Suchergebnis

SSV Ulm 1846 feiert 175. Jubiläum

SSV Ulm 1846 feiert 175. Jubiläum

Tradition und Moderne sind in der Stadt Ulm keine Fremdwörter. Sie werden vom Oberbürgermeister auch gerne in Zusammenhang mit Sport und dem SSV 1846 Ulm gebracht. Der Verein feiert heute, am Donnerstag, den 8. April, seinen 175. Geburtstag. Neben Gunter Czisch sind Größen des Vereins bei der Feierlichkeit anwesend.  Darunter Präsident Willy Götz, Sport Vorstand Ortwin Veile und der Vorsitzende des SSV Ulm 1846 Fußball Anton Gugelfuß. Der heutige Tag vor genau 175 Jahren war ein Mittwoch.

Giengen plant ein eigenes Modellprojekt

Giengen plant ein eigenes Modellprojekt

Die Stadt Giengen hat beim Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg ein eigenes Modellprojekt beantragt. Demzufolge wären in der ersten Phase des Modells Kulturveranstaltungen mit maximal 100 Personen und unter Vorlage eines negativen Tests wieder möglich. Voraussetzungen für den Erfolg dieser ersten Phase wären nach Ansicht der Stadt Giengen ein verschärftes Hygienekonzept, strenge Einlasskontrollen und eine lückenlose Nachverfolgung beim Ticketkauf.

Schuhgeschäfte zählen zur Grundversorgung

Schuhgeschäfte zählen zur Grundversorgung

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat entschieden, dass Schuhgeschäfte in Bayern künftig unabhängig von der Höhe der 7-Tage-Inzidenz öffnen dürfen.  Dem Urteil zufolge gehören Schuhe zur Grundversorgung eines Menschen und sind im Alltag unverzichtbar. Beim Sport im Freien, im Beruf oder auch angesichts des schnellen Wachstums von Kindern und Jugendlichen müsse die Möglichkeit bestehen, den individuelle Bedarf an Schuhen jederzeit decken zu können.

Ministerrat beschließt Lockerungen nach den Osterferien

Ministerrat beschließt Lockerungen nach den Osterferien

Der Bayerische Ministerrat hat beschlossen, dass es nach den Osterferien wieder Lockerungen in Bayern geben soll. In Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 sollen Außengastronomie, Theater, Konzert- und Opernhäuser sowie Kinos wieder geöffnet werden. Kontaktfreier Sport soll im Innenbereich, und Kontaktsport im Außenbereich möglich werden. Für Landkreise mit einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 bestehen die gleichen Lockerungen nur mit Schnell- oder Salbtest der nicht älter als 24 Stunden ist.

Keine Angst vor Hindernissen - Wie ein Illerkirchberger seinen Alltag trotz Albinismus meistert

Keine Angst vor Hindernissen - Wie ein Illerkirchberger seinen Alltag trotz Albinismus meistert

Kleine Zahlen und enge Textzeilen bereiten Fabian Krettenauer Schwierigkeiten - und dennoch beschäftigt er sich neben Sport am Liebsten mit Informatik. Ein Widerspruch? Nicht in seinem Fall. Wegen des Gendefekts Albinismus ist Fabian Krettenauers Sehnerv nicht komplett ausgebildet und sein Sehvermögen ist daher stark eingeschränkt. Albinismus ist eine Genmutation, die von beiden Elternteilen vererbt wird und bei der der Körper keine Melanine – also Pigmente, die Haut, Haare und Augen einfärben – produzieren kann.

Markus Thiele wird neuer Direktor beim SSV Ulm 1846 Fußball

Markus Thiele wird neuer Direktor beim SSV Ulm 1846 Fußball

Gestern waren es noch Gerüchte, heute ist es schon bestätigt. Der SSV Ulm 1846 Fußball bekommt einen neuen Direktor. Ab dem 1. April tritt Markus Thiele sein Amt an und kümmert sich um die Bereiche Vertrieb und Sport. Für die Zukunft ist vorgesehen, dass Thiele die Rolle des Geschäftsführers übernimmt. Von 2009 bis 2017 ist Markus Thiele für den VfR Aalen in der 2. und 3. Liga tätig gewesen, bevor er im Sommer 2017 als Vorstand Sport zum FC Hansa Rostock gewechselt ist.

Böblingen doch keine Modellregion: Neue Regeln ab Donnerstag

Böblingen doch keine Modellregion: Neue Regeln ab Donnerstag

Der Kreis Böblingen hat am Dienstag gehofft, dass er zur Corona-Modellregion wird. Denn seit drei Werktagen liegt der Inzidenzwert bei mehr als 50. Dementsprechend müssen der Einzelhandel, Museen, Galerien, Zoos und der Sport ab Donnerstag wieder stärker beschränkt werden. Ab Donnerstag gelten für diese Bereiche die Einschränkungen für Landkreise bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100. Durch seine Schnellteststrategie, bundesweit bekannt als Böblinger Modell, hatte der Kreis gehofft, wenigstens den Einzelhandel für Menschen mit tagesaktuellem ...

7-Tage-Inzidenz im Ost-Alb-Kreis über 50

7-Tage-Inzidenz im Ost-Alb-Kreis über 50

Der Einzelhandel in Aalen ist seit heute wieder geschlossen. Denn die Sieben-Tage-Inzidenz im Ost-Alb-Kreis beträgt aktuell 68. Damit liegt sie seit sechs Tagen in Folge über dem Grenzwert 50. Das Landratsamt spricht von einem diffusen Infektionsgeschehen. Die Lockerungen im Sport- und Kulturbereich werden zurückgenommen. Solange der Wert aber unter 100 bleibt, ist Click & Meet, also das Einkaufen auf Termin, weiterhin möglich. Auch Friseure, Fahr- und Flugschulen, Buchhandlungen, Blumengeschäfte und Bau- und Gartenmärkte dürfen noch ...

7-Tage-Inzidenz im Alb-Donau-Kreis überschreitet 100

7-Tage-Inzidenz im Alb-Donau-Kreis überschreitet 100

Ab Mittwoch gibt es im Alb-Donau-Kreis wieder mehr Beschränkungen. Der Grund: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit fünf Tagen über dem Grenzwert 100. Aktuell beträgt der Wert 116. Das Landratsamt spricht von einem diffusen Infektionsgeschehen. Deshalb dürfen sich die Angehörigen eines Haushalts nur noch mit einer weiteren Person treffen. Die Lockerungen im Einzelhandel, Sport- und Kulturbereich werden zurückgenommen. Click & Collect ist noch möglich.