Suchergebnis

Häfler Volleyballer starten erfolgreich in Rückrunde

Häfler Volleyballer starten erfolgreich in Rückrunde

Wir kommen jetzt zum Sport: Besser hätte das neue Jahr aus Sicht des VfB Friedrichshafen nicht starten können. Aus den ersten beiden Spielen in der Liga gab es zwei Siege für die Häfler - beste Voraussetzungen für das Projekt Meisterschaft. Ob sich die VfB-Profis inzwischen an die neue Heimat in der Messehalle gewöhnt haben und welche Ziele in dieser Saison noch anvisiert werden, wir haben für Sie nachgefragt.

Neben, statt auf dem Pferd? Das ist der Clou bei Showmanship

Neben, statt auf dem Pferd? Das ist der Clou bei "Showmanship"

Dressur, Sprung, Voltigieren – das sind alles Disziplinen im Reit-Sport. Aber das sind nicht alle: Pauline Steinhauser aus Mettenberg im Landkreis Biberach und ihre Stute „Yuma“ treten bei Showmanship-Wettkämpfen an. Geritten wird dabei nicht – das heißt aber nicht, dass die Disziplin einfach ist. Statt Reiten steht korrekte Bodenarbeit mit dem Pferd im Vordergrund. Die Abiturientin hat uns erzählt was sie an dem Sport mag und worauf es dabei ankommt.

Was darf ich und was nicht?

Was darf ich und was nicht?

Immer mehr Menschen sind durch die ständig neuen Corona-Maßnahmen irritiert. Darf man sich noch mit Freunden treffen? Dürfen zwei Familien zusammen spazieren gehen? Darf man nachts noch mit dem Hund raus? Welchen Sport darf man im Freien noch ausüben? Wir versuchen aufzuklären. Ein Punkt, der viele Fragen aufwirft, ist der 15-Kilometer Radius. In Bayern ist für Personen, die in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Corona-Fällen pro 100.

Schneeziel Stocksberg - Polizei sperrt alle Zufahrten

Schneeziel Stocksberg - Polizei sperrt alle Zufahrten

Die Polizei hat am Sonntagmittag – wie im Verkehrskonzept vorgesehen – die Zufahrten zum Stocksberg bei Beilstein gesperrt, um den Verkehr zu regulieren. Schon am Morgen waren alle Parkplätze am beliebten Rodelhang belegt gewesen. Die Politik appelliert an die Bürger auf Winterausflüge in touristische und belebte Orte zu verzichten. Auch wenn Sport im Freien durchaus erlaubt ist, müssen die Kontakt-und Abstandsbeschränkungen stetig eingehalten werden.

Boxer-Zwillinge vom Schwarzwald geben Profidebut

Boxer-Zwillinge vom Schwarzwald geben Profidebut

Neben der Kulturbranche leidet seit Beginn der Corona-Pandemie natürlich auch der Sport. Ärgerlich ist der Wegfall von Veranstaltungen, Trainings und Co. auch für die Zwillinge Alex und Rudi Hoffmann. Die beiden Boxer vom Rande des Schwarzwalds haben vor kurzem nämlich ihre ersten Profi-Kämpfe gehabt. Wir haben die beiden bei einem Training in ihrem Boxstudio in Villingen-Schwenningen begleitet und nachgefragt, wohin ihr Weg gehen soll.

Ausgangsbeschränkungen in Baden-Württemberg

Ausgangsbeschränkungen in Baden-Württemberg

Aufgrund der sich extrem verschärfenden pandemischen Lage hat das Kabinett in Baden-Württemberg weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Eine der Sofortmaßnahmen ist eine landesweite Ausgangsbeschränkung, mit dem Ziel, das öffentliche Leben weiter runterzufahren. Ab Samstag, den 12. Dezember 2020, ist daher der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung in der Zeit von 20 bis 5 Uhr nur aus triftigen Gründen erlaubt. Diese triftigen Gründe sind insbesondere:

Besuch von privaten Feiern in der Zeit vom 23.

Sport aus der Region: TTF siegen weiter, SSV und VfR dürfen wieder spielen

Sport aus der Region: TTF siegen weiter, SSV und VfR dürfen wieder spielen

Die TTF Liebherr Ochsenhausen klettern in der Tabelle der Tischtennis-Bundesliga weiter nach oben und stehen jetzt auf dem 2. Tabellenplatz. Im Nachholspiel des 6. Spieltags setzen sich die TTF am Mittwochabend mit 3:1 gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell durch. Den TTF gelang auch ohne Hugo Calderano ein letztlich ungefährdeter Sieg. Mit nun 12:2 Punkten nähern sich die Tischtennisfreunde damit Tabellenführer Borussia Düsseldorf (16:2 Punkte) weiter an.

Alina Reh wechselt von der Donau an die Spree

Alina Reh wechselt von der Donau an die Spree

Es sind traurige Nachrichten für die Leichtathletikfans des SSV Ulm. Die Ausnahmeläuferin Alina Reh wechselt nach Berlin. Für den Verein ein schmerzlicher Verlust. Für Alina Reh bietet die Hauptstadt aber bessere Bedingungen. Weil sie bislang in der Region stark verwurzelt ist, kommt diese Entscheidung für viele überraschend. Doch schon im vergangenen Jahr musste ihr bisheriger Trainer, Jürgen Kerl, aufhören. Seitdem kümmert sich Bundestrainer André Höhne um die 23-jährige Ausnahmeläuferin.

Bund und Länder beschließen teilweisen Lockdown

Bund und Länder beschließen teilweisen Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf verschiedene Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Das öffentliche Leben wird zum großen Teil ein zweites Mal bis vorerst Ende November heruntergefahren. Kontakte: In der Öffentlichkeit dürfen sich nur noch Angehörige zweier Haushalte treffen - maximal zehn Personen. Gastronomie: Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen werden geschlossen.

Lea Toran Jenner dreht sich im Cyr-Rad

Lea Toran Jenner dreht sich im Cyr-Rad

Es ist der Traum vieler Kinder: In einem Zirkus auftreten, vor staunendem Publikum. Lea Toran Jenner aus Ulm hat sich diesen Traum erfüllt. Nach der Ausbildung auf einer Zirkusschule in Montreal hat sie auf der ganzen Welt Auftritte. Ihre Zirkusdisziplin: Das Cyr-Rad. Die Anforderungen sind vielfältig: Zum einen muss die Artistin eine enorme Körperspannung haben, um sich im Rad zu halten. Zum anderen aber auch Beweglichkeit und Eleganz, um ihre Choreografie grazil wirken zu lassen.