Suchergebnis

Katholiken in Ulm trauern um Pfarrer Hubert Nußbaumer

Das Dekanat Ehingen-Ulm und die Kirchengemeinde St. Martin in Wiblingen trauern um Pfarrer i. R. Hubert Nußbaumer. Seine erste Pfarrstelle trat er 1975 in St. Petrus Canisus in Friedrichshafen an. 1991 wechselte er als Seelsorger nach Wiblingen St. Martin mit St. Anton Unterweiler, wo er bis 2006 die Gemeindeleitung innehatte. „Er war jemand, der gern bei den Leuten war und ein offenes Pfarrhaus pflegte. Er war Seelsorger durch und durch, offen für die Belange des Stadtteils und hatte ein besonderes Herz für behinderte Menschen“, sagt Dekan ...

„Heut’ ischt Gugelfuhr im Flegga, jo heut’ isch bei uns was los.“ So sangen zum Auftakt die rund 20 Laiendarsteller des diesjähr

Gugelfuhr mit Straßentheater zur Feuerwehr

„Heut’ ischt Gugelfuhr im Flegga, jo heut’ isch bei uns was los.“ So sangen zum Auftakt die rund 20 Laiendarsteller des diesjährigen Straßentheaters bei der Donnstetter Gugelfuhr. Das heitere Theaterstück ist am Samstag und Sonntag in der Ortsmitte bei der sogenannten Pfarrlinde unweit der Georgskirche zwei Mal aufgeführt worden. Es handelte um das Löschwesen und die Feuerwehr. Die Bewohner des Straßenbezirks „Froschlach“ waren in diesem Jahr wieder mal an der Reihe, um das Älblerfest der Donnstetter Vereine mit einer netten Einlage zu ...

Riedlingen (mbu) - Viele Familien mit ihren Kindern sind am Karfreitagmorgen in Riedlingen gemeinsam den Kreuzweg gegangen. Das

Kinder gehen mit Jesu den Kreuzweg

Viele Familien mit ihren Kindern sind am Karfreitagmorgen in Riedlingen gemeinsam den Kreuzweg gegangen. Das Kindergottesdienst-Team von St. Georg hatte den Leidensweg Jesu an verschiedenen Stationen vorbereitet. Fotos: Marion Buck


Pastoralreferent Hermann Schoch geht nach 27 Jahren in den Ruhestand.

Eine Ära in St. Christina geht zu Ende

RAVENSBURG (sz) – In der katholischen Gemeinde St. Christina endet mit Beginn der Sommerferien eine Ära: Nach 27 Jahren geht Pastoralreferent Hermann Schoch in den Ruhestand, länger als viele Pfarrer oder andere pastorale Mitarbeiter hat er die rund 1400 Mitglieder zählende Gemeinde im Ravensburger Osten faktisch geleitet und die Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte als Konstante über Jahrzehnte hinweg mit aufgebaut und mit gestaltet. Am 16. Juli wird er im Abendgottesdienst sowie in einer Feier in der St.

Meckenbeuren - Keine Großbaustelle wie jede andere ist das Generationen-Quartier mit Wohnpark St. Georg, das seit Mitte November

Eine Großbaustelle in der Ortsmitte

Meckenbeuren - Keine Großbaustelle wie jede andere ist das Generationen-Quartier mit Wohnpark St. Georg, das seit Mitte November (Spatenstich) gut sichtbar auf dem vormaligen Keckeisen-Areal in der Ortsmitte erwächst. Im Sommer 2017 sollen hier betreutes Wohnen (31 Appartements), Pflegeheim (48 Zimmer), Kindertagesstätte (30 Plätze), Andachtsraum, Begegnungscafé und eine Tiefgarage mit 44 Plätzen zu finden sein. Eindrücke von der Baustelle hat SZ-Redakteur Roland Weiß eingefangen.

Leutkirch (heb) - Fürst Georg Waldburg zu Zeil ist am Samstag auf dem Friedhof der Pfarrkirche St. Maria in Schloss Zeil zu Grab

Abschied von Georg Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg

Georg Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg ist am Wochenende auf dem Friedhof der Pfarrkirche St. Maria in Schloss Zeil zu Grabe getragen worden. Zuvor hatte Bischof Gebhard Fürst in der Kirche St. Verena in Bad Wurzach das Requiem gehalten. Danach wurde der Sarg des Fürsten auf einer Lafette, gezogen von vier Pferden, zu seiner letzten Ruhestätte gebracht. Roland Rasemann und Ralf Lienert fotografierten die Feierlichkeiten.


Applaus, Applaus: Christian Dierberger, Trainer der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen, kann derzeit mit seiner Mannschaft sehr zufried

Dierberger-Team baut Serie aus

Handball-Landesliga, Männer: Heimsieg für HSG MM - TV Pfullendorf punktet auswärtsHSG Mimmenhausen/Mühlhofen - TV St. Georgen 26:22 (10:11) - Die HSG hat ihre Serie ungeschlagener Spiele auf fünf ausgebaut (vier Siege ein Unentschieden) und schiebt sich langsam aber stetig an die Spitzengruppe heran. Die Reifeprüfung für das Dierberger-Team steht nun am Sonntag (17 Uhr) an, wenn es im direkten Duell mit Tabellennachbar SG Schenkenzell/Schiltach auswärts um Rang drei geht.


Die „Schneeburgkids“ aus St. Georgien Freiburg beteiligen sich mit ihrer Auführung „Freunde“ an den ersten Jugend- und Schulthe

Zum Konzept gehört nicht nur Theater

Die Schneeburgkids aus St. Georgen Freiburg sind bei den ersten Jugend- und Schultheatertagen Baden-Württemberg (JUST-BW) dabei und machen sich für ihren Auftritt bereit. Neben einer Jury sitzen auch Kinder und Jugendliche anderer Theatergruppen im Kleinen Theater der Bodenseeschule. Darunter der elfjährige Justin Grossmann. Er hatte am Tag zuvor seinen Auftritt mit der Theater AG der Lerchenäckerschule aus Esslingen und ist begeistert. „Die Schule hier gefällt mir und die Idee Jugendtheatertage ist toll“.

Trossingen (sz) - Bei der Generalprobe am Dienstag bei der Firma E&C Testlab in der Trossinger Industriestraße hat die „Le Nozze

„Figaro“ auf dem Laufsteg

Bei der Generalprobe am Dienstag bei der Firma E&C Testlab in der Trossinger Industriestraße hat die „Le Nozze di Figaro“-Aufführung der Musikhochschule Trossingen das Publikum bereits begeistert. Karten für die Premiere in Trossingen am Donnerstag, 17. Juli, gibt es im Pressebüro der Hochschule, Telefon 07425 / 9491-49 und im Bürgerbüro, Telefon 07425/25-0 ; online: www.reservix.de. Für die Aufführung in Mannheim: Kartentelefon 0621 / 1680 150;

Das Beste kommt zum Schluss

Markdorf - Gleich zu Beginn des zweiten Teil des Dreckkübelgeschwätzes beim Schlussball der Historischen Narrenzunft Markdorf am Dienstagabend in der Stadthalle, hat es von Dreckkübel-Dompteur Dietmar Bitzenhofer eine Schelte für den Vermessungstrupp gegeben. Die Herzen der Zuhörer eroberte kurz vor Schluss Ex-Bauhof-Leiter Karl Wegis im Sturm. Er schoss eine wahre Maschinengewehr-Ladung an flotten Sprüchen und Witzen von der Bühne ab.Kein Verständnis zeigte Bitenhofer dafür, dass die Vermesser, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen ...