Suchergebnis

Gareth Bale

Transfercoup für Tottenham: Bale kehrt aus Madrid zurück

Der walisische Fußballstar Gareth Bale kehrt nach sieben Jahren bei Real Madrid zu seinem früheren Verein Tottenham Hotspur zurück. Das gaben die Spurs nun offiziell bekannt.

Der Berater des 31-Jährigen hatte die Verhandlungen mit den Londonern schon vor einigen Tagen bestätigt. Bale wechselt zunächst für eine Saison auf Leihbasis zu dem Premier-League-Club.

Bei seiner Ankunft an Tottenhams Trainingsgelände am Freitag war der Nationalspieler, der schon von 2007 bis 2013 für die Spurs spielte, von begeisterten Fans ...

Attacke

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Am Tag der Rückkehr der Fans in die Bundesliga-Stadien hat auch Vizemeister Borussia Dortmund einen beeindruckenden Start in die neue Saison hingelegt.

Der BVB gewann das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor 9300 Zuschauern mit 3:0 (1:0) und sortierte sich zunächst auf Tabellenplatz drei ein. Giovanni Reyna (35.) und Erling Haaland (54./77.) erzielten die Tore. Zuvor hatten auch Hertha BSC, der SC Freiburg, die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg ihre jeweiligen Auftaktspiele gewonnen.

 CDU-Bezirksvorsitzender Thomas Bareiß (r.) gratulierte Josef Rief zu seiner Wahl, der die Glückwünsche zusammen mit seiner Frau

CDU schickt Josef Rief mit viel Rückenwind in den Wahlkampf

Dass Josef Rief für die CDU im Wahlkreis Biberach erneut zum Bundestagskandidaten nominiert werden würde, war schon vor der Mitgliederversammlung am Freitagabend in Mittelbiberach so gut wie sicher. Für den 60-Jährigen aus Kirchberg/Iller, der als einziger Kandidat antrat, ging es vor allem darum, mit einem möglichst guten Ergebnis in den Wahlkampf für seine vierte Wahlperiode im Deutschen Bundestag zu ziehen. Die 118 stimmberechtigten CDU-Mitglieder taten ihm den Gefallen.

„In vielen kleinen Dörfern im Kongo leben die Menschen seit Generationen vom Wald“, sagt Fabian Leendertz vom RKI. Wichtiger sei

Was Wildtierfleisch mit Krankheiten beim Mensch zu tun hat

Eine Fledermaus für den Kochtopf, ein Stück Antilopenfleisch, einen Braten vom Stachelschwein? Oder darf es als besondere Delikatesse vielleicht ein Schimpanse sein? Tropische Märkte, auf denen Wildtierfleisch verkauft wird, sind in Corona-Zeiten in Verruf geraten. Zu leicht können dort immer neue Erreger vom Tier auf den Menschen überspringen, so die Argumentation.

„Tatsächlich sind durch Buschfleisch schon etliche gefährliche Krankheiten von Tieren auf Menschen übertragen worden“, sagt Fabian Leendertz, der sich am ...

 So voll wie beim Herbsttreff im vergangenen Jahr soll es in der Innenstadt nicht werden.

Mengener Gewerbeverein veranstaltet Einkaufstage zu Corona-Bedingungen

Da große Veranstaltungen und Menschenansammlungen nach wie vor durch die Corona-Verordnung untersagt sind, sucht auch der Gewerbeverein Mengen nach neuen Ideen, die Menschen daran zu erinnern, welche Einkaufsmöglichkeiten sich in der Stadt bieten. Nun soll mit den Mengener Einkaufstagen von Mittwoch, 23. September, bis Samstag, 26. September, ein dezentrales Konzept getestet werden, bei dem Aktionen und Angebote sowie ein gemeinsames Gewinnspiel im Mittelpunkt stehen.

Polstersessel vor dem Spind – die Kabine der Ulmer Basketballprofis im Orange Campus.

Ulmer Basketballer eröffnen Leistungszentrum Orange Campus

Es gibt nichts, was es nicht gibt in diesem 8000 Quadratmeter großen Orange Campus am alten Donaubad, zwei Kilometer entfernt von der Ratiopharm Arena.

Es gibt drei Hallen, in der größten, die 550 Sitzplätze fasst und von einer 160 Meter langen Umlaufbahn oben an der Empore umrandet wird, trainieren seit Wochen täglich die Profis, von hochauflösenden Kameras beäugt, die Drittligabasketballer spielen sogar dort.

Es gibt eine Yoga-Wall, bei der sich Sportler getrost einmal hängen lassen können.

Immer gesprächsbereit: Peter Vollmann kommt mit Braunschweig auf die Ostalb zurück.

Vollmann: „Ich hatte den 1. FC Heidenheim immer auf dem Zettel“

Peter Vollmann ist in letzter Zeit zwei Mal aufgestiegen. Eintracht Braunschweig stieg in die 2. Fußball-Bundesliga auf. Und Vollmann bei der Eintracht vom Sportdirektor zum Geschäftsführer Sport. Damit verantwortet der Ex-Trainer des damaligen Drittligisten VfR Aalen nunmehr nicht nur den Profikader, sondern auch den Nachwuchs der „Löwen“. Wie es der Spielplan so will, gibt es für Vollmann gleich am ersten Spieltag ein Wiedersehen mit der Ostalb.

Pellegrino Matarazzo

Es geht wieder los: VfB Stuttgart empfängt SC Freiburg

Der VfB Stuttgart und der SC Freiburg treffen beim Saisonstart der Fußball-Bundesliga heute im Baden-Württemberg-Duell aufeinander. Der VfB wird aus Vorsichtsgründen zunächst maximal 8000 Zuschauer ins Stadion lassen, obwohl laut der bundeseinheitlichen Regelung für Sport-Arenen bis zu 12 000 Fans möglich wären.

Auf den Trainerbänken kommt es zum Duell der Gegensätze: Der Stuttgarter Pellegrino Matarazzo feiert sein Erstliga-Debüt als Chefcoach, Freiburgs Christian Streich ist dagegen der dienstälteste unter den aktuellen ...

 Nico Russ mit seinem selbst entwickelten Laufschuh „Infinite One“. Das Besondere sind die austauschbaren runden Module in der S

Stafflanger entwickelt neuartigen Laufschuh

Nico Russ hat mit seiner Start-Up-Firma Infinite Running ein erstes großes Ziel erreicht: Dieser Tage kommt ein von ihm entwickelter Laufschuh in den Handel. Das Besondere: Teile der Sohle sind auswechselbar, was dem Schuhs eine längere Lebensdauer bescheren soll.

Der heute 26-Jährige hat eine Lehre zum Konstruktionsmechaniker absolviert und war danach vier Jahre bei der Bundeswehr. Dort entdeckte Russ, der inzwischen Sport studiert und für den SSV Ulm auf den Langdistanzen an den Start geht, seine Passion für das Laufen.

Rafael Nadal

French Open: Nadal mit Verständnis für Fan-Entscheidung

Der Tennis-Weltranglistenzweite Rafael Nadal kann die Entscheidung für eine erneute Zuschauer-Reduzierung bei den French Open nachvollziehen.

„Ich bin nicht überrascht. Die Situation ist, wie sie ist. Sehr schwierig, unvorhersehbar. Es ist normal, dass sich die Dinge schnell ändern“, sagte der 34 Jahre alte Spanier in Rom. Es sei derzeit nicht vorhersehbar, „wie sich die Pandemie entwickelt. Die Situation kann sich von Tag zu Tag ändern.