Suchergebnis

 Zahlreiche Bürger erhielten eine Auszeichnung.

Bis zu 100 Mal Blut gespendet

Bürgermeister Holger Jerg ehrte kürzlich einige Bürger aus dem Laucherttalstädtchen für ihr vorbildliches Verhalten in Sachen Blutspenden. In einer kleinen Feierstunde im Stadtschloss würdigten Jerg und die Ortsvorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Sonja Göckel, die Bürger. Sie erhielten Urkunden und Ehrennadeln. Jerg und Göckel machten laut Pressemitteilung darauf aufmerksam, dass sich zum Glück immer wieder Menschen finden, welche ihr Blut spenden, das dann als wertvolle Hilfe für Unfallopfer und vor allem bei Operationen und ...

 Kommandantin Magdalena Störkle-Sauer (Zweite von rechts) und Vorstand Michael Sachs (links) berichten über die Einsätze der Feu

Mariaberger Werkfeuerwehr will Zahl der Fehlalarme reduzieren

Auf 51 Feuerwehreinsätze im Jahr 2018 hat die Werkfeuerwehr der diakonischen Einrichtung Mariaberg bei ihrer jährlichen Hauptversammlung zurückgeblickt. Der Großteil davon, 33 an der Zahl, waren Alarme, die durch die Brandmeldeanlage in Mariaberg ausgelöst wurden. Tatsächliche Brände gab es nur drei zu löschen, der Rest waren Fehlalarme. Darüber hinaus waren elf Personensuchen und sieben technische Hilfsleistungen zu bestreiten, wozu Einsätze bei Verkehrsunfällen und das Auspumpen überfluteter Keller zählen.