Suchergebnis

 Nach dem Auftritt beim verkaufsoffenen Sonntag: (hintere Reihe von links) Thomas Herz, Katrin Hegele, Markus Radigk, Christian

Isnyer beim Tag der Bläserjugend erfolgreich

Endlich konnte wieder der Tag der Bläserjugend des Blasmusikkreisverbands Ravensburg abgehalten werden.

Matthias Buchbinder (Euphonium), Simone Buchbinder (Saxophon), Charlotte King (Trompete) Mia Merk (Klarinette) und Linus Steinbach (Euphonium) haben mit sehr guten Ergebnissen am Bläsertag teilgenommen. Unterrichtet werden sie von Katrin Hegele, Markus Radigk Leiter der Zweigstelle Isny der JMS Württembergisches Allgäu und Stadtmusikdirektor Thomas Herz.

 Bild unten, von links: Simone Buchbinder, Mia Merk und Matthias Buchbinder.

Spitzenergebnisse beim Tag der Bläserjugend

Der Tag der Bläserjugend fand in diesem Jahr statt wie geplant im Frühjahr, im Herbst am 2. Oktober 2021 in Wangen statt. Die Bläserjugend Ravensburg bot zusammen mit der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu, die Möglichkeit an Wertungsspielen teilzunehmen. Die Jungmusikanten der Trachtenkapelle Friesenhofen Mia Merk, Simone Buchbinder und Matthias Buchbinder haben sich der Herausforderung gestellt und sind jeweils in der Kategorie Solovortrag angetreten.


Sie stehen für eine nachhaltige Förderung von jungen Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeite

Für Schüler des Salvatorkollegs hagelt es Preise und Belobigungen

Das Schuljahr ist zu Ende, und auch am Salvatorkolleg haben sich zahlreiche Schüler über Preise und Belobigungen gefreut, bevor sie in die Sommerferien entlassen wurden. Freude und Dankbarkeit gibt es derzeit auch bei der Schulleitung und Geschäftsführung des Salvatorkollegs, denn die Friedrich-Schiedel-Stiftung wird das Projekt „integrative Begabungsförderung“ in der zweiten Phase mit 1,3 Millionen Euro in zehn Jahren weiter unterstützen. Durch diese langfristige Zusage werde eine nachhaltige Schulentwicklung ermöglicht.

Ein buntes Feuerwerk der Turnkünste

„Die Show war sehr gut! Super! Und sehr abwechslungsreich“, lautet das Resultat von Bürokauffrau Uschi Zell. Aber nicht nur sie ist begeistert von der Turn-Gala in der Oberschwabenhalle in Ravensburg. Tosenden Beifall durften die Künstler der internationalen Show aus Turnen, Gymnastik und Sport vergangenen Freitag entgegennehmen. Unter dem Motto „Abenteuer Mensch“ zeigen die Künstler aus den unterschiedlichen Ländern wie zum Beispiel der Ukraine, Finnland, Belgien oder Frankreich ihre turnerischen und akrobatischen Fähigkeiten.

259 Teilnehmer an IHK-Abschlussprüfungen erhalten Preise und Belobigungen

An den Winter- und Sommerprüfungen 2009 nahmen insgesamt 2024 Auszubildende aus 31 kaufmännischen und 66 gewerblich-technischen Berufen teil. Knapp 13 Prozent erreichten so gute Prüfungsergebnisse, dass sie mit einem Preis oder einer Belobigung der IHK Ostwürttemberg ausgezeichnet werden konnten.

IHK-Präsident Helmut Althammer gratulierte den jungen Fachkräften für ihre herausragenden Leistungen. "Als Champions der diesjährigen Prüfungen haben sie eine sehr gute Startposition für ihr weiteres Berufsleben erreicht".

259 Teilnehmer an IHK-Abschlussprüfungen erhalten Preise und Belobigungen

259 Teilnehmer an den IHK-Abschlussprüfungen im Jahr 2009 sind aufgrund ihrer herausragenden Prüfungsleistungen mit Preisen und Belobigungen ausgezeichnet worden. Die „Champions“ erhielten ihre Auszeichnungen im Congress Centrum Heidenheim.

An den Winter- und Sommerprüfungen 2009 nahmen insgesamt 2024 Auszubildende aus 31 kaufmännischen und 66 gewerblich-technischen Berufen teil. Knapp 13 Prozent erreichten so gute Prüfungsergebnisse, dass sie mit einem Preis oder einer Belobigung der IHK Ostwürttemberg ausgezeichnet werden konnten.