Suchergebnis

D-Junioren des SV Zimmern scheitern im Halbfinale

Beim Landesfinale des VR-Talentiade-Cups in Sindelfingen haben die Fußball-D-Junioren des SV Zimmern den dritten Platz belegt. Die Fußball-Mädchen (D-Juniorinnen) der SpVgg Aldingen erreichten den vierten Platz.

Acht Mannschaften hatten sich bei den D-Junioren für das Finalturnier qualifiziert. Der SV Zimmern spielte in der Vorrundengruppe zwei und kam in seinem ersten Gruppenspiel zu einem 1:1 gegen den Friedrichshaller SV. Im zweiten Spiel ging es gegen den SSV Ulm 1846.

 Daniel Rapp ist im März wiedergewählt worden, jetzt folgt die offizielle Amtseinsetzung.

Ravensburgs OB darf offiziell in seine zweite Amtszeit starten

Ravensburgs Oberbürgermeister Daniel Rapp wird am 17. Dezember auf seine zweite Amtszeit verpflichtet. Neun Monate nach der Wahl ist der Weg für diesen formalen Akt nun endgültig frei, nachdem das Verwaltungsgericht Sigmaringen zwei Anfechtungen des Ergebnisses abgewiesen hatte.

Rapp hatte am 11. März dieses Jahres 93,1 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten, 5,1 Prozent hatten für Dauerkandidatin Fridi Miller aus Sindelfingen votiert.

 Trainer Frieder Henne (Mitte) konnte die Niederlage seiner Schützlinge nicht verhindern.

Bittere Heimniederlage für MADS

Mit dem letzten Aufgebot sind die Ostalb-Volleyballer der Spielgemeinschaft im letzten Heimspiel 2018 angetreten. Mit Patrick Michel, Tim Stephan und Tom Klotzbücher fehlten aus verschiedenen Gründen drei Spieler. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage.

Gegen Aufsteiger VfL Sindelfingen erwischten die Gastgeber einen guten Start ins Match. Jürgen Anciferov setzte die Annahme der Gäste mit langen Flatteraufschlägen stark unter Druck. Dieser konnten nur mit hohen Pässen über außen agieren, doch der MADS-Block mit Felix Kraft und Max ...

Abstiegszone rückt für Bubsheim näher

In der Fußball-Bezirksliga hat es in den fünf Nachholspielen vom 13. Spieltag zwei Überraschungen gegeben. Die SpVgg Trossingen musste sich gegen den SV Zimmern II mit einem 1:1 zufrieden geben. Der SV Gosheim unterlag der SG Böhringen/Dietingen 2:4. Der SV Bubsheim unterlag dem SV Villingendorf 0:2 und hat nach der fünften Niederlage in Folge nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz.

SV Winzeln – SC Wellendingen 1:4 (1:3).

 Der SV Alberweiler (hier Annika Enderle) tritt beim SV Frauenbiburg an.

Alberweiler ist Favorit

In der Regionalliga Süd des Frauenfußballs geht es nun in die entscheidende Phase vor der Winterpause. Für den SV Alberweiler gibt es vor Weihnachten noch drei Spiele zu bestreiten. Das erste davon findet am Sonntag in Frauenbiburg bei Dingolfing in Bayern statt. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr.

Das Hinrundenspiel konnte der SVA mit einer überzeugenden Leistung daheim mit 2:0 für sich entscheiden. Aber nicht nur dieses Ergebnis, sondern auch der Saisonverlauf lassen nicht viel anderes zu, als dem SV Alberweiler die Favoritenrolle ...

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn

Freiburger Oberbürgermeisterwahl hat vor Gericht Bestand

Das Verwaltungsgericht Freiburg hat die Wahl von Martin Horn (parteilos) zum neuen Freiburger Oberbürgermeister für rechtmäßig erklärt. Die Wahl und deren Ergebnis seien aus juristischer Sicht in Ordnung, teilte das Gericht am Freitag mit. Zwei Klagen einer landesweit agierenden Dauerkandidatin habe das Gericht abgewiesen. Es seien keine Verstöße von Behörden erkennbar. Zudem sei die Klägerin im Fall von Bürgermeisterwahlen geschäfts- und prozessunfähig.

 Im letzten Pflichtspiel des Jahres empfängt der SV Alberweiler (rechts Laureta Temaj) den TSV Crailsheim.

SVA-Nachwuchs hat Crailsheim zu Gast

In ihrem letzten Pflichtspiel 2018 und ersten Rückrundenspiel der Bundesliga-Saison 2018/19 empfangen die Fußball-B-Juniorinnen des SV Alberweiler am Samstag, 1. Dezember, den TSV Crailsheim. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Der TSV Crailsheim ist nach seiner 1:3-Niederlage am vergangenen Wochenende beim 1. FC Nürnberg auf einen Abstiegsplatz gerutscht und belegt momentan den neunten Tabellenplatz.

Alberweiler festigte durch den 2:0-Derbysieg gegen Sindelfingen den dritten Platz.

Volleyball-Regionalliga: MADS trifft auf Sindelfingen

An diesem Samstag (19.30) treffen in der Weilandhalle die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb im letzten Heimspiel 2018 auf den Aufsteiger VfL Sindelfingen. Die Gäste liegen mit nur einem Punkt Rückstand hinter dem Team von der Ostalb auf Platz sechs und kommen mit der Empfehlung eines 3:0-Erfolgs gegen den Tabellenvierten Allianz Stuttgart nach Aalen.

Der unbestritten beste Spieler der Sindelfinger Sven Metzger spielte noch vor zwei Jahren in der ersten Bundesliga beim TV Rottenburg und bildet den Dreh-und Angelpunkt im ...

Hat auch nach seiner Zeit als Rektor der PH Weingarten schon wieder einen vollen Stundenplan: Für Werner Knapp steht fortan aber

Ein Kind der Pädagogischen Hochschule

Mit Schiebermütze, dunklem Fleece-Sakko und hellbrauner Ledertasche sieht man ihm die Privatperson bereits an. Sieben Jahre stand er an der Spitze der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH). Doch seit dem 1. Oktober befindet sich Werner Knapp in seinem wohlverdienten Ruhestand. Und auch wenn er immer noch mit „Wir“ über die PH spricht, ist spürbar, dass er diesen Lebensabschnitt hinter sich gelassen hat. Gedanklich schlüpft er im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ aber noch einmal in seine Rolle, erinnert sich an die Höhen und Tiefen, ...

Dauerkandidatin ist nicht prozessfähig

Dauerkandidatin ist nicht prozessfähig

Ein richtungsweisendes Urteil hat das Verwaltungsgericht Stuttgart verkündet. Darin heißt es, die Wahlanfechtungen von Dauerkandidatin Fridi Miller seien „unzulässig“, weil „die Klägerin nicht prozessfähig ist“. Miller hatte im März unter anderem in Ravensburg als Oberbürgermeisterin kandidiert und anschließend den Wahlausgang erfolglos angefochten. Nach diesem Urteil kann die Sindelfingerin allerdings auch weiterhin kandidieren, nicht aber den Wahlausgang anfechten.