Suchergebnis

 Bei Herrenmoden Michelberger in Bad Wurzach ist man auf die Maskenpflicht vorbereitet, auch für Kunden liegen Masken bereit.

So gehen Einzelhändler, Supermärkte und Discounter mit der Maskenpflicht um

Ab Montag, 27. April, gilt in Baden-Württemberg in Einkaufsläden eine Maskenpflicht. In Leutkirch und Bad Wurzach haben mehrere Händler für den Fall vorgesorgt, dass Kunden trotzdem ohne Maske kommen, wie eine Umfrage der „Schwäbischen Zeitung“ zeigt.

Die Verantwortung, dass die ab Montag geltende Maskenpflicht eingehalten wird, liege sowohl bei den Einzelhändlern als auch bei den Kunden, erklärt die Leutkircher Stadtverwaltung auf SZ-Anfrage.

Kirchengemeinderäte in der Gemeinde Schwendi sind gewählt

Bis zum 2. März – und wegen der Coronakrise verlängert bis Anfang April – haben in den Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Kirchengemeinderatswahlen stattgefunden.

Diese wurden in der Seelsorgeeinheit Schwendi mit den sechs katholischen Kirchengemeinden Schwendi, Bußmannshausen, Großschafhausen, Orsenhausen, Schönebürg und Sießen im Wald ausschließlich als allgemeine Briefwahl durchgeführt.

Dies sind die neu gewählten Kirchengemeinderäten für den Zeitraum von 2020 bis 2025 mit der jeweils erreichten ...

Bozen-Krimi - Tödliche Stille

Der Bozen-Krimi: Tödliche Stille

Die beeindruckenden Dolomiten von oben - das ist traditionell der Beginn von jedem „Bozen-Krimi“. Der elfte Fall der beliebten ARD-Reihe mit dem Titel „Tödliche Stille“ ist am Gründonnerstag um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen.

Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) wandert mit ihrer Tochter Laura (Charleen Deetz) durch die verschneiten Berge, als plötzlich eine verletzte Frau vor ihnen liegt - etwas weiter entfernt dann zwei Leichen. Zur selben Zeit gelingt Mafiaboss Saffione (Christian Redl) bei einem blutigen Überfall auf seinen ...

Kirchengemeinderatswahlen: Ergebnisse aus dem Illertal

Auch in Berkheim, Dettingen, Erolzheim, Kirchberg, Kirchdorf, Oberopfingen und Tannheim stehen die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen fest. Die „Schwäbische Zeitung“ hat die Ergebnisse zusammengefasst. Die Namen der Gewählten erscheinen in alphabetischer Reihenfolge.

St. Konrad Berkheim: Die Wahlbeteiligung lag in Berkheim bei 31,42 Prozent. Vor fünf Jahren waren es noch knapp 40 Prozent. Die Zahl der Kandidaten bei der Wahl entsprach jener der zu vergebenden Sitz: zehn.

 Die katholischen Kirchengemeinden – hier Maria Königin in Tuttlingen – haben ihre Vertreter gewählt.

Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen stehen fest

Die Katholiken im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen haben am Sonntag ihre Kirchengemeinderäte und Pastoralräte neu gewählt. Aufgrund der Corona-Krise fand diese ausschließlich als Briefwahl statt. Die meisten Gemeinden haben am Sonntagabend die Stimmen ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis ermittelt.

Noch in den nächsten Tagen werden die Stimmen in Fridingen und Irndorf ausgezählt. Nicht gewählt wurde aufgrund zu weniger Kandidaten in den Kirchengemeinden Gosheim und Kolbingen.

Auch in Griesingen wurde gewählt. Das Bild zeigt die Pfarrkirche St. Leodegar mit Friedhof.

Neue Kirchengemeinderäte stehen fest

Auch in der Seelsorgeeinheit Donau-Riß des Dekanats Ehingen-Ulm sind am Sonntag die Kirchengemeinderäte neu gewählt worden. Die Ergebnisse für die Kirchengemeinden Rißtissen, Griesingen und Oberdischingen sind von den jeweiligen Wahlausschüssen bekanntgegeben worden, Öpfingen soll in den nächsten Tagen folgen.

Aufgrund der Corona-Krise fand beziehungsweise findet die Wahl ausschließlich als Briefwahl statt. Laut Weihbischof Matthäus Karrer, der in der Diözese Rottenbeurg-Stuttgart federführend für die Ausrichtung der Wahl zuständig ...

 Freuen sich über die Ehrung für 30 Jahre Vereinstreue: Vorstand Thomas Staible, Peter Markieton, Jürgen Dreyer, Sonja Herrmann,

Abteilungen ziehen Bilanz

Vorstandsberichte, Wahlen und Ehrungen haben bei der Jahreshauptversammlung des Sportclubs Schönebürg auf der Tagesordnung gestanden. Trotz des Coronavirus konnte der Vorsitzende Stefan Schneider zahlreiche Besucher bei der Jahreshauptversammlung begrüßen.

Zahlreiche Themen konnten im vergangenen Jahr erfolgreich erledigt werden: darunter Sanierungsarbeiten für den Trainingsplatz, die Renovierung der Duschen im Sportheim sowie die Anschaffungen von Spielgeräten.

 Friedrich Merz von der CDU vertrete eine rückwärtsgewandte Politik und sei die Projektionsfläche für die Konservativen in der U

Andreas Stoch knöpft sich Friedrich Merz vor

Anstatt der erwarteten 100 sind aus Angst vor dem Coronavirus nur knapp 50 Besucher zum „Verschobenen Aschermittwoch“ der Oberkochener SPD in den Mühlensaal gekommen. Sie erlebten eine engagierte Rede des Landesvorsitzenden Andreas Stoch, der sich vor allem Friedrich Merz von der CDU vorknöpfte.

Dieser vertrete eine rückwärtsgewandte Politik und sei die Projektionsfläche für die Konservativen in der Union. Die anstehende Wahl des Parteivorsitzenden bezeichnete Stoch als eine fundamentale Frage für die CDU.

Eine Ratte

Rattenplage am Köchlinweiher: Anwohner haben Sorge um ihre Gesundheit

Angelika Köhler ist außer sich: „Es ist eine Unverschämtheit wie sich die Leute hier benehmen.“ Damit meint sie die Leute, die am Köchlinweiher Enten und Schwäne füttern. Genauer gesagt die, die einfach nicht einsehen, dass sie damit Schlimmes verursachen. Denn die Essensreste locken Ratten an.

Das interessiere die Leute aber nicht im Geringsten, sagt sie. Viel schlimmer noch: Wenn sie sie darauf anspreche, würde sie von denen nur beleidigt werden.

Bildergalerie: So war der Rosenmontagsumzug in Westerheim

Just als sich der farbenprächtige Rosenmontagsumzug in Westerheim in Bewegung setzte, strahlte die Sonne und es wurde wärmer. Der Wind hatte sich gelegt und die Interessengemeinschaft Fasnet Westerheim (IGF) hatte ideale Voraussetzungen für einen schönen Festtag im Flegga mit vielen gut gelaunten und fröhlichen Menschen von überall her.

Es war wieder ein Bandwurm der Spitzenklasse mit vielen Festwagen und originellen Ideen, der sich entlang der Wiesensteiger Straße und Laichinger Straße in Richtung Albhalle schlängelte.