Suchergebnis

Sagen Adieu: (sitzend von links) Christine Zecha, Cagla Altundas, Annette Müller, Susann Schmelz und Matthias Gauckler, (stehend

KAS-Lehrer sagen Adieu

Die Wehmut, die Schulleiterin Renate Granacher-Buroh in der Gesamtlehrerkonferenz an der Karl-Arnold-Schule (KAS) beschlich, war bei allen Kollegen spürbar, galt es doch, mehrere wertgeschätzte Lehrer zu verabschieden. Anders als in früheren Jahren war die Mehrzahl der Lehrkräfte in Form einer Videokonferenz verbunden. Wie in einem Fernsehstudio unterhielten sich dabei Schulleiterin Granacher-Buroh, Stellvertreter Manfred Kühner und ein Vertreter des örtlichen Personalrates mit den scheidenden Kollegen.

Malaika Mihambo

Mihambo, Lita Baehre und Storl holen Meistertitel

Zum dritten Mal hintereinander hat Welt- und Europameisterin Malaika Mihambo den deutschen Meistertitel gewonnen. Die 26-Jährige von der LG Kurpfalz musste sich am Sonntag in Braunschweig mit 6,71 Metern begnügen.

Die Sieben-Meter-Marke konnte sie mit einem verkürzten Anlauf, 16 statt normalerweise 20 Schritten, nicht überspringen. Auf Platz zwei kam Maryse Luzolo (Königsteiner LV) mit 6,40 Meter vor Merle Homeier (LG Göttingen), die 6,34 Meter erreichte.

 Der SV Alberweiler (am Ball Tamara Würstle) trifft auf heimischem Platz im Viertelfinale des WFV-Pokals 19/20 auf den Ligakonku

SVA will ins Halbfinale einziehen

Nach einer langen Auszeit wegen der Corona-Pandemie darf nun auch der Frauenfußball-Regionalligist SV Alberweiler wieder Pflichtspiele absolvieren. Am Sonntag trifft das Team von Trainerin Chantal Bachteler auf heimischem Platz im Viertelfinale des WFV-Pokals 19/20 auf den Ligakonkurrenten TSV Crailsheim. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr.

Nach fünfmonatiger Pause ist die Vorfreude auf das erste Pflichtspiel groß. „Man spürt, dass alle darauf brennen, dass es nun endlich wieder um was geht“, sagt Chantal Bachteler.

Eine Fahne mit dem Logo von Mercedes-Benz hängt vor blauem Himmel

Vernetzte Produktion soll Effizienz bei Mercedes steigern

Mit vollständiger Vernetzung und Digitalisierung will Daimler die Autoproduktion bei Mercedes-Benz in den kommenden drei Jahren auf mehr Effizienz trimmen. Mindestens 15 Prozent soll „MO360“ bis 2022 bringen, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Teile des neuen Systems werden im weltweiten Fabrik-Netzwerk schon genutzt, vollständig soll es erstmals in der neuen „Factory 56“ in Sindelfingen zum Einsatz kommen. Das neue Werk für die Produktion der Mercedes-S-Klasse geht im September in Betrieb.

Susanne Panter muss bei ihren Suchen den Überblick behalten.

Die Menschensucherin: Diese Frau spürt verlorene Menschen auf der ganzen Welt auf

Wenn man von jemandem mit Fug und Recht behaupten kann, er sei seinem Gegenüber mit allen Sinnen zugewandt, eine gute Zuhörerin und interessierte Gesprächspartnerin, dann ist das Susanne Panter. Mit freundlichem Lächeln und direktem Blickkontakt steht die blonde, sympathische Frau im Gespräch in einem Stuttgarter Café stundenlang Rede und Antwort – ohne auch nur einmal auf ihr Smartphone zu schauen oder anderweitig abgelenkt zu sein. Zu jeder Zeit hat man das Gefühl, ihre ganze Aufmerksamkeit zu genießen.

Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt

Radfahrer prallt mit Kopf gegen Blumenkübel: Lebensgefahr

Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Sindelfingen (Kreis Böblingen) lebensgefährlich verletzt. Der 33-Jährige prallte mit dem Kopf gegen einen Blumenkübel aus Beton, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Radler erlitt schwerste Kopfverletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn nach dem Unfall am Sonntagmorgen in ein Krankenhaus. Den Angaben nach hatte der Mann versucht, dem Kübel auszuweichen. Dabei kam er vom Gehweg ab und stürzte. Dritte waren laut Polizei nicht an dem Unfall beteiligt.

Ein Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn 81

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 81 nahe Sindelfingen sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 46-Jähriger bremste seinen Wagen wegen des dichten Verkehrs leicht ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein nachfolgender Fahrer habe dies zu spät bemerkt und sei mit seinem Auto nahezu ungebremst auf das Fahrzeug aufgefahren. Der 46-Jährige und seine 39 und 14 Jahre alten Mitfahrer wurden leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher und sein 46 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

Justitia

Nach 25 Jahren: Prozess um Mord könnte bald beginnen

Rund 25 Jahre nach der tödlichen Attacke auf eine Frau in der Nähe von Sindelfingen könnte der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter im September vor dem Stuttgarter Landgericht beginnen. „Für den Fall der Eröffnung des Hauptverfahrens wurden bereits 21 Hauptverhandlungstermine abgesprochen, beginnend ab dem 23. September“, teilte das Gericht am Freitag mit. Derzeit prüfe die zuständige Kammer die Zulassung der Anklage. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 70 Jahre alten Mann vor, im Juli 1995 in Sindelfingen eine 35 Jahre alte Frau erstochen zu ...

Einstimmung auf die Runde

Per Videokonferenz haben Vertreter des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) und der in der Verbandsliga Württemberg vertretenen Vereine am Dienstagabend den Verbandsliga-Staffeltag abgehalten.

Ein wichtiges Thema waren nach Auskunft von Helmut Schleker, der für den SSV Ehingen-Süd am virtuellen Staffeltag teilnahm, die staatlich vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen für den Spielbetrieb, der in der Verbandsliga am 22./23. August beginnt.

WFV-Verbandspokal startet am 8. August

Für die Kicker in den Vereinen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) beginnt schon in etwas mehr als einer Woche der „Ernst des Lebens“ – sprich mit der ersten Runde um den Württembergischen Verbandspokal. Für viele Vereine ist das ein guter und beliebter Test für die in wenigen Wochen kommende Verbandsrunde.

In der Vorbereitungsphase hat der WFV jetzt die Paarungen der ersten Runde herausgegeben. Die sechs Landesligisten aus dem Fußballbezirk Schwarzwald haben zum Teil interessante Leistungsvergleiche vor sich.