Suchergebnis

Veit Hübner ist Teil der Formation Berta Epple und Gründer des Einhaldenfestivals.

Es wird doch ein kleines Einhaldenfestival geben

Jetzt also doch. Erst im Mai ist das Einhaldenfestival abgesagt worden, jetzt kommt die Ankündigung, dass es doch ein abgespecktes Programm geben wird. Am Samstag, 1. August, wird es auf dem Kaseshof in Geratsreute bei Fronhofen ein kleines Solidaritätskonzert für die Musiker geben.

Es soll auch die laufenden Kosten des Festivals decken. Das haben die Organisatoren jetzt bekanntgeben. Zwar ist auch diese Konzert eine Open-Air-Veranstaltung, dennoch gilt bei der Veranstaltung ein Hygienekonzept.

Lukas Podolski

Antalyaspor ohne Podolski erkämpft Remis bei Trabzonspor

Ohne den verletzten Ex-Weltmeister Lukas Podolski hat sein Team Antalyaspor ein 2:2 (1:2) beim Tabellenzweiten Trabzonspor in der türkischen Süper League erkämpft.

Der Ex-Kölner Podolski hatte sich am 4. Juli im Spiel gegen Basaksehir (0:2) am Oberschenkel verletzt und wird nach Angaben seines Vereins „drei bis vier Wochen“ ausfallen. Damit könnte für Podolski die Saison vorzeitig beendet sein.

Drei der vier Treffer fielen durch Elfmeter: Die Führung der Gäste durch den verwandelten Strafstoß von Ufuk Akyol drehte der ...

Borna Sosa in Aktion

Saison-Aus für VfB-Verteidiger Sosa

Der VfB Stuttgart kann auch in den verbleibenden Partien im Aufstiegsendspurt der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr auf seinen kroatischen Linksverteidiger Borna Sosa zurückgreifen. „Der anfangs befürchtete Kreuzbandriss ist es ja zum Glück nicht. Aber das Knochenödem in seinem Knie braucht seine Zeit zur Ausheilung“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur: „Man hätte versuchen können, ihn noch für die letzten ein, zwei Wochen ins Mannschaftstraining zu bekommen.

Borna Sosa

Saison-Aus für VfB-Verteidiger Sosa

Der VfB Stuttgart kann auch in den verbleibenden Partien im Aufstiegsendspurt der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr auf seinen kroatischen Linksverteidiger Borna Sosa zurückgreifen. „Der anfangs befürchtete Kreuzbandriss ist es ja zum Glück nicht. Aber das Knochenödem in seinem Knie braucht seine Zeit zur Ausheilung“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur: „Man hätte versuchen können, ihn noch für die letzten ein, zwei Wochen ins Mannschaftstraining zu bekommen.

Borna Sosa

Saison-Aus für VfB-Verteidiger Sosa

Der VfB Stuttgart kann auch in den verbleibenden Partien im Aufstiegsendspurt der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr auf seinen kroatischen Linksverteidiger Borna Sosa zurückgreifen.

„Der anfangs befürchtete Kreuzbandriss ist es ja zum Glück nicht. Aber das Knochenödem in seinem Knie braucht seine Zeit zur Ausheilung“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat der Deutschen Presse-Agentur: „Man hätte versuchen können, ihn noch für die letzten ein, zwei Wochen ins Mannschaftstraining zu bekommen.

Ein Team von Krankenpflegern untersucht einen jungen Mann in der Favela do Paraisopolis in Sao Paolo: Brasilien ist besonders sc

Corona-Pandemie wütet in Lateinamerika

Nach Asien, Europa und den USA hat die Corona-Pandemie nun Lateinamerika mit voller Kraft erwischt. In der Region trifft das Virus auf unterfinanzierte Gesundheitssysteme, Millionen Arme ohne soziale Absicherung und eine generelle Skepsis gegenüber staatlichen Anordnungen. Die Regierungen reagieren ganz unterschiedlich auf den unsichtbaren Feind: Die einen setzen ihr ganzes Land unter Quarantäne, die anderen machen einfach so weiter wie bisher. Ein Blick auf das Infektionsgeschehen zwischen dem Rio Grande und Feuerland:

Brasilien: ...

Gräber

Im Auge des Sturms: Corona-Pandemie wütet in Lateinamerika

Nach Asien, Europa und den USA hat die Corona-Pandemie nun Lateinamerika mit voller Kraft erwischt. In der Region trifft das Virus auf unterfinanzierte Gesundheitssysteme, Millionen Arme ohne soziale Absicherung und eine generelle Skepsis gegenüber staatlichen Anordnungen.

Die Regierungen reagieren ganz unterschiedlich auf den unsichtbaren Feind: Die einen setzen ihr ganzes Land unter Quarantäne, die anderen machen einfach so weiter wie bisher.

Garibaldi-Platz

Ständchen gegen Spende: Mariachis in Mexiko bitten um Hilfe

Auf dem Garibaldi-Platz im Zentrum von Mexiko-Stadt ist die Party vorbei. Hier war sonst immer die Hölle los.

Trompeten, Geigen und mexikanische Gitarrenvarianten wurden abends wild durcheinander gespielt, Männer in schwarzen Anzügen mit silberfarbenen Verzierungen drängten sich um Touristen. Der Garibaldi-Platz ist als Treffpunkt der Mariachis berühmt. Interpreten der traditionellen Musikrichtung spielten dort in den Kneipen oder davor gegen Bezahlung.

Thomas Hitzlsperger

Maskenball im Reisebus: Der VfB Stuttgart und der Neustart in Wehen

Mitten in Pandemiezeiten geht am Samstag die Fußball-Bundesliga wieder los, und sie wird eine andere sein als zuvor. Nach zwei Monaten Pause und zwei Monaten des Jammerns, Wehklagens und der gewagten Behauptung diverser steinreicher Clubs, es gehe um Existenzen, hat sich mancher Mensch vom Fußball entfremdet. Kein Wunder, wenn Branchenführer wie der FC Bayern oder Borussia Dortmund, die 25 Millionäre beschäftigen, die theoretisch jederzeit auf ihr Geld verzichten hätten können, um geringverdienenden Mitarbeitern zu helfen – der AS Rom machte ...

Kultur in der Natur lautet das Motto des Einhaldenfestivals, das auf dem Kaseshof in Geratsreute stattfindet. In diesem Jahr mus

Das Einhaldenfestival muss ausfallen - So gehen die Organisatoren damit um

In den Reigen der Veranstaltungsabsagen reiht sich jetzt auch offiziell das Einhaldenfestival ein, das wie jedes Jahr auch 2020 Ende Juli/Anfang August stattgefunden hätte. Mit dem Verbot von Großveranstaltungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie war das Aus für das Einhaldenfestival besiegelt.

Für die Organisatoren besonders schmerzlich: In diesem Jahr wären Künstlergrößen wie der Kabarettist Gerhard Polt, der schwäbische Komiker Dodokay und der Jazz-Pianist Omar Sosa aus Kuba auf der Bühne gestanden.