Suchergebnis

Hungertuch in St. Martin erzählt von der Kraft des Wandels

Hungertuch in St. Martin erzählt von der Kraft des Wandels

Seit Aschermittwoch hängt das Hungertuch 2021 zur Fastenzeit im Chor der Martinskirche und verdeckt dadurch den Blick zur Kreuzigungsgruppe. Gestaltet wurde das großflächige Werk auf drei Stoffbahnen von der Künstlerin Lilian Moreno Sánchez aus Chile, die seit Mitte der 90er-Jahre in Süddeutschland lebt und arbeitet.

Sehr passend zur Corona-Pandemie drückt das Tuch, wie das Röntgenbild eines gebrochenen Fußes, Schmerz aus, aber auch Protest und Hoffnung.

Um dem weiter steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen gerecht zu werden, soll der Kindergarten St. Michael in Gammertingen zwei n

Mehr Platz im Kindergarten St. Michael

Aufgrund hoher Anmeldezahlen von Kindern für die drei städtischen Kindergärten hat der Gammertinger Gemeinderat bereits 2020 die Weichen für ein umfassendes Betreuungsangebot gestellt. Nachdem das Familienzentrum St. Martin um zweitere Krippengruppen erweitert worden war, wird nun auch in den Kindergarten St. Michael in der Kernstadt investiert. Rund 1,765 Millionen Euro kosten die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen.

Von bislang vier Betreuungsgruppen für rund 80 Kinder soll die Einrichtung nun um weitere Gruppen – je eine ...

Impulse-Andachten in der Fastenzeit

Wie wäre es, wenn man in der Fastenzeit mal Verzicht in Selbstgewissheit übt? Wenn man sensibler würde für „Meinungsbestätigungszirkel“, die das Wahrnehmen und Denken zementieren oder radikalisieren? Und wenn man sich öfter mal „keine Meinung“ leistet, weil man den Dingen noch nicht auf den Grund gegangen ist? Dazu könnten auch die Impulse-Andachten in der Fastenzeit jeden Sonntag um 17 Uhr uns begleiten, teilt das katholische Pfarramt St. Martin mit.

Oke Göttlich

Pauli-Präsident nach Corona-Infektion: „War ziemlich krank“

Oke Göttlich hat erstmals bestätigt, dass er zu Beginn der Pandemie im Februar des vergangenen Jahres an Covid-19 erkrankt war.

Im «NDR2-Bundesligashow-Podcast» erinnerte sich der Präsident des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli an den 22. Februar 2020, als er den 2:0-Sieg des Kiezclubs im Hamburger Stadtderby beim HSV wohl schon mit einer Corona-Infektion auf der Tribüne des Volksparkstadions erlebte. «Ich war ziemlich krank», sagte er.

„Alle Hände voll zu tun“ – das Testteam in St. Michael vergangene Woche (von links): Hedwig Kottoff, Michael Fest, Conny Prinz,

Kostenlose Antigen-Schnelltests in Isny auch im März

Aufgrund der großen Resonanz, aber auch wegen der Unsicherheit nach den politischen Entscheidungen der Bundesregierung diese Woche, bieten der Isnyer Ortsverein vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), das Altenhilfezentrum Isny (AHZ) und die katholische Gesamtkirchengemeinde auch im März kostenlose Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus an. Testungen sind möglich zu den inzwischen eingeführten Zeiten, jeweils donnerstags und samstags von 10 bis 13 Uhr, im Gemeindehaus St.

Markus Stehle hat seine Bewerbung zum Bürgermeister im Kolbinger Rathaus eingeworfen.

Ein Kolbinger für Kolbingen: Markus Stehle bewirbt sich um Bürgermeisteramt

Ein Kolbinger als neuer Bürgermeister für Kolbingen? Diese Möglichkeit ist nun offiziell auch von reeller Natur. Der gebürtige Kolbinger Markus Stehle bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters in der Heuberggemeinde. Seine Bewerbung hatte der 44-Jährige bereits zum Jahreswechsel abgegeben, aber erst jetzt öffentlich machen wollen.

Markus Stehle wohnt in Emmingen-Liptingen, ist 44 Jahre alt, geschieden und kinderlos. Derzeit ist er bei der Firma Weisser in St.

Baurbeiten bringen in Aulendorf mehrmonatige Straßensperrungen mit sich.

In Aulendorf werden mehrere Straßen gesperrt

Eine Tiefgaragensanierung im Breiteweg und der Start der Tiefbauarbeiten für den Mühlbach im Bereich Bachstraße-Gerbergasse-Kolpingstraße bringen Umleitungen mit sich.

In Aulendorf werden die Tiefbauarbeiten zur Umlegung und Aufdimensionierung der Mühlbachleitung, zur Erneuerung der Abwasserkanalleitung und Wasserversorgungsleitung wie auch zur Verlegung einer Breitbahnleerrohrstruktur im Bereich der Bachstraße-Gerbergasse-Kolpingstraße ab Montag, 8.

Margarete Kermas feiert ihren 97. Geburtstag

Margarete Kermas feiert ihren 97. Geburtstag

Die Franziskaner-Schwester Elisabeth, die mit bürgerlichem Namen Margarete Kermas heißt, hat am Sonntag in der Kapelle des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Gammertingen ihren 97. Geburtstag gefeiert. Viele Jahre engagierte sich Kermas im Katzenpflegeheim Samtpfötchen auf einem Gnadenhof für kleine Tiere in Langenhart bei Meßkirch. Als Nonne des dritten Ordens des heiligen Franziskus, dessen Mitglieder in der Mitte der Gesellschaft ihren Platz suchen, trägt sie keine Nonnentracht.

Weil mehr Kinder als erwartet eine Ganztagsbetreuung in Anspruch nehmen, ist die neue Villa Rasselbande in Uttenweiler derzeit v

Kein Platz mehr frei in Uttenweilers neuem Kindergarten

Hat die Villa Rasselbande ein halbes Jahr nach Eröffnung ihre Kapazitätsgrenzen erreicht? Zumindest aktuell herrscht in Uttenweilers neuer Kindertageseinrichtung Vollbelegung. Die Folge: Fünf Kinder müssen auf die Kindergärten in Offingen oder Dieterskirch ausweichen. Damit erfüllt die Gemeinde zwar den Rechtsanspruch der Eltern auf Kinderbetreuung – bei den Betroffenen ruft die Entscheidung aber Unmut und Unverständnis hervor.

Als sie die Anmeldebestätigung der Gemeinde erhielt, glaubt sie noch an ein Missverständnis: „Ich dachte, ...

Die Einzelhändler hoffen, dass sie bald wieder öffnen können.

Bei vielen Unternehmern schwindet die Motivation

Minimale Kundenfrequenz, schwindende Finanzen und schwindende Hoffnung: Seit rund neun Wochen sind die meisten Geschäfte geschlossen und die Stimmung bei vielen Einzelhändlern ist düster. Drei Unternehmer aus der Region schilderten am Dienstag im Rahmen einer von der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg (IHK) organisierten Telefonkonferenz ihre Situation.

„Still bis totenstill“, sei es derzeit in Trossingens Innenstadt, berichtet Benedikt Wagner.