Suchergebnis

Nachdem die Binger Post im Skulpturengeschäft Poseidon Anfang April geschlossen hat, stand drei Monate die Frage im Raum, wer de

Das war das Jahr 2020 für die Gemeinden rund um Sigmaringen

Das Jahr hatte Höhen und Tiefen. Eine Auswahl der Geschichten des vergangenen Jahres sind in einem Rückblick zusammengefasst worden. Ein Höhepunkt war wohl dieEröffnung der Dietfurter Brücke. In Sigmaringendorf wurden die Renovierungsarbeiten der Kirche St. Peter und Paul beendet. Für Ärger sorgte dagegen der Kiesabbau in Göggingen. Weitere Themen lesen Sie hier:

St.-Martinsspiel Spaichingen, 11. November 2019

St. Martin zieht durch die Angerstraße

Hunderte Kinder aus allen fünf Spaichinger Kindergärten und zahlreiche weitere Gäste haben am Montagabend vor der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul das Martinsspiel miterlebt. Unser Redaktionsmitglied Frank Czilwa war mit der Kamera dabei.

Straßenfest Sigmaringendorf 2018

Das 39. Straßenfest hat am Wochenende wieder zahlreiche Besucher nach Sigmaringendorf gelockt. Unter der diesjährigen Regie des Baufördervereins Kirche St. Peter und Paul Sigmaringendorf e. V. haben die ortsansässigen Vereine  ein vielfältiges Programm mit jeder Menge Musik, Kultur, Kulinarik, Spiel, Sport und Spaß geboten und die Gemeinde wieder bestens präsentiert. Unsere Mitarbeiterin Peggy Meyer war an beiden Tagen mit der Kamera dabei und hat einige Momente eingefangen.

Der Sängerbund Biberach trat bei „Vocal im Spital“ in Biberach auf, unter der Leitung von Peter Schenk.

Sieben Chöre aus der Region singen bei „Vocal im Spital“ in Biberach

Sieben Chöre aus der Region sowie die Ranzengarde Biberach hat der Oberschwäbische Chorverband (OCV) am Sonntagabend zum sechsten Chortreffen „Vocal im Spital“ aufgeboten. Der inzwischen brunnenlose Spitalhof konnte trotz des hinzu gewonnenen Platzes kaum die Besucherscharen fassen. Eilends stellten die Verantwortlichen vom Männergesangsverein daher vor Beginn noch zusätzliche Bänke auf. Die Erwartungen der Besucher wurden durch die hochmotivierten Akteure nicht enttäuscht und das Motto des gemeinsamen Schlussliedes „Rund um mich her ist alles ...

Langjährige Ministranten wurden im Sonntagsgottesdienst in Möhringen von Pfarrer Martin Patz ausgezeichnet und die neuen Ministr

Ministranten geehrt und neue aufgenommen

Im Sonntagsgottesdienst in der katholischen St. Andreas Kirche in Möhringen, der unter dem Motto stand„Mit Jesus in einem Boot“ sind verdiente Ministranten für ihren langjährigen Dienst von Pfarrer Martin Patz mit einer Urkunde ausgezeichnet worden. Für ihren 15-jährigen Dienst wurde Bianca Wiedermann geehrt. Für fünf Jahre als Ministranten wurden Noah Auer, Samuele Jäger, Lorena Mirci und Jonathan Rintsch geehrt. Gleichzeitig wurden die neuen Ministranten in die Reihen der Möhringer Ministranten aufgenommen.


Gottesdienst auf der Wiese beim Krankenhaus, an dem rund 500 Gläubige teilnahmen

Fronleichnam in Bad Waldsee

An der Fronleichnamsprozession haben in diesem Jahr rund 500 Gläubige teilgenommen. Am Altar beim Spital, auf der Krankenhauswiese und in der Kirche St. Peter spendete Pfarrer Stefan Werner mit der Monstranz den Gläubigen gleich mehrmals den Segen. Die SZ-Bildergalerie zeigt die schönsten Szenen des Tages.


Peter Wittmann ist Vorstand und Sprecher de Vorstandsgremiums der St.-Elisabeth-Stiftung.

Festakt in Reute für Peter Wittmann

Peter Wittmann, neuer Vorstand der St.-Elisabeth-Stiftung, ist am Freitag feierlich in sein Amt eingeführt worden. Zu dem Festakt im großen Saal des Bildungshauses des Klosters Reute kamen insgesamt rund 170 Gäste aus den Bereichen Kirche und Kloster, Politik, Landkreise, Kommunen, Verbänden, Institutionen und Unternehmen sowie zahlreiche Mitarbeiter der St.-Elisabeth-Stiftung.


Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Haisterkirch, Waltraud Ruf

„Wir lassen´s wachsen. Dies gilt für den Prozess und für die Gemeinden“

Mit einem liturgischen Abschluss, mit Gesang und Segensgebet, endete das Klausurwochenende, an dem 40 Kirchengemeinderäte und das Pastoralteam der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee teilgenommen haben. Die zweiten Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte aus Bad Waldsee, Michelwinnaden, Haisterkirch und Reute-Gaisbeuren, Maria Hirthe, Berta Rastic, Waltraud Rufund Franziska Steinhauser (Fotos: dhe) hat unser Mitarbeiter Dietmar Hermanutz nach den Höhepunkten, den Perspektiven für die Gemeinden und einem allgemeinen Fazit befragt – der erste Vorsitzende ...

Reute-Gaisbeuren (sz) - Zum Patrozinium von St. Peter und Paul in Reute haben der Kirchenchor und der Schwesternchor des Kloster

St. Peter und Paul in Reute feiert Patrozinium

Zum Patrozinium von St. Peter und Paul in Reute haben der Kirchenchor und der Schwesternchor des Kloster gemeinsam gesungen. Das sowie die Verpflichtung neuer Ministranten hat Dietmar Hermanutz für die „Schwäbische Zeitung“ mit der Kamera festgehalten.


Bene (li) und Selma hüpfen auf einem Trampolin in Ehingen in der Frühlingssonne in die Luft. (Foto: Thomas Warnack)

Das sind unsere Bilder des Tages

Hüpfende Kinder in Ehingen, knipsende Engel auf den Philippinen, sonnenverwöhnte Verliebte in St. Peter-Ording: Das sind unsere Bilder des Tages.