Suchergebnis

Carina Vogt

WM in Oberstdorf für Carina Vogt beendet

Für die fünfmalige Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt sind die Titelkämpfe in Oberstdorf vorzeitig beendet. Die 28-Jährige wurde von Bundestrainer Andreas Bauer nicht für das Einzel auf der Großschanze nominiert und kann damit bei der Heim-WM nicht mehr starten.

«Ich habe überhaupt keinen Zugriff. Bissl traurig bin ich. Es hat irgendwie nicht ganz gereicht», sagte Vogt nach dem entscheidenden Training. Zuvor war die erfolgreichste Springerin Deutschlands schon für den Teamwettbewerb der Frauen auf der Normalschanze gestrichen ...

Die fünfmalige Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt

WM für Skispringerin Vogt beendet: Wohl Eingriff am Knie

Für die fünfmalige Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt sind die Titelkämpfe in Oberstdorf vorzeitig beendet. Die 28-Jährige wurde von Bundestrainer Andreas Bauer nicht für das Einzel auf der Großschanze nominiert und kann damit bei der Heim-WM nicht mehr starten. «Ich habe überhaupt keinen Zugriff. Bissl traurig bin ich. Es hat irgendwie nicht ganz gereicht», sagte Vogt nach dem entscheidenden Training am Montag. Zuvor war die erfolgreichste Springerin Deutschlands schon für den Teamwettbewerb der Frauen auf der Normalschanze gestrichen ...

Severin Freund

Skisprung-Routinier Freund: Nächste WM schon im Blick

Der ehemalige Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat auch nach der Heim-WM in Oberstdorf noch große Ziele in seinem Sport. Dies sei zum Beispiel «auch eine Skiflug-WM in Vikersund», die im kommenden Winter in Norwegen auf dem Programm steht. «Da habe ich damals meine erste Medaille im Team gemacht. Die ist nach wie vor extrem viel wert. Das ist auch wieder ein schönes Ziel. Die Ziele hören nie auf», sagte der 32 Jahre alte Springer am Montag in einer Presserunde.

WM-Titel im Mixed-Team

Mixed-Gold „toppt so viel“: Skisprung-Glanz nimmt Druck

Nach dem furiosen Gold-Triumph in der bayerischen Heimat freuten sich Markus Eisenbichler und Katharina Althaus auf eine kleine Team-Feier.

«Ein, zwei Bier werde ich mir schon gönnen», sagte Eisenbichler entschlossen und Althaus kündigte an, «mit einem Gläschen Sekt oder Bier» anzustoßen. Die WM-Titelverteidigung für Deutschland im Mixed-Team kam für «Eisei», Althaus, Karl Geiger und Anna Rupprecht völlig überraschend und sorgte daher für besonders großen Jubel und Erleichterung.

Kommt her, Mädels: Karl Geiger lässt sich von Katharina Althaus und Anna Rupprecht umarmen.

Mit Gold und Silber aus der Kiste: Deutsche Skispringer veredeln ihr WM-Wochenende

Es war eine Gefühlsexplosion: Das deutsche Skisprung-Mixed-Team um die Oberstdorfer Katharina Althaus und Karl Geiger hat bei seinem Triumph bei der Heim-WM im Allgäu die Favoriten Norwegen und Österreich hinter sich gelassen. „Das ist schon extrem überraschend. Wir haben gehofft, um eine Medaille mitspringen zu können. Dass wir Gold gewinnen, ist fantastisch“, sagte Männer-Bundestrainer Stefan Horngacher. Frauencoach Andreas Bauer fügte an: „Ich bin megastolz auf die Mädels.

Anna Rupprecht (r) und Katharina Althaus aus Deutschland

„Felsbrocken vom Herzen“: Skisprung-Mixed erobert Gold

Komplette Gefühlsexplosion nach der Erfüllung eines Kindheitstraumes: Das deutsche Skisprung-Mixed-Team um die Oberstdorfer Katharina Althaus und Karl Geiger hat mit Gold bei der Heim-WM im Allgäu für eine Riesenüberraschung gesorgt und sogar die Favoriten Norwegen und Österreich hinter sich gelassen. «Das ist schon extrem überraschend. Wir haben gehofft, um eine Medaille mitspringen zu können. Dass wir Gold gewinnen, ist fantastisch», sagte Männer-Bundestrainer Stefan Horngacher.

Deutsches Skisprung-Mixed

„Felsbrocken vom Herzen“: Skisprung-Mixed erobert Gold

Komplette Gefühlsexplosion nach der Erfüllung eines Kindheitstraumes:

Das deutsche Skisprung-Mixed-Team um die Oberstdorfer Katharina Althaus und Karl Geiger hat mit Gold bei der Heim-WM im Allgäu für eine Riesen-Überraschung gesorgt und sogar die Favoriten Norwegen und Österreich hinter sich gelassen. «Das ist schon extrem überraschend. Wir haben gehofft, um eine Medaille mitspringen zu können. Dass wir Gold gewinnen, ist fantastisch», sagte Männer-Bundestrainer Stefan Horngacher.

Silber für Geiger

Skisprung-Ass Geiger erklimmt nächsten Gipfel

Die Bilderbuch-Momente in seiner geliebten Heimat Oberstdorf konnte Skisprung-Ass Karl Geiger mit Frau Franziska und Schwester Lucia so richtig genießen.

WM-Silber im Heimstadion am Schattenberg war nicht nur Geigers nächster Gipfel in einer komplett irren Winterachterbahn, sondern erfüllte den Allgäuer auch mit sehr viel Stolz. «Das hat mich extrem gefreut», sagte der strahlende Zweite über die Anwesenheit seiner Familie, die als akkreditierte WM-Helfer im Gegensatz zu den coronabedingt ausgeschlossenen Fans in der gewaltigen ...

Anna Rupprecht

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Volles Programm im Wintersport: Nordische Ski-WM in Oberstdorf, Ski-alpin-Weltcups in Val die Fassa und Bansko und Ski Freestyle in Bakuriani.

SKISPRINGEN

WM in Oberstdorf, Deutschland

Mixed, Normalschanze

17.00 Uhr: 1. und 2. Durchgang (ARD und Eurosport)

Der zu verteidigende WM-Titel der Skisprung-Frauen ist bereits weg. Nun gilt es für Deutschlands Flieger, das Mixed-Gold von 2019 zu halten.

Karl Geiger aus Deutschland freut sich über den zweiten Platz

Geigers Silber-Coup „was Besonderes“

Der nächtliche Blick auf die geliebten Allgäuer Alpen und eine Siegerehrung mit seiner Franziska: Karl Geiger erlebt bei der WM in seinem Heimatort Oberstdorf malerische Glücksmomente. Sein Silber-Coup und die überwältigende Gesamtsituation auf der ihm seit Jahrzehnten bekannten Normalschanze ließen den 28 Jahre alten Vize-Weltmeister strahlen. «Ich bin extrem stolz auf meinen Ort. Hut ab vor der Organisation, genial. Was da auf sich genommen wurde, muss man erstmal so hinkriegen», sagte Geiger, dessen Frau sich als Helferin bei den ...