Suchergebnis

Coronavirus - Wintersportort Ischgl

Erster Prozess im Fall Ischgl: Witwe fordert 100.000 Euro

«Diese Gebiete werden ab sofort isoliert.» Der schlanke Satz von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in einer Pressekonferenz zur Ausbreitung des Coronavirus am 13. März 2020 schlug ein.

Viele Touristen in den Tiroler Skiorten Ischgl, Galtür oder St. Anton am Arlberg - diese Gebiete waren gemeint - hörten die Nachricht noch beim Skifahren und wollten durch sofortige Abreise einer möglichen Quarantäne entkommen. Unter chaotischen Bedingungen fuhren Infizierte heim und trugen so zur europaweiten Verbreitung des Virus bei.

Hinterbliebene von Corona-Toten in Ischgl klagen gegen Republik Österreich

"Diese Gebiete werden ab sofort isoliert." Der schlanke Satz von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in einer Pressekonferenz zur Ausbreitung des Coronavirus am 13. März 2020 schlug ein. Viele Touristen in den Tiroler Skiorten Ischgl, Galtür oder St. Anton am Arlberg - diese Gebiete waren gemeint - hörten die Nachricht noch beim Skifahren und wollten durch sofortige Abreise einer möglichen Quarantäne entkommen.

Unter chaotischen Bedingungen fuhren Infizierte heim und trugen so zur europaweiten Verbreitung des Virus bei.

Über 30 Schiffe gingen bei „The Race“ an den Start.

„The Race“: Gewitterwolke verhilft „Orange Utan“ zum Sieg

Nach knapp über 13 Stunden ging am Samstagabend das Zweirumpfboot „Orange Utan“ als erstes durch das Ziel vor Langenargen, dicht gefolgt von der „Skinfit“ – der Unterschied betrug nur nur 2,35 Minuten. Beide Schiffe lieferten sich beim längsten „The Race“-Rennen (70 Meilen) von Langenargen bis Bodman ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, das kurz vor St. Gallen seine Entscheidung fand.

„Es war wie immer spannend“, sagte Tom Rüegge, Steuermann des Siegerschiffes „Orange Utan“.

Orchesterkonzert mit drei Solisten zum Jubiläum der Langenargener Schlosskonzerte

Zum abschließenden Höhepunkt der Jubiläumswochen der Langenargener Schlosskonzerte lädt Veranstalter Peter Vogel am Freitag, 17. September, zu einem Orchesterkonzert mit drei Solisten in die Langenargener Kirche St. Martin ein. Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung seines Chefdirigenten Douglas Bostock mit den preisgekrönten Solisten Cosima Soulez Larivière, Violine, Alexey Stadler, Violoncello, und Peter Vogel an der großen Albiez-Orgel präsentieren um 18.

Gut besuchtes Straßenfest in der Kleinebergstraße.

Volksfest-Stimmung in der Kleinebergstraße

Friedrichshafen (big) - Biertische, Livemusik und feiernde Menschen: Dieses in Corona-Zeiten ungewohnte Bild hat sich am Sonntag in der Kleinebergstraße geboten. Auf Initiative von „Saloon“-Betreiber Peter Busjahn hatten die Gewerbetreibenden zum Straßenfest eingeladen und freuten sich über die gute Resonanz. „Das Fest kommt richtig gut an“, fand Christian Scheck, einer der 3G-Kontrolleure. Zum Frühschoppen spielten „John & Peter“ auf, am Nachmittag sorgten „Undixi“ mit Countrymusik für gute Stimmung.

 Der städtische Baubetriebshof hat aktuell vier Banner mit der Aufschrift „Bitte langsam! Schule hat begonnen“ aufgehängt.

Das müssen Schüler und Eltern zum Schulbeginn in Bad Waldsee wissen

Am kommenden Montag, 13. September, gehen in Baden-Württemberg die Sommerferien zu Ende. Damit beginnt auch für die Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Döchtbühl, in den Ortschaften und in der Eugen-Bolz-Schule wieder der Schulalltag. Das müssen Schüler und Eltern zum Schulstart wissen.

Langsam fahren143 Erstklässler müssen nun das erste Mal einen Schulweg meistern. Daher bittet die Waldseer Stadtverwaltung alle Verkehrsteilnehmer um eine ganz besonders vorausschauende und rücksichtsvolle Fahrweise.

Eine Chorreise führt den Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen unter anderem nach Bad Waldsee und Kißlegg.

Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen singt in der Region

Knabenchöre sind ein kultureller Schatz – und das bereits seit über 1000 Jahren. Bis in 19. Jahrhundert waren Knabenchöre das alleinige Instrument, das Komponisten bei der Erschaffung von Kirchenmusik inspiriert hat. Der traditionsreiche Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen singt nun gleich mehrmals in der Region.

In zahlreichen Gottesdiensten und Konzerten hat sich der Knabenchor laut Pressemitteilung in die Herzen der Menschen gesungen.

 Von links: Peter Bentele (Schriftführer), Robert Ruppaner (Beisitzer), Berthold Amann (Beisitzer), Klaus Bentele (1. Vorsitzend

Blutreitergruppe traf sich zur Jahreshauptversammlung

am 30.07.2021 fand in Dentenweiler, auf dem Hof von Eugen Gierer die jährliche Hauptversammlung der Blutreitergruppe Hiltensweiler Laimnau Unterreitnau statt.

In diesem Jahr wurden gleich zwei große Überraschungen verkündet. Der Kirchengemeinderat von St. Martin in Weingarten hat vor einigen Monaten beschlossen, dass zukünftig auch Frauen als Reiterinnen an der Blutfreitagsprozession teilnehmen dürfen. In dem Beschluss wurde ausdrücklich festgelegt, dass jede Gruppe selbst darüber entscheiden kann, ob Frauen in ihren Reihen ...

 Bei der Spendenübergabe durften sich Silke Sautter, Beate Hadwiger und Andrea Bummele (v.l.) vom Glück der Kühe auf dem Hof von

Für das Wohl der Tiere

Mit veganen Produkten begeisterte die Isnyerin Beate Hadwiger die Besucher des vierten Feierabendmarktes. Mit den fleischlosen Leckereien unterstützt sie nicht nur den nachhaltigen Trend vegan zu leben, sondern auch ganz direkt das Wohl von Tieren: Der Erlös ging an den Gnadenhof von Hans-Peter Zeh in Waltenhofen.

Das eigene Essverhalten hat einen gehörigen Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck jedes Einzelnen – das ist nicht neu und der Trend, im Sinne der Nachhaltigkeit vegan oder vegetarisch zu leben, hält auch in Isny Einzug.

Es war ein anderes Kulturnacht-Flair als sonst, doch die Veranstalter zogen ein positives Fazit. Und viele Veranstaltungen waren

So läuft die diesjährige Kulturnacht in Ulm und Neu-Ulm ab

Ganz wie früher wird sie nicht wirklich sein, die 21. Kulturnacht in Ulm und Neu-Ulm am 18. September. Vieles aber kann dem Publikum durchaus wie früher Freude bereiten – das Programm mit rund 100 Live-Veranstaltungen in den beiden Schwesterstädten vor allem.

Auch Abendkassen der Veranstalter sind geöffnet Die Pandemie fordert kreative Lösungsideen, und es muss ein Hygienekonzept erstellt werden, das punktgenau zur Situation am Veranstaltungstag passen soll, was aktuell schwer vorhersehbar ist.