Suchergebnis

 Die Damen I der Tennisabteilung des VfL Munderkingen gewannen gegen Orsenhausen.

VfL Munderkingen Tennis: Erfolg für Damen I gegen Orsenhausen

Die Teams der Tennisabteilung des VfL Munderkingen waren am Wochenende im Einsatz. Während die Herren I klar verloren, gab es für die Damen I einen Sieg. Ebenfalls erfolgreich waren die Herren 50.

Die Munderkinger Herren I mussten zum Auswärtsspiel zum TK Ulm. Der erwartet starke Gegner ließ der Gastmannschaft keine Chance. Zwei Einzel wurden im Matchtiebreak verloren, die anderen Partien gingen jeweils in zwei Sätzen an Ulm. Somit endete die Begegnung mit einer 0:9-Niederlage.

Auftaktniederlagen für die Damen und die Herren I

Die Damen, Herren I, Hobby-Damen und Juniorinnen der Tennisabteilung des VfL Munderkingen sind am vergangenen Wochenende in die Saison gestartet. Die Herren II und die Junioren bestritten bereits ihr zweites Spiel in der Saison 2019.

Die Hobby-Damen hatten zum Auftakt die Mannschaft aus Lehr zu Gast. Durch Siege von Heide Biermann, Daniela Herrmann, Mechthild Herlemann, Steffi Stöhr sowie die Doppel-Paarungen Biermann/Herlemann und Herrmann/Stöhr wurde ein souveräner Sieg eingefahren.

Der neue VfL-Vorstand mit Bürgermeister Michael Lohner. Es fehlt Konrad Barth.

VfL Munderkingen findet nach langer Suche neuen Vorsitzenden

Lange hat der Verein gesucht, pünktlich zur Hauptversammlung hat der VfL jetzt einen neuen Vorsitzenden gefunden: Harald Ertle übernimmt das Amt, das bisher Philipp Schaible kommissarisch geführt hatte.

„Ich habe mir im vergangenen Jahr Sorgen um den VfL, das Flaggschiff der Munderkinger Vereine, gemacht“, sagte Bürgermeister Michael Lohner am Freitagabend bei der Hauptversammlung des Munderkinger Sportvereins. „Erst konnten drei Vorstandsposten nicht besetzt werden und dann spitzte sich die Lage durch den plötzlichen Tod des ...

Das Vorstandsteam der VfL-Tennisabteilung ist größtenteils erhalten geblieben.

Munderkinger Tennisabteilung plagt Nachwuchssorgen

Die Tennisabteilung des VfL Munderkingen hat sich zu ihrer Hauptversammlung getroffen. Nach der Begrüßung ließ der Vorsitzenden Josef Kloker die vergangene Saison in einem kurzen Rückblick Revue passieren.

Die Mitgliederentwicklung sei seit einigen Jahren etwas rückläufig, dennoch blicke die Abteilung auf ein erfolgreiches Jahr. Angefangen beim Wetter, welches die Spiellaune der Mitglieder förderte, über tolle Turniere, wie das Bändelesturnier beim Saisonauftakt, dem Springcup-Turnier, dem Turnier der Raumschaft und dem ...

Karolin Horchler

Biathlon-Pleite ohne Dahlmeier - Historisch schlecht

Tapfer verarbeitete Biathlon-Bundestrainer Kristian Mehringer das Debakel seiner Skijägerinnen beim Heim-Weltcup in Oberhof.

Klar, Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier war im Thüringer Wald nicht mit dabei - könnte ja sein, dass das Hin und Her um die siebenmalige Weltmeisterin die Teamkolleginnen nervt und im Leistungsvermögen hemmt. „Das würde ich überhaupt nicht sagen. Jede muss ihre Leistung bringen und das wollen sie auch“, sagte Mehringer.

Biathlon Damen

Auch ohne Dahlmeier: Deutsche Biathletinnen wollen angreifen

Der Erfolgsdruck lastete in den vergangenen Wintern vor allem auf Laura Dahlmeier - nach dem vorläufigen Ausfall der deutschen Vorzeige-Biathletin stehen nun Denise Herrmann, Franziska Hildebrand und Co. vom ersten Saisonrennen an im Mittelpunkt.

„Für die anderen ist es eine Chance, herauszutreten. Sie sind gut drauf. Ziel ist es, vorne mit anzugreifen“, sagte der neue Damen-Trainer Kristian Mehringer vor dem schweren Einzel am Donnerstag (14.

Skijäger

Biathleten starten in die Einzel-Weltcups

Die Biathleten sind ohne Podestplätze in die neue Saison gestartet. In den beiden Mixed-Staffeln reichte es für die erfolgsverwöhnten Skijäger nur zu den Plätzen sieben und acht.

Beim Einzel-Weltcup-Auftakt im slowenischen Pokljuka wollen Schempp, Lesser und Co. ab Mittwoch dann aber nachlegen. Dabei fehlt jedoch Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier.

WAS IST NEU IM DEUTSCHEN TEAM?

Nach Olympia 2018 gab es überraschende Änderungen.

 In der Mixed-Staffel im slowenischen Pokljuka lief es für die deutschen Biathleten (Denise Herrmann) noch nicht rund.

Biathleten starten in Einzel-Weltcups

Die Biathleten sind ohne Podestplätze in die neue Saison gestartet. In den beiden Mixed-Staffeln reichte es für die erfolgsverwöhnten Skijäger nur zu den Plätzen sieben und acht. Beim Einzel-Weltcup-Auftakt im slowenischen Pokljuka wollen Schempp, Lesser und Co. ab Mittwoch dann aber nachlegen. Dabei fehlt jedoch Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier.

Was ist neu im deutschen Team?

Nach Olympia 2018 gab es überraschende Änderungen.

 Hoch die Hüte! Die Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen feiern ihren Studienabschluss.

„Sie alle sind Champions!“

Die Absolventenfeier der Hochschule Aalen ist das feierliche Highlight des Jahres. Rektor Gerhard Schneider hat die ehemaligen Studierenden mit dem Bachelor- oder Masterabschluss ins Berufsleben verabschiedet. Außerdem wurden 67 Jahrgangsbeste und neun Preisträger besonders geehrt. Insgesamt haben 1297 Absolventinnen und Absolventen im vergangenen Jahr ihr Studium an der Hochschule Aalen abgeschlossen.

Ein beeindruckender Anblick bot sich den rund 2000 Gästen gleich zu Beginn der Feier: Im Fackelschein, begleitet von Musikern der ...

76 Realschülerinnen und Realschüler haben ihre Prüfung an der Neresheimer Härtsfeldschule bestanden.

Den Abschluss in der Tasche

Mit den letzten mündlichen Prüfungen sind die Abschlussprüfungen an der Härtsfeldschule Neresheim zu Ende gegangen. 76 Realschülerinnen und Realschüler haben ihre Prüfung bestanden, der Gesamtnotendurchschnitt lag bei 2,4.

Die beste Realschulprüfung legte Jennifer Kulik mit der Traumergebnis von 1,0 ab. Gleichzeitig bestanden 48 Werkrealschülerinnen und Werkrealschüler ihre Hauptschulabschlussprüfung nach der neunten Klasse. Der Notendurchschnitt lag hier bei 2,9.