Suchergebnis

Schutzmasken

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.659 (48.135 Gesamt - ca. 42.600 Genesene - 1.876 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.876 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 22.280 (280.223 Gesamt - ca. 248.500 Genesene - 9.443 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Auch die neuen Vorschläge zur Reform der Asyl- und Migrationspolitik entzweien die Europäische Union. Ungarn und Tschechien äußerten am Donnerstag heftige Kritik am Konzept der EU-Kommission. Zugleich kam Widerstand aus dem Europaparlament. Frankreich begrüßte die Ideen hingegen.

Die EU-Staaten streiten seit Jahren erbittert über die Asylpolitk. Streitpunkt war vor allem, ob und wie Migranten auf alle EU-Staaten verteilt werden sollen. Deshalb legte die EU-Kommission am Mittwoch ein neues Konzept vor, das Länder wie Griechenland und ...

Lea sitzt in ihrer Transportbox.

Adios, Lea: Weißes Löwenbaby kommt nach Spanien

Das weiße Löwenbaby, das nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 gefunden wurde, soll in Spanien leben. Das Tier solle in Barcelona in einer zooähnlichen Einrichtung untergebracht werden, teilte die Kreisverwaltung in Landau am Mittwoch mit. Es stehe noch die Zustimmung der Behörden vor Ort aus.

Polizisten hatten das Löwenbaby nach einem Auffahrunfall Anfang September auf der A5 zwischen Mannheim und Karlsruhe in einem der beteiligten Fahrzeuge gefunden.

Braunkohlekraftwerk

Schulze: Ziel ist EU-Einigung zum Klimaziel bis Jahresende

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will noch in diesem Jahr unter deutscher Verhandlungsleitung eine Einigung für deutlich mehr Klimaschutz in der Europäischen Union schaffen.

„Mein Ziel ist es, unter deutscher Ratspräsidentschaft eine Einigung zum Europäischen Klimaschutzgesetz und damit zum Klimaziel für 2030 zu erzielen“, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Eine Grundlage dafür soll ein informelles Treffen der Umweltminister in Berlin in der kommenden Woche bilden.

Treffen der EU-Landwirtschaftsminister in Brüssel

Widerstand gegen deutschen Vorschlag bei EU-Agrarreform

Deutschland setzt sich bei den Verhandlungen über die künftige EU-Agrarpolitik für festgelegte Umweltschutz-Vorgaben ein, die Landwirte erreichen müssen.

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) legte bei einem Treffen mit ihren EU-Kollegen Brüssel einen entsprechenden Kompromissvorschlag vor und betonte: „Wir sind der festen Überzeugung, dass die Öko-Regelungen verpflichtend sein müssen.“ Zudem sollten die EU-Staaten einen Mindestanteil der Direktzahlungen, die an die Bauern gehen, an diese Öko-Regelungen koppeln.

Im Tierheim Ulm werden diese illegal eingeführten Welpen gesund gepflegt.

Wenn Welpen wie Ramschware gehandelt werden

In dem kleinen Büro von Ralf Peßmann, Leiter des Tierheims Ulm, geht es an einem frühen Samstagmorgen zu wie auf einer Verkehrsinsel zur Stoßzeit. Mitarbeiter stecken ihre Köpfe durch die Tür, wollen etwas wissen über Futteranschaffung, Tiertransporte oder Hundeschulung. Gleichzeitig weiß Peßmann nicht, welchen digitalen Kanal er zuerst bedienen soll.

Auf seinem Handydisplay erscheint die Nummer der Polizei. „Oh, mal sehen, was die wollen“, doch bevor er zurückrufen kann, macht es „Pling“ und per WhatsApp kommt vom Tierarzt die ...

Elektronisches Bezahlen

Brüssel will Bezahllösung für die ganze EU

Elektronisches Bezahlen soll in der Europäischen Union einheitlicher, schneller und sicherer werden. Bereits Ende 2021 sollen Überweisungen in Echtzeit EU-weit die Norm sein.

Dies ist das Ziel einer neuen Strategie zum Bezahlen im Einzelhandel, die die EU-Kommission nächsten Mittwoch beschließen will. Sie liegt der Deutschen Presse-Agentur im Entwurf vor.

Hintergrund ist die rasante Entwicklung verschiedener elektronischer Bezahllösungen von der EC- oder Kreditkarte über Handy-Apps bis zur Smartwatch, die mit der ...

 Nach erfolgreicher Teilnahme am Sommercamp erhielten die Teilnehmer ihre Zertifikate.

Geflüchtete qualifizieren sich im Sommercamp

Geflüchtete aus der Region haben den Sommer gut genutzt. Sie haben sich laut einer Pressemitteilung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben beim „Sommercamp für Ausbildung und Beruf“ qualifiziert. Das Camp ist eine Kooperation der IHK mit dem Landesprojekt „Netzwerk Bleiben mit Arbeit“.

Bereits zum zweiten Mal bot die IHK die Maßnahme für Geflüchtete an. Insgesamt 16 Geflüchtete haben in diesem Sommer an der Maßnahme teilgenommen und Unterricht in Mathematik für die Berufsschule, Lerntechniken und EDV-Kenntnisse ...

Lea sitzt in ihrer Transportbox.

Unfall mit Löwenbaby auf A5: Tiertransport war legal

Der Transport eines Löwenbabys, das vor einer Woche bei einem Unfall gefunden wurde, ist nach Einschätzung des Karlsruher Landratsamts grundsätzlich legal gewesen. Die Besitzerin aus der Slowakei verfügt über eine Genehmigung zur Züchtung von Raubtieren, wie die Behörde am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Das Tier war zum Zeitpunkt des Transports aber einige Tage zu jung. Es hätte erst mit acht Wochen von der Mutter getrennt werden dürfen.

Außerdem fehlen den Angaben nach wichtige Dokumente.

Julian Alaphilippe

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Nach dem Schlagabtausch im Zentralmassiv macht sich der Tross der 107. Tour de France auf den Weg in Richtung Alpen.

Auf der 14. Etappe können dabei die Klassikerspezialisten auf ihre Chance hoffen. Das Terrain ist gerade im Finale wellig und dürfte Frankreichs Star Julian Alaphilippe liegen.

STRECKE: Auf der 14. Etappe der 107. Tour de France kommen die Klassikerspezialisten auf ihre Kosten. Auf dem 194 Kilometer langen Teilstück von Clermont-Ferrand nach Lyon erinnert am Samstag vor allem das Finale an so manch einen ...