Suchergebnis

Fußball

Greuther Fürth mit 2:1 im Benefizspiel gegen Blau-Weiß Linz

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat nach dem wichtigen Sieg in der Liga einen Erfolg in einem Benefizspiel eingefahren. Die Franken gewannen am Donnerstag zu Hause gegen den österreichischen Zweitligisten FC Blau-Weiß Linz mit 2:1 (1:0). Nach der Führung durch Julian Green (3. Minute) glich Linz in der Schlussviertelstunde aus. Doch Armindo Sieb glückte der Siegtreffer (86.). Nach der Gelb-Roten Karte für Gideon Jung (88.) absolvierte die Spielvereinigung die Schlussphase in Unterzahl.

SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn 07

Schneider glückt mit Greuther Fürth die Befreiung

Marc Schneider ballte nach dem Schlusspfiff jubelnd die Fäuste und umarmte danach dankbar und glücklich Matchwinner Branimir Hrgota. Dem Trainer aus der Schweiz ist mit der SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga in einer extremen Drucksituation der dringend benötigte erste Saisonsieg gelungen - und das gegen den bisherigen Spitzenreiter SC Paderborn. «Es geht nicht nur um mich, alle können sich freuen über diesen ersten Sieg», sagte Schneider.

Marc Schneider

Schneider: Greuther Fürth will „alles investieren“

Die SpVgg Greuther Fürth um ihren unter Druck stehenden Trainer Marc Schneider will ihre Sieglosserie mit einem neuen Wir-Gefühl beenden. «Natürlich brauchen wir positive Vibes», sagte der Schweizer Schneider vor dem wegweisenden Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Tabellenführer SC Paderborn. Die Franken haben versucht, mit vielen Gesprächen und Teambuildingmaßnahmen, «als Gruppe sehr eng zusammen zu kommen.»

Der sieglose Bundesliga-Absteiger war vor einer Woche nach dem 1:2 gegen den 1.

Fußball

Greuther Fürth mit Benefizspiel gegen Blau-Weiß Linz

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth nutzt die Länderspielpause für ein Benefizspiel. Wie die Franken am Mittwoch mitteilten, treten sie am 22. September um 18.00 Uhr zu Hause gegen den österreichischen Zweitligisten FC Blau-Weiß Linz an. Die Einnahmen kommen gleichermaßen einem gemeinnützigen Projekt von Blau-Weiß Linz und der Stiftung «Kleeblatt fürs Leben» zugute. Mit dieser Stiftung engagiert sich die Spielvereinigung gesellschaftlich.

Kader Fürth

Spielplan Greuther ...

Marc Schneider

Schneider bleibt vorerst Fürther Trainer

Der Schweizer Marc Schneider bleibt vorerst Trainer der SpVgg Greuther Fürth. Der fränkische Bundesliga-Absteiger lud am Dienstag zur Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den SC Paderborn am Sonntag. Die Veranstaltung am Freitag (13.30 Uhr) finde mit Schneider statt, hieß es in der Mitteilung.

«Ich glaube, dass er viel Überzeugung hat, das zu drehen», hatte Geschäftsführer Rachid Azzouzi den «Nürnberger Nachrichten» und der «Nürnberger Zeitung» (Dienstag) gesagt.

Haddadi und Griesbeck

Fürth am Tiefpunkt: „Schockierter“ Azzouzi klagt Spieler an

Rachid Azzouzi war «echt schockiert». Der Fürther Sportdirektor klagte nach dem 1:2 (1:1) der Spielvereinigung im Kellerduell beim Aufsteiger 1. FC Magdeburg und dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga aber erst einmal die eigenen Profis an und weniger den erfolglosen Trainer Marc Schneider.

«Es ist super unbefriedigend, wie wir auftreten. Wir haben keine Zweikämpfe geführt, geschweige denn gewonnen. Das ist erschreckend.

Christian Titz

Magdeburgs Trainer Titz lobt Intensität vor Fürth-Spiel

Trainer Christian Titz vom 1. FC Magdeburg hat die Einstellung seines Teams vor dem Zweitligaspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Greuther Fürth gelobt. «Die Mannschaft hat in den letzten Wochen gezeigt, dass sie gefestigt ist. Es war eine hohe Intensität im Training drin», sagte Titz am Freitag auf einer Pressekonferenz.

Beim Spiel Zweitliga-Aufsteiger gegen Bundesliga-Absteiger sollten die Rollen klar verteilte sein, dennoch ist es ein Keller-Duell.

Marc Schneider

Fürth ohne Hektik: „Jeder muss seinen Job machen“

Die SpVgg Greuther Fürth will im Kellerduell mit dem 1. FC Magdeburg die Trendwende einleiten und endlich ihren ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga feiern. «Es fehlt nur ein bisschen, aber es fehlt», befand Kleeblatt-Trainer Marc Schneider vor dem Spiel beim Aufsteiger am Sonntag (13.30 Uhr). Wichtig sei, trotz der enttäuschenden Wochen nicht in Hektik zu verfallen.

Die bisherige Ausbeute der Franken ist mit vier Punkten aus sieben Partien und Tabellenplatz 16 erschreckend schwach.

Fußball

DFB-Pokal: SC Freiburg am 19. Oktober gegen St. Pauli

Fußball-Bundesligist SC Freiburg spielt gegen den FC St. Pauli in der zweiten Runde des DFB-Pokals am 19. Oktober. Die Heimpartie des Vorjahresfinalisten gegen den Zweitligisten beginnt mittwochs um 18.00 Uhr. Später am Abend empfängt Erstligist VfB Stuttgart den Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld (20.45 Uhr). Die zeitgenauen Ansetzungen der Pokalduelle gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch in Frankfurt/Main bekannt. Demnach trifft die TSG Hoffenheim bereits einen Tag zuvor im Bundesliga-Duell auf den FC Schalke 04 (20.

SpVgg Greuther Fürth - FC St. Pauli

Fürth nach spätem Joker-Tor von St. Pauli weiter sieglos

Weiter Frust in Fürth: Ein spätes Gegentor von Connor Metcalfe für den FC St. Pauli hat Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth um den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gebracht. Beim 2:2 (0:1) am Samstag traf der Hamburger Joker in der 85. Minute mit einem platzierten Linksschuss aus 16 Metern. Für die Fürther war es bereits das vierte Unentschieden im siebten Spiel.

«In der ersten Halbzeit waren wir zu ängstlich, zu passiv», sagte Trainer Marc Schneider: «Aber Kompliment, wie die Mannschaft aus der Pause kommt.