Suchergebnis

Razzia gegen Neonazi-Netzwerk - Thüringen

Razzia gegen Neonazi-Netzwerk - Drogenhandel und Geldwäsche

Mit einer Großrazzia in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Hessen ist die Polizei gegen ein Neonazi-Netzwerk vorgegangen.

Dabei ging es vor allem um den Verdacht des organisierten Drogenhandels und der Geldwäsche, wie das Landeskriminalamt Thüringen am Freitagmorgen mitteilte. Mehr als 500 Polizisten waren seit dem frühen Morgen beteiligt, darunter Spezialeinsatzkommandos (SEK). Mindestens eine Durchsuchung gab es auch in Hessen. Gegen acht Verdächtige mit deutscher Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 24 und 55 Jahren lagen Haftbefehle ...

Razzia

Großangelegte Razzia gegen Neonazi-Netzwerk

Mit einer Großrazzia in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Hessen ist die Polizei gegen ein Neonazi-Netzwerk vorgegangen.

Dabei ging es vor allem um den Verdacht des organisierten Drogenhandels und der Geldwäsche, wie das Landeskriminalamt Thüringen am Freitagmorgen mitteilte.

Mehr als 500 Polizisten waren seit dem frühen Morgen beteiligt, darunter Spezialeinsatzkommandos (SEK). Mindestens eine Durchsuchung gab es auch in Hessen. Gegen acht Verdächtige mit deutscher Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 24 und 55 Jahren lagen ...

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten

Blutverschmierter Mann mit Messer festgenommen

Erst nach einem Warnschuss in die Luft hat die Polizei einen blutverschmierten Mann mit einem Messer in der Hand in Ingolstadt festnehmen können. Der 25-Jährige kam nach dem Großeinsatz am Dienstag zunächst verletzt in ein Krankenhaus und wurde dann in einer Psychiatrie untergebracht, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilte. Der junge Mann habe sich im elterlichen Wohnhaus selbst erhebliche Schnittverletzungen am Hals zugefügt.

Die Hintergründe waren zunächst allerdings noch vollständig unklar;

SEK nimmt Mann in Wiesloch fest

SEK nimmt Mann in Wiesloch fest

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis hat das Spezialeinsatzkommando der Polizei einen 54-Jährigen festgenommen. Der Verdächtige soll einen anderen Mann am Samstagnachmittag mit einem „beilähnlichen“ Gegenstand verletzt haben, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Angriff ging der 54-Jährige in seine Wohnung und wurde dort rund drei Stunden später widerstandslos festgenommen. Das 63 Jahre alte Opfer erlitt Schnitte und Prellungen an den Armen und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Großrazzia gegen Clankriminalität in Berlin

Kriminellen-Chats geknackt: Schlag gegen Clan-Kriminelle

Kistenweise schleppen Ermittler beschlagnahmtes Material zu den Einsatzwagen. Vermummte Beamte sichern Hauseingänge. Ein Polizeihund wartet auf sein Kommando. Mit einer Großrazzia in Berlin und Brandenburg ist die Polizei am Donnerstag gegen kriminelle Mitglieder eines bekannten arabischstämmigen Clans und andere Verdächtige aus der organisierten Bandenszene vorgegangen.

Es geht um Drogenhandel, Handel mit Maschinenpistolen und anderen Waffen, Körperverletzungen sowie Steuerhinterziehung, wie die Staatsanwaltschaft mitteilt.

Festnahme

Kriminellen-Chats geknackt - Schlag gegen Clan-Kriminelle

Kistenweise schleppen Ermittler beschlagnahmtes Material zu den Einsatzwagen. Vermummte Beamte sichern Hauseingänge. Ein Polizeihund wartet auf sein Kommando.

Mit einer Großrazzia in Berlin und Brandenburg ist die Polizei am Donnerstag gegen kriminelle Mitglieder eines bekannten arabischstämmigen Clans und andere Verdächtige aus der organisierten Bandenszene vorgegangen.

Es geht um Drogenhandel, Handel mit Maschinenpistolen und anderen Waffen, Körperverletzungen sowie Steuerhinterziehung, wie die Staatsanwaltschaft ...

DPolG-Landeschef Ralf Kusterer

CDU-Pläne für Stärkung der Polizei: Gewerkschaften uneins

Die beiden Polizei-Gewerkschaften im Südwesten sind sich uneinig darüber, ob die CDU in ihrem Wahlprogramm das Richtige für die Stärkung der Inneren Sicherheit vorschlägt. Nachdem Ralf Kusterer, Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), den Entwurf an wichtigen Stellen kritisiert hatte, lobte GdP-Landeschef Hans-Jürgen Kirstein vor allem die Personalpläne.

Wie aus dem Entwurf der CDU-Landesspitze für das Wahlprogramm hervorgeht, will die Union 1400 Einstellungen pro Jahr durchsetzen.

Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg

CDU will mehr Personal und Geld für Polizei

Die Südwest-CDU zieht mit der Forderung nach mehr Personal und mehr Geld für die Polizei in den Landtagswahlkampf. Doch selbst bei der Deutschen Polizeigewerkschaft stießen längst nicht alle Vorschläge auf Gegenliebe. Wie aus dem Entwurf der CDU-Landesspitze für das Wahlprogramm hervorgeht, will die Union 1400 Einstellungen pro Jahr durchsetzen. Darüber hinaus sollen 250 Digital-Experten sowie 250 Einsatz- und Ermittlungsassistenten eingestellt werden, wie die Deutsche Presse-Agentur in Stuttgart erfuhr.

Gesuchter Zwilling nach Einbruch entkommen

Dresdner Juwelendiebstahl: Verdächtiger entkommt erneut

Der fünfte mutmaßliche Täter im Fall des spektakulären Dresdner Juwelendiebstahls ist erneut der Polizei entkommen.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) und Fahnder vom Landeskriminalamt Sachsen durchsuchten am Dienstagmorgen eine Wohnung in Berlin-Neukölln. Sie fanden den gesuchten 21-jährigen Mann aus einem arabischstämmigen Clan aber nicht, wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte. Beschlagnahmt wurden nur zwei Handys und mehrere Dokumente.

 Die Klima-Aktivisten halten an ihrem Protest trotz der Minusgrade am Wochenende fest.

Polizeipräsident verteidigt Kompromiss mit Klima-Aktivisten nach erneuter Baumbesetzung

Der Ravensburger Polizeipräsident Uwe Stürmer verteidigt den Kompromiss mit den Klima-Aktivisten, die seit der vergangenen Woche zum zweiten Mal einen Baum in Ravensburg besetzt haben. Man wolle mit der Absichtserklärung von Polizei und Demonstranten, die am 31. Dezember gemeinsam beschlossen wurde, klarstellen, dass die Besetzung nicht zulässig ist, sagt Stürmer.

Darüber hinaus solle mit der Vereinbarung ein „aufwändiges Katz-und-Maus-Spiel“ in Form von weiteren Baumbesetzungen und -räumungen vermieden werden.