMIA) habe man den Drogenkonsum entkriminalisiert.

Seit 2016 arbeitet die Region Tuttlingen mit dem Zentrum für Psychiatrie Reichenau (ZfP) zusammen, um langjährig opiatabhängige Menschen mit Drogenersatzstoffen wie Subutx, ...