Suchergebnis

Andreas Rettig

Rettig hält Peter Peters als DFB-Chef für ungeeignet

Für Andreas Rettig ist Peter Peters kein geeigneter Kandidat für das Amt des DFB-Präsidenten.

«Ich habe es ihm auch schon selbst gesagt. Ich weiß nicht, was ihn auszeichnen soll, dieses wichtige Amt zu bekleiden. Er hat als Finanzvorstand von Schalke 04 den Club desaströs hinterlassen und ist in seiner Amtszeit bei der DFL nicht durch besonders kluge Ideen aufgefallen», sagte der 58 Jahre alte ehemalige Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Podcast «Millerntalk» des «Hamburger Abendblatt» (Freitag) über den ...

Überblick: Das ist heute im Landkreis Ravensburg wichtig.

Überblick: Das ist an diesem Freitag im Landkreis Ravensburg wichtig

Welche Themen interessieren im Landkreis Ravensburg heute besonders, welche politischen Entscheidungen stehen an und was bewegt die Menschen in der Region?

Die aktuellen Nachrichten aus dem Landkreis Ravensburg im Überblick: 

++ Amtzell verabschiedet sich von Motorradlegende Reinhold Roth Der zweifache Vizeweltmeister Reinhold Roth starb vergangene Woche im Krankenhaus Wangen. Heute um 11 Uhr findet die Trauerfeier für ihn in Amtzell statt.

 Die reparierte Segensbank von St. Peter Bad Waldsee wurde am Sonntag bei einer regenbogenbunten Mahnwache wieder aufgestellt (F

Regenbogenbank sorgt weiterhin für Konflikte in Bad Waldsee

Es bleibt dabei: Die reparierte Segensbank von St. Peter bleibt tagsüber auf dem Kirchplatz und im Winter in der Pfarrkirche stehen. Im Kirchengemeinderat wurde am Mittwoch nochmals betont, dass Gewalt und Zerstörung nicht zu akzeptieren seien.

Aber es soll Ende November einen Gesprächsabend geben für Gemeindemitglieder mit einem offenen Austausch über diese Regenbogenbank und ihre Symbolik, die offenbar nicht von allen Katholiken in Bad Waldsee gutgeheißen wird.

 Viele Gehwege würden durch die Tonnen versperrt, kritisiert ein Waldseer Stadtrat. Und das Problem könnte noch größer werden.

Waldseer Stadtrat ärgert sich über herumstehende Mülltonnen

Die Verteilung der Gelben Tonnen im Kreis Ravensburg ist Anfang Oktober gestartet. Nach und nach werden alle Kommunen und Gemeinden beliefert.

Bis Ende Dezember sollen kreisweit alle Tonnen ausgegeben sein. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik des Waldseer Gemeinderats haben die Gelben Tonnen sowie Mülltonnen allgemein für etwas Gesprächsstoff gesorgt.

CDU-Stadtrat Edwin Jehle machte seinem Ärger über die häufig sowohl in der Stadt als auch in den Ortschaften auf Gehwegen herumstehenden ...

BBF-Podium zur weltweiten Corona-Gerechtigkeit: Ex-UNEP-Chef Klaus Töpfer, Moderator Hendrik Groth und der frühere Chef von Gree

Eindringliche Mahnung auf BBF: Pandemie-Bekämpfung gelingt nur global

In den Industrienationen ist inzwischen jeder zweite Bürger zweimal gegen Corona geimpft. In Afrika haben nur sechs Prozent der Menschen zumindest eine erste Impfung erhalten. Ein offenkundiges Missverhältnis.

„Es ist ärgerlich, dass wir Impfstoff eher verfallen lassen, als ihn zu exportieren“, beklagt Klaus Töpfer. Der CDU-Politiker, früherer Bundesumweltminister und Chef des Umweltprogramms der Vereinten Nationen diskutiert auf dem Podium im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus über „Corona-Gerechtigkeit“.

BBF 2021

Diskussionen und Impressionen: Alle Highlights des BBF 2021 auf einen Blick

Am Mittwoch hat das Bodensee Business Forum im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen stattgefunden, veranstaltet von der Schwäbischen Zeitung. Unter dem Motto "Vernetzen statt verzweifeln" wurden wichtige, aktuelle und zukunftsweisende Themen aus Politik und Wirtschaft in den Blick genommen. 

Hier lesen Sie Zusammenfassungen der wichtigsten Podien des Tages und finden Verweise auf die weiterführende Berichterstattung. 

Redner und Programm beim Bodensee Business Forum 2021 Zu den Rednern zählten unter anderem der ...

 Am Waldseer Rathaus weht nun die eigens gestaltete und bei einer Druckerei in Auftrag gegebene Regenbogenflagge. Sie soll ein s

Für Vielfalt und Toleranz: Stadt Bad Waldsee hisst Regenbogenflagge am Rathaus

Nachdem die Regenbogenbank auf dem Kirchplatz St. Peter vor Kurzem zerstört und in den Stadtsee geworfen wurde (mittlerweile steht eine neue Bank), ist in Bad Waldsee unter dem Titel „Bad Waldsee zeigt Flagge“ eine Gegenbewegung entstanden. Am Dienstag hat die Stadt ein sichtbares Zeichen gesetzt. Am Rathaus weht nun die eigens von der Verwaltung entworfene Regenbogenflagge samt Stadtsilhouette und dem Aufdruck des Mottos „#waldseezeigtflagge“.

Zweite Fahne folgt am Wochenende Am Wochenende soll die zweite Flagge am Rathaus gehisst ...

 Der frühere Kapitän Claus-Peter Reisch berichtet im Pfarrzentrum St. Josef in Lindau von seinen Erfahrungen in der Seenotrettun

Ex-Kapitän berichtet in Lindau über Seenotrettung

Der Ex-Kapitän Claus-Peter Reisch spricht am Freitag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr über „Seenotrettung – ein Menschenrecht“ im Pfarrzentrum St. Josef in der Münchhofstraße 4 in Lindau. Bekannt wurde Reisch durch seine Rettungsmissionen mit dem Schiff „Lifeline“ und seine Verhaftung auf Malta, nachdem er 235 Menschen gerettet hatte. Die private Seenotrettung hat mit großen Widerständen zu rechnen, wie Verweigerung der Hafeneinfahrt, Verhaftung und die Verleumdung mit Schleusern zu kooperieren.

 Aktuelle Vorstandschaft (von links): Blasius Sigg, Andrea Auer-Schwarz, Lukas Lerner, Dominik Gerlach, Simone Gerlach, Karin Gl

Generalversammlung Musikverein Stadtkapelle

Die Stadtkapelle Bad Waldsee e. V. hat am Sonntag den 10.10.2021 ihre Generalversammlung in der Stadthalle Bad Waldsee abgehalten. Vorsitzender Repräsentation Franz Gapp begrüßte die aktiven und fördernden Mitglieder und führte durch die Tagesordnung. Zuvor hatte die Stadtkapelle den feierlichen Gedenkgottesdienst in St. Peter für die verstorbenen Mitglieder des Vereins musikalisch begleitet.

Leiterin Bereich Finanzen Sabine Bär konnte trotz oder vielleicht wegen Corona von einem gewinnorientierten Jahresabschluss 2020 berichten.

Gut gelaunt präsentierten sich die Musikerinnern und Musiker aus Westerheim bei ihren Platzkonzerten am Sonntag.

Platzkonzerte der Musikkapelle Westerheim locken viele Besucher an

Großartig in Fahrt präsentierte sich die Musikkapelle Westerheim wie auch ihre Jugendkapelle beim „Tag der Westerheimer Blasmusik“. Gut gelaunt waren die Musikerinnen und Musiker, als sie am Sonntagnachmittag im Ort gleich drei Mal bei drei Platzkonzerten aufspielten. Und dabei bekamen die vielen Zuhörer jeweils unterschiedliche Werke in unterschiedlichen Themenblöcken zu Gehör. Ihre musikalische Vielfältigkeit und ihr Leistungsvermögen unterstrich das Ensemble unter dem souveränen Dirigat von Ulrich Allgaier, das Märsche, Polkas, Schlager, ...