Suchergebnis

 Willkommen in der Welt!

Das Gymnasium Spaichingen geht unter die Hühnerhalter

Es ist verblüffend, welche Wirkung es hat, wenn in der Nachbarschaft ein Hahn kräht: Urlaub! ist der erste Impuls. Dass den Spaichingern und Menschen in den Dörfern drumrum dieses Urlaubsfeeling verschafft wurde, liegt vor allem an einem Schulprojekt: „Überall wo es kräht, sind es Hühner von uns“, feixt Silke Banzhaf. Die Biolehrerin ist in diesem Schuljahr von Rottweil ans Gymnasium Spaichingen gewechselt und ist dort in das seit vielen Jahren bestehende „Hühnerprojekt“ eingestiegen.

 Sonnenblumen sind auch ein Symbol des Sommers.

Wettbewerb startet: Kinder können sich Sonnenblumen abholen

Die Gartenfreunde Spaichingen starten wieder ihren Sonnenblumen-Wettbewerb. Die Garten-Kids der Gartenfreunde geben an alle interessierten Kinder Sonnenblumensetzlinge kostenlos aus. Sie sind am Samstag, 15. Mai, auf dem Marktplatz ab 8 Uhr und solange der Vorrat reicht.

„Kinder für Kinder“ lautet das Motto des diesjährigen Wettbewerbs um die höchste und größte Sonnenblume im Spätsommer.

Die Garten-Kids selbst organisierten das Saatgut, die Aussaat und das Pikieren.

 Den Insekten sollen die Bäume zugute kommen.

Die Stadt Spaichingen verschenkt Obstbäume an ihre Bürger

Die Stadt Spaichingen schenkt 200 Bürgerinnen und Bürgern einen Obstbaum zum Einpflanzen. Damit überreicht die Stadt quasi den Staffelstab dieser Aktion zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt an die Bürger, denn, so die Stadt in ihrer Mitteilung „Bäume dienen dem Klimaschutz, sind Luftreiniger und Sauerstoffspender. Zudem bieten Bäume Lebensraum für vielerlei Tiere und sind ein unerlässlicher Wasserspeicher.“

Die Aktion geht auf einen Antrag der SPD im Gemeinderat zurück, die vorgeschlagen hatte, 28 000 Euro in den Haushalt ...

 Zu einem Fahrradunfall ist es in der Spaichinger Grabenstraße gekommen.

14-jähriger stürzt mit dem Fahrrad: schwer verletzt

14-jähriger stürzt mit dem Fahrrad

Spaichingen (pz) - Aus unbekannter Ursache ist ein 14-Jähriger am Mittwoch, 12. Mai, gegen 15.30 Uhr mit seinem Fahrrad gestürzt, als er entlang der Grabenstraße in Richtung Kirchstraße fuhr. Dies berichtet die Polizei.

Der Fahrradfahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Er kann sich an den Unfallhergang nicht erinnern. Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Spaichingen (07424/9318-117) zu ...

 2021 gibt es erstmals auch in Spaichingen das Stadtradeln.

Spaichingen nimmt erstmals am Stadtradeln teil

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. „Stadtradeln“ ist eine Art Wettbewerb, bei dem Menschen ihre Alltagswege statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurücklegen und dadurch mehrerlei erreichen: Sie sparen gemeinsam Kohlendioxid und andere Luftschadstoffe ein, sie tun etwas für ihre Gesundheit und die Entlastung der Straßenanwohner. Und: Es hilft der Stadt dabei, den erklärten Wunsch, endlich mit einem sinnvollen und durchgängigen Radwegenetz ernst zu machen.

 Ludmilla Eferl und Benjamin Hiller führen den Tierschutzverein Menschen für Tiere.

„Einen Hundeführerschein für alle kann ich mir nicht vorstellen“

Anders als Nutztiere, die vielfach immer noch europaweit unter qualvollen Bedingungen leben müssen und als Billigfleisch in Massen durch heimische Supermärkte auf den heimischen Grills landen, stehen Haustiere emotional hoch im Kurs, gerade, wenn Menschen einsam sind. Das hat zu Coronazeiten zu einem regelrechten Boom für Haustiere geführt. Doch Tierschützer befürchten, dass nach Corona die vierbeinigen Freunde plötzlich wieder überflüssig werden.

 Die Kreisräte haben digital getagt und wichtige Beschlüsse für den Gesundheitsstandort Spaichingen getroffen.

Kreistag bringt Gesundheitszentrum auf den Weg

Der Kreistag hat am Mittwoch mehrere Beschlüsse gefasst, die die Weiterentwicklung des Gesundheitszentrums am früheren Krankenhausstandort voran bringen. Allen voran der Beschluss für die Gründung einer GmbH, die das Zentrum betreiben soll, ohne aber selbst medizinische oder pflegerische Leistungen in eigener Trägerschaft zu erbringen oder erbringen zu lassen. Die GmbH soll aber diese Leistungen anwerben, koordinieren und steuern einschließlich des Gebäudemanagements und der Vermarktung der Angebote.

 Das Logo der evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen

Evangelische Kirche feiert Gottesdienste im Netz

Die Evangelische Kirchengemeinde Spaichingen lädt an Christi Himmelfahrt zu ihrem Gottesdienst über „Youtube“ um 10 Uhr herzlich ein. Zu diesem Gottesdienst ist auch die Nachbargemeinde Hausen eingeladen, um ihn übers Netz in virtueller Gemeinschaft mitzufeiern.

Am Sonntag, 16. Mai, ist dann die Evangelische Kirchengemeinde Spaichingen zur Mitfeier des virtuellen Gottesdienstes aus Hausen eingeladen. Die aktuellen Links für die Gottesdienste sind auf der Homepage der Kirchengemeinde Spaichingen zu finden (www.

Der Anteil der Mutationen steigt weiter an.

44 Neuinfektionen im Kreis Tuttlingen

Am Mittwoch hat der Landkreis Tuttlingen 44 neue, positive Corona-Fälle zu verzeichnen, in zehn von 35 Kreisgemeinden. Es konnten weitere 40 britische Mutationen nachgewiesen werden. Genesen sind fünf weitere Personen. Zwölf Covid19-Patienten befinden sich im Klinikum, fünf von ihnen sind auf der Intensivstation und werden beatmet. Es gibt derzeit zwei Verdachtsfälle. In den Pflegeheimen und Rehaeinrichtungen sind derzeit neun Mitarbeiter infiziert.

 Zekerya Sahin, Vorsitzender des türkisch-islamischen Vereins Spaichingen.

Wie Muslime unter Corona-Bedingungen das Zuckerfest feiern

Am Mittwoch, 12. Mai, geht der islamische Fastenmonat Ramadan zu Ende. Am Donnerstag feiern die Muslime dann das Fest des Fastenbrechens (arabisch Id al-Fitr, türkisch „Ramazan Bayrami“ oder „Scheker Bayrami“ – „Zuckerfest“). Aus diesem Anlass hat unser Redakteur Frank Czilwa mit Zekerya Sahin, Vorsitzender des türkisch-islamischen Vereins Spaichingen, über den Ramadan in Zeiten von Corona gesprochen.

Wie wirkt sich die Corona-Situation auf den Ramadan aus?