Suchergebnis

Robbie Williams

Robbie Williams wünscht sich Nummer-1-Album zu Weihnachten

Popstar Robbie Williams (45) hat ganz konkrete Vorstellungen von einem wunderbaren Weihnachtsgeschenk für ihn. „Ein Nummer-1-Album, das wäre mein perfektes Weihnachtsgeschenk“, sagte der Brite im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Dieser Wunsch wurde ihm zumindest in Großbritannien wenige Stunden später direkt erfüllt. Sein Ende November erschienenes Weihnachts-Doppelalbum „The Christmas Present“ kletterte dort am Freitag auf Platz 1 der Charts.

 Einige der geehrten Chormitglieder.

Drei Mitglieder singen seit 50 Jahren

Bei seiner traditionellen Cäcilienfeier im Gasthaus Grüner Baum hat der Kirchenchor Sankt Nikolaus Pfahlheim die drei langjährigen Mitglieder Hildegard Bühler, Annerose Vaas und Josef Veile für jeweils 50 Jahre Singen geehrt.

In seinem Bericht ging der VorsitzendeEugen Zeller auf die bevorstehenden Aufgaben ein. Dazu gehöre besonders das Werben um neue Sängerinnen und Sänger. Ein immer schwieriges Unterfangen sei es, das Singen bei Beerdigungen aufrechtzuerhalten, da es eine große Anstrengung bedeute, für die die Sängerinnen und ...

Dass es die Playstation von Sony gibt, ist eine der verrücktesten Wendungen in der Geschichte der Spielebranche

Ein Streit, ein Coup und eine geniale Retourkutsche: Die kuriose Geburtsstunde der Playstation

Die Playstation von Sony wurde vor 25 Jahren aus einem Streit heraus geboren.

Ursprünglich wollte der Elektronik-Konzern sich gar nicht den Aufwand machen, eine eigene Videospiele-Plattform zu etablieren.

Der Plan war stattdessen eine Zusammenarbeit mit Nintendo, dem damaligen Konsolen-Platzhirsch. Doch die Vereinbarungen platzten – und das gab der Geschichte der Branche einen ganz anderen Verlauf.

Erfindung der CD-ROM als Auslöser Auslöser für die geplante Kooperation der beiden Unternehmen war die ...

PlayStation VR

25 Jahre Playstation: Aus einem Streit wurde ein Welterfolg

Die Playstation von Sony wurde vor 25 Jahren aus einem Streit heraus geboren. Ursprünglich wollte der Elektronik-Konzern sich gar nicht den Aufwand machen, eine komplette eigene Videospiele-Plattform zu etablieren.

Der Plan war stattdessen eine Zusammenarbeit mit Nintendo, dem damaligen frisch gekrönten Konsolen-Platzhirsch. Doch die Vereinbarungen platzten - und das gab der Geschichte der Branche einen ganz anderen Verlauf.

Auslöser für die geplante Kooperation der beiden Unternehmen war die Erfindung der CD-ROM.

Harry Styles

Und plötzlich tauchte Harry Styles auf

Sie waren schon glücklich, bei der exklusiven Listening Session des neuen Harry-Styles-Albums in den Berliner Ikonic Studios dabei sein zu dürfen, aber für 50 Fans des britischen Stars kam es noch viel besser.

Plötzlich tauchte der Sänger am Dienstag ganz überraschend höchst persönlich auf und mischte sich unter die staunenden, fassungslosen und begeisterten Fans, die ihre Teilnahme bei einem Gewinnspiel gewonnen hatten. Da dürften viele Träume wahr geworden sein.

Last-Minute-Sieg

HSV übernimmt Tabellenführung - Bielefeld nur Remis

Joker David Kinsombi hat den Hamburger SV wieder zum Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Durch das späte Tor des Angreifers in der Nachspielzeit reichte es am Samstag noch zum 2:1 (0:0)-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten Dynamo Dresden.

Schützenhilfe bekamen die Hanseaten (29 Punkte) vom SV Sandhausen, der sich bei Armina Bielefeld (29) ein 1:1 (1:1) erkämpfte. In der dritten Samstagspartie feierte Holstein Kiel in einer turbulenten Partie einen 6:3 (4:2)-Kantersieg beim Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden.

 Die Missionsgruppe Pfahlheim hat ganze Arbeit geleistet. Ein Adventsbasar erwartet die Besucher am Samstag, 23. November, von 1

Missionsgruppe Pfahlheim lädt zum Adventsbasar

Die Missionsgruppe der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Pfahlheim bietet am Samstag, 23. November, von 13.30 bis 17 Uhr einen Adventsbasar in „Willis Stadel“ (Kleinfeldle 8). Der Erlös geht in Missionsprojekte in der ganzen Welt.

50 Adventskränze, 80 Gestecke und obendrauf weihnachtliche Dekorationen hat die Missionsgruppe Pfahlheim in den vergangenen Wochen geschaffen. Der Erlös des Verkaufs kommt wohltätigen Projekten in Brasilien, Indien und Südafrika zugute.

Leonard & Adam Cohen

Leonard Cohens Sohn Adam: „Ein weicheres Goodbye“

Nach „You Want It Darker“, dem Abschiedsalbum von Leonard Cohen (1934-2016), hat sein Sohn nun auch das posthume „Thanks For The Dance“ produziert.

Bei einer Listening-Session in Berlin beantwortete der 47-jährige Kanadier Adam Cohen Fragen zu der Platte, an der Javier Mas (Laute), Beck (Gitarre), Damien Rice, Leslie Feist und Jennifer Warnes (alle Background-Vocals) beteiligt waren. Ein Interview-Protokoll.

Wie schwer war es für Sie als Sohn, ein posthumes Leonard-Cohen-Album zu produzieren?

 King Princess setzt auf Variantenreichtum. Mal klingt sie wie Portishead für Fortgeschrittene, manchmal wie Lana Del Reys klein

Wundertüte für die Ohren

Pop aus New York. Pop, wie er sein muss: emotional, verspielt, clever, cool und zugleich mit Seele. Kaum zu glauben, dass diese aurale Wundertüte von einer 20-Jährigen stammt: King Princess nennt sie sich, und ihr Album-Debüt trägt den herrlich schrägen Titel „Cheap Queen“ (Zelig Records/Sony). Doch billig ist hier gar nichts. Hinter King Princess verbirgt sich Mikaela Straus, deren Vater in der Ostküstenmetropole ein Tonstudio betreibt – und deren aus Deutschland stammende Ururgroßeltern einst beim Untergang der Titanic ums Leben kamen.

Frank Thelen

„Die Höhle der Löwen“: Frank Thelen hört auf

Der Investor Frank Thelen steigt aus der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ aus. Für ihn sei es nach sechs Staffeln „Zeit, neue Wege zu gehen“, erklärte der Unternehmer laut einer Mitteilung des Senders Vox.

Demnach ist Thelen vor seinem Abschied noch bei den neuen Folgen im Frühjahr 2020 dabei - neben Judith Williams, Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Nils Glagau.

„Mir ist die Entscheidung unglaublich schwergefallen“, sagte Thelen dem „Handelsblatt“.