Suchergebnis

 So eng wie beim Narrenjuck Spaichingen 2020 wird es in diesem Jahr sicherlich nicht zugehen. Aber die Narrenzunft hat noch Hoff

Vielerorts ist bereits Aschermittwoch: Fasnet 2022 ist weitestgehend abgesagt

Fasnacht mit 2G und den ungewissen Aussichten, was die Omikron-Variante bis dahin alles anstellen wird: Nun hat auch der Tuttlinger Narrenverein Honberger die Reißleine gezogen und alle Präsenzveranstaltungen abgesagt. Inklusive des großen Umzugs am Fastnachtssamstag, bei dem traditionell viele Zünfte und Vereine aus dem Landkreis und darüber hinaus mitlaufen. Keine Chance, sagt Präsidentin Sonja Vogler: „Wir können nicht die komplette Innenstadt absperren.

 Auch im Kreis Biberach gibt es nun den ersten Omikron-Fall.

Newsblog 22.12.: Zahl der übermittelten Omikron-Fälle steigt in Baden-Württemberg

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Das Wichtigste auf einen Blick: Baden-Württemberg: Zahl der übermittelten Omikron-Fälle steigt (19.36 Uhr) Südafrika: Erste Studie belegt milde Krankheitsverläufe von Omikron (13.20 Uhr) RKI-Chef: Corona-Lage wird über Feiertage unvollständig abgebildet (13.06 Uhr) Testpflicht-Befreiung in Baden-Württemberg nur noch für Geboosterte (10.

Immer schön Konfetti kehren: Der Umzug der Honberger Narren am Fasnetsamstag in Tuttlingen ist meist einer der größten im Landkr

Narrenchefs heizen Vorfreude auf die Fasnet an

Narri, Narro! - Das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg macht den Narren Hoffnung: Nach aktuellem Stand können die Narrenvereine und alle Anhänger der Fasnet mit närrischem Treiben auf den Straßen rechnen. Die Zünfte und Narrenvereine im Landkreis Tuttlingen gehen die Planungen für die Fasnets-Saison 2022 unterschiedlich an – von zurückhaltend bis offensiv. In einem Punkt sind sich aber alle einig: Die Fasnet darf nicht nochmal ausfallen.

Kein Narrenhimmel in Möhringen, keine bunt geschmückten Straßen - dieses Jahr ist die Fasnet zum größten Teil vom TIsch.

Keine Fasnetsbändel: Warum die Narren ihre Deko in diesem Jahr nich aufhängen dürfen

Welches Infektionsrisiko geht von Fasnetsbändeln aus? Eigentlich schmücken sie jedes Jahr zu dieser Zeit die Straßen und Innenstädte - außer in diesem. Denn coronabedingt hat das Tuttlinger Landratsamt das Aufhängen der bunten Fähnchen untersagt. Ein Stadtteil musste ihre bereits aufgehängten Bändel deshalb auch wieder entfernen.

„Es geht nicht grundsätzlich darum, Tradition und Brauchtum zu verbieten, sondern darum, die Regelungen der Corona-Verordnung einzuhalten“, erläutert Julia Hager, Pressesprecherin des Tuttlinger ...