Suchergebnis

Westhausen hat einen neuen Kindergarten

Neuer Kindergarten in Westhausen eröffnet

Zahlreiche Gäste und Besucher sind zur offiziellen Eröffnung des neuen Kindergartens Sankt Martin nach Westhausen gekommen. Nach eineinhalbjähriger Bauzeit ist eine neue und moderne Kinderbetreuungseinrichtung entstanden.

Lange Haftstrafe für Brandstifter

Lange Haftstrafe für Brandstifter

Im Brandstifterprozess am Landgericht Ravensburg ist heute das Urteil gefallen. 7 Jahre und zwei Monate muss der Angeklagte ins Gefängnis. Am zehnten März dieses Jahres hatte er zuerst in der Kirche St. Martin in Schlier und dann in der Kirche St. Jodok in Ravensburg Feuer gelegt.

Kirchenbrand: Angeklagter bricht sein Schweigen

Kirchenbrand: Angeklagter bricht sein Schweigen

Es ist der 10. März 2018 als mitten am Tag die Kirche St. Jodok in der Ravensburger Innenstadt in Flammen aufgeht. Bei dem Kirchenbrand entsteht ein Schaden von 2 Millionen Euro. Am Montag hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter begonnen. Bisher hatte er sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Doch schon wenige Minuten nach Verhandlungsbeginn hat er sein Schweigen gebrochen.

Kapelle in Blönried soll saniert werden

Kapelle in Blönried soll saniert werden

Blönried (pau) - Die kleine Dorfkapelle in Blönried, von der nicht genau bekannt ist, wann sie erbaut wurde, soll in diesem Jahr saniert werden. Die Kirchengemeinde St. Martin Aulendorf geht von Kosten in Höhe von rund 88 000 Euro aus.

Dekan Ekkehard Schmid erteilt Gottes Segen in der Weingartener Basilika

Dekan Ekkehard Schmid erteilt Gottes Segen in der Weingartener Basilika

Die Weingartener Basilika ist ein imposantes Bauwerk, das weit über die Grenzen Oberschwabens bekannt ist. Wie das ist, in einem so berühmten Gebäude Gottesdienste abzuhalten, das wollten wir von Dekan Ekkehard Schmid erfahren. Einen Tag lang durfte Michael Scheyer ihn bei der Arbeit begleiten.

Die Glocken von St. Martin

Die Glocken von St. Martin

Herbert Wohnhas, katholischer Mesner der St. Martin Kirche in Biberach, hat kurz vor Weihnachten den Glockenstuhl nochmal inspiziert.

Wangener Suppentöpfle feiert 20. Geburtstag

Wangener Suppentöpfle feiert 20. Geburtstag

Zum 20. Mal hat das Suppentöpfle in Wangen geöffnet Rund 40 Frauen und Männer bauen im Wechsel Tische auf- und wieder ab, helfen in der Küche, teilen Tee und Suppe aus. Nicht zu vergessen die drei Köche, die dieses Projekt erst ermöglichen. An jedem Mittwoch, zunächst bis einschließlich 20. Dezember und dann wieder ab dem 10. Januar 2018 bis zum Aschermittwoch, gibt es zwischen 11.30 und 13 Uhr im Gemeindehaus St. Martin einen Eintopf zum Preis von 3,80 Euro.

Historische Fahne taucht plötzlich wieder auf

Historische Fahne taucht plötzlich wieder auf

Fast 60 Jahre war sie auf wundersame Weise wie vom Erdboden verschwunden, nun ist sie plötzlich wieder aufgetaucht: Die Rede ist von einer Kirchenfahne, die ihren Platz einst in der Kirche St. Martin in Unteressendorf im Landkreis Biberach hatte. Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag können sich Besucher das historische Stück genauer anschauen. Wir waren vorab schon mal vor Ort…