Suchergebnis

Pusteblume spendet an Niemann-Pick-Gruppe

Das Biberacher Floristikgeschäft Pusteblume hat 500 Euro für die Niemann-Pick-Selbsthilfegruppe gespendet. Auf Wunsch der Chefin Gabriele Rothärmel geht das Geld zur Hälfte an diese Initiative und dient der Erforschung der bisher unheilbaren Krankheit. Dieser bundesweite Zusammenschluss von Eltern und Medizinern bemüht sich, Therapien für die unheilbare Niemann-Pick-Erkrankung zu entwickeln. Weil diese Erbkrankheit so selten vorkomme und nicht im Fokus der Pharmaindustrie stehe, so die Gruppe, wolle sie die Forschung mithilfe von ...

 Aphrodite, die Clownin mit den leisen Tönen, spricht in der Sinn-Welt über Trauer und trifft das Publikum mitten ins Herz.

Mit Tod und Trauer umgehen

Tod, Sterben, Trauer – ziemlich unerfreuliche Genossen. Wer mag sich schon mit ihnen beschäftigen, wenn sie einem nicht gerade auf die Pelle rücken? Die Selbsthilfegruppe KonTiki für verwaiste Eltern in Biberach stellt sie anlässlich ihres einjährigen Bestehens in den Mittelpunkt und zeigt neue Wege, mit Tod und Trauer umzugehen. Zu Gast in der Sinn-Welt war Aphrodite, eine Clownin.

Im vergangenen Jahr wurde die Selbsthilfegruppe KonTiki in Biberach für betroffene Eltern gegründet.

Grabstein mit einem Engel

Wenn Eltern um ihre Kinder trauern

„Mitten aus dem Leben“ heißt eine Veranstaltungsreihe der Caritas und dem katholischen Dekanat in Zusammenarbeit mit den Selbsthilfegruppen KonTiki Biberach und Lichtblick Riedlingen.

Es sind Veranstaltungen für Menschen, die sich mit dem Tod, der Trauer danach und die wiederzufindende Hoffnung auseinandersetzen wollen. Hauptakteure sind dabei selbst zwei betroffene Elternteile, die ihre Kinder verloren haben und die Trauer auf unterschiedliche Weise erfahren mussten.

 Märzhase, Torte und Alice

Wangener Kinderfest: So bunt war der erste Auftakt

Erst wird sie klein, dann wird sie wieder groß: So beginnt die Geschichte von „Alice im Wunderland“ im entsprechend seltsamen Reich, in das das Mädchen hineingeraten ist. 1865 wird die Geschichte, geschrieben vom britischen Schriftsteller Lewis Carroll, veröffentlicht und gilt seither zu den Klassikern der Weltliteratur. In diese Geschichte lässt sich beim diesjährigen Kinderfesttheater (einmal wieder) eintauchen – phantasievoll, farbenfroh und den Esprit genießend, den sie versprüht.

 Preisverleihung in Berlin: (von links) der scheidende Präsident des Deutschen Jagdverbandes, Hartwig Fischer, Hegeringleiter To

Für die „Aktion Haldenkinder“ gibt’s einen Sonderpreis

Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat auf dem Bundesjägertag in Berlin innovative Projekte von Jägern ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist der Hegering Laupheim, der für seine Aktion „Haldenkinder Mietingen“ einen Sonderpreis „Kommunikation“ erhielt.

Mit einer detaillierten Projektbeschreibung hatte sich der Hegering beworben. Ziel der Aktion sei es gewesen, die „Haldenkinder“ mit der Flora und Fauna und dem Zusammenspiel mit der Tierwelt vertraut zu machen und zu zeigen, dass auch in der heutigen Gesellschaft die Jagd ...

 Die Wahlbeteiligung liegt in Guggenhausen über 80 Prozent.

Guggenhausen ist bei Wahlbeteiligung an der Spitze

Auch in den zehn kleineren Gemeinden des Verwaltungsverbandes Altshausen haben die Wähler am Sonntag ihre künftigen Ratsmitglieder bestimmt. Mit der größten Wahlbeteiligung kann sich Guggenhausen schmücken. Dort stimmten am Sonntag 81,53 Prozent ab. Guggenhausen und Ebersbach-Musbach haben zudem mit jeweils drei weiblichen Mitgliedern die meisten Frauen im Gremium. In Königseggwald hingegen gibt es nun einen reinen Männer-Gemeinderat.

In Boms liegt die Wahlbeteiligung bei 70,24 Prozent um rund zehn Prozentpunkte höher als 2014.

 Eine große Helfer-Schar steht auch in diesem Jahr hinter dem Team des Kinderfesttheaters.

„Alles muss groß, schrill und üppig sein“

„Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll steht auf dem Spielplan des Kinderfesttheaters Wangen. Die Geschichte um das Mädchen, das durch eine kleine Tür ins Wunderland gerät und dort ganz unglaublichen Gestalten begegnet und eine Reihe von Abenteuer besteht, gehört zu den Klassikern der Weltliteratur.

Wie die Stadtverwaltung von Wangen weiter mitteilt, laufen seit Monaten die Vorbereitungen des Kinderfesttheater-Teams bestehend aus Susanne Brunold, Silvia Brunold, Meike Engler, Sonja Vochezer und Kerstin Schädler, die für Uschi ...

Verwaiste Eltern treffen sich

Die Selbsthilfegruppe KonTiki veranstaltet ihr erstes Treffen am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr in der Sinn-Welt im Jordanbad. Die von den verwaisten Mütter Sonja Schelkle und Sonja Schädler gegründete Gruppe möchten Eltern, die ein Kind verloren haben, unterstützen und ihnen einen Raum für Trauer in der Selbsthilfegruppe oder im Einzelgespräch geben. Die Treffen finden vorerst als Gruppenabende mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. In einem ersten Gespräch wollen Schelkle und Schädler in Erfahrung bringen, was eine Selbsthilfegruppe für ...

Spende zur Erforschung neuer Therapien

Laupertshausen/Biberach (sz) - Die Niemann-Pick-Selbsthilfegruppe hat eine Spende über 1000 Euro erhalten. Diese Spende kam beim Christbaumverkauf der Ewa Riss zustande, den das Unternehmen zusammen mit dem Grün Team veranstaltete. Pro verkauftem Christbaum wurden sechs Euro gespendet.

Bei der Niemann-Pick-Erkrankung verlieren Kinder schrittweise ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten, bis zum Tod. Die Niemann-Pick-Selbsthilfegruppe ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Eltern und Medizinern, der sich dafür einsetzt, ...

 Schüler der Gemeinschaftsschule Schreienesch prämieren die besten Hütten auf der Bodensee-Weihnacht.

Schüler küren die schönsten Stände der Bodensee-Weihnacht

Einige Schüler der Gemeinschaftsschule Schreienesch haben zum ersten Mal die schönsten Hütten der Bodensee-Weihnacht in Friedrichshafen bewertet und ausgezeichnet. In der Kategorie „Weihnachtsmarkthütten“ ging der erste Preis an Stefan Schädler aus Bad Saulgau. Den schönsten Stand im Gastro- und Lebensmittelbereich hat die Firma SK-Excellence Produkte Krüger aus Wittenbach in der Schweiz.

35 Schüler und ihre Lehrerinnen Susanne Faas und Bettina Deckert machten sich auf, die schönsten Stände auf der Bodensee-Weihnacht zu prämieren.