Suchergebnis

In der Riedlinger Stadtbücherei darf geschmökert werden.

Auch an Brückentagen und in den Ferien geöffnet

Die Riedlinger Stadtbücherei hat auch am Brückentag und in den Ferien geöffnet. In der Stadtbücherei kann man nicht nur kontaktlos Bestelltes abholen, sondern auch an den Regalen selbst aussuchen.

Gerne darf in den Regalen gestöbert werden wie gewohnt. Es ist aber auch möglich, im Online-Katalog Medien vorzumerken. Im Katalog grün markierte Titel sind verfügbar, werden vom Team sofort herausgesucht und stehen dann zur Abholung (kontaktlos oder persönlich) bereit.

Deshalb berichten wir auf der Startseite von Schwäbische.de über manche Dinge nicht

Die Tragödie blinkte am Dienstagmorgen als Eilmeldung auf dem Smartphone. Verschickt von News-Portalen wie Spiegel.de, n-tv oder dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Es war die Nachricht vom tragischen U-Bahn-Unglück in Mexiko-Stadt, bei dem mehr als 20 Menschen starben. Auch die Tagesschau berichtete am Abend darüber.

Auf Schwäbische.de hingegen war diese Meldung nicht prominent auf der Startseite zu sehen, sondern nur als Agentur-Text im Ressort Panorama.

Betriebe und Einzelhandel können Corona-Tests selbst durchführen

Nachdem aktuelle Testergebnisse zunehmend Bestandteil gewisser Öffnungsperspektiven für Handel, Gastronomie und Tourismus in der Corona-Pandemie werden, hat das Land zuletzt konkretisiert, wer unter welchen Voraussetzungen Tests durchführen und Negativ-Atteste ausstellen darf. Laut Elke Osterkamp, Leiterin des städtischen Fachbereichs Ordnung und Soziales, hin, hat es hierzu in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfragen gegeben. „Damit können entsprechende Tests künftig zum Beispiel auch Frisörbetriebe und Einzelhändler selbst machen, wenn sie ...

 Der Kreis hat eine zusätzliche Ration Impfstoff zugeteilt bekommen. Damit können weitere Imptermine gebucht werden.

Corona-Neuinfektionen im Ostalbkreis steigen weiter

Wie schon in der vergangenen Woche hat der Ostalbkreis auch diesen Donnerstag wegen der effizienten Arbeit des Kreisimpfzentrums (KIZ) in Aalen eine Sonderration BioNTech-Impfstoff zugeteilt bekommen. Damit können 1170 weitere Impftermine vom Ostalbkreis zur Verfügung gestellt werden, die online oder über die Impftermin-Hotline 116 117 gebucht werden können. Das hat das Landratsamt mitgeteilt.

Ergänzend zum Impfen im KIZ und in den Hausarztpraxen konnte die Landkreisverwaltung jetzt mit den Mobilen Impfteams aus Stuttgart ein ...

Heiner Scheffold

Unternehmen wollen ihre Stärken und Besonderheiten zeigen

Den Alb-Donau-Kreis als attraktiven Wirtschaftsstandort weiterzuentwickeln, ist ein zentrales Anliegen der Kreisentwicklungspolitik des Landratsamtes. Am Dienstag wurde dazu ein crossmediales Projekt der Wirtschaftsförderung und des Standortmarketings vorgestellt. Dieses besteht aus einem Print-Magazin und einem Internetauftritt und nennt sich „Alb-Donau Business“. Was dahinter steckt, erklärte unter anderem Landrat Heiner Scheffold – im Rahmen eines Live-Streams.

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Im Landkreis Heidenheim müssen die Kindertagesstätten schließen.

Landkreis Heidenheim schließt Kindertagesstätten

Das Gesundheitsamt des Kreises Heidenheim schließt Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen. Mit dieser Maßnahme soll das Infektionsgeschehen eingedämmt werden. Das hat das zuständige Landratsamt am Dienstagabend mitgeteilt.

Bereits seit Samstag, 10. April, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner im Landkreis bei einem Wert über 200. Am Dienstag, 13. April, wurde mit einem Wert von 270,4 die 250er Marke deutlich überschritten.

Ein spezielles Eiweiß macht Wissenschaftlern aus Ulm Hoffnung auf neue Medikamente gegen die Krankheit.

Klardenker und Verschwörungsgegner kündigen Demo in Ulm an

Die Polizei dürfte am Samstag in Ulm alle Hände voll zu tun haben, um zwei sich unversöhnlich gegenüber stehende Gruppen auf Distanz zu halten: Um 15 Uhr treffen sich am Maritim-Hotel von "Klardenken Schwaben" initiiert, die Gegner der Corona-Maßnahmen.

Das Motto: "Jetzt reden wir Unternehmer". Das Ziel ist der Münsterplatz, hier wurde eine bis 19 Uhr dauernde Kundgebung angemeldet. "Klardenken Schwaben" ruft dazu auf, Eimer, Kochlöffel, Pfeifen, Trommeln und die "offizielle Flagge der BRD oder Bundesländerflaggen" mitzubringen.

 Die Stadt Aalen bittet alle Wähler, zur Stimmabgabe in den Wahllokalen aus Gründen des Infektionsschutzes eigene Kugelschreiber

Mit dem eigenen Kugelschreiber das Kreuz machen

Wer krank gewesen ist und bis Freitag, 18 Uhr, keine Briefwahlunterlagen beantragen konnte, kann diese noch bis zum Wahltag um 15 Uhr gestellt werden. Das Wahlamt ist am Sonntag ab 8 Uhr und am Samstag, 13. März, von 10 bis 12 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses erreichbar. Die Wahlbriefe müssen am Wahlsonntag bis 18 Uhr zentral im Rathaus Aalen eingegangen sein, teilt die Stadt Aalen mit. Eine Abgabe in den Wahllokalen ist nicht möglich.

Im Wahlgebäude besteht Maskenpflicht.

Bis zum 12. März können noch die Unterlagen für die Briefwahl in Ehingen beantragt werden.

So kann in Ehingen gewählt werden

Wie läuft die Landtagswahl in Ehingen ab? Die Stadt erklärt die wichtigsten Eckpunkte der Wahl im Vorfeld.

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, haben die Wahlbenachrichtigung bereits erhalten. Wer seine Stimme am 14. März persönlich im Wahllokal abgeben möchte, wird um Beachtung des angegebenen Wahllokals auf der Wahlbenachrichtigung gebeten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Wahllokale teilweise in größere Räumlichkeiten verlegt, einige Wahlbezirke wurden zusammengefasst.