Suchergebnis

Feierabend-Überblick 02.12.: Das war heute für die Region wichtig

Wir bieten Ihnen werktags gegen 18 Uhr auf Schwäbische.de einen Feierabend-Service an. Sie erhalten fünf wichtige Nachrichten und Informationen des Tages aus der Region und für die Region auf einen Klick.

Das war heute für die Region wichtig: VIDEO: Auto kracht in Sigmaringen in Schaufenster - zwei Schwerverletzte Die Schaufenster der Fahrschule und des Friseursalons gleichen einer Trümmerlandschaft. Der Fahrer eines weinroten Audi ist am Donnerstag kurz vor 10 Uhr bei dem Zebrastreifen vor der Osiander-Buchhandlung von der Straße ...

Täglich aktuell: So ist die Coronalage im Landkreis Biberach

Das Kreisgesundheitsamt Biberach hat am Donnerstag insgesamt 240 neue Corona-Fälle im Landkreis gemeldet. Eine Woche zuvor waren es noch 287 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Landesgesundheitsamts leicht auf 657,1 (Mittwoch: 666,0) gesunken. Damit liegt der Landkreis Biberach aber weiter deutlich über dem Landesdurchschnitt von derzeit 517,6.

Laut dem epidemiologischen Wochenbericht (22. bis 29. November) des Biberacher Kreisgesundheitsamts sind von den im Bericht erfassten 207 Verstorbenen 203 Personen ...

 Die Unbekannten nutzen Küchenwerkzeug aus der Pizzeria, um an das Bargeld zu kommen.

Geldautomat als Ziel: Täter brechen in Pizzeria ein

Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch, mutmaßlich zwischen 23 Uhr und Mitternacht, in eine Pizzeria in der Gorheimer Straße in Sigmaringen eingebrochen, um an einen Geldausgabeautomaten im Vorraum zu gelangen. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit. Die Täter brachen eine Tür auf und gingen in den Flur vor der Gaststätte. Unter anderem mit mehreren Küchenutensilien aus der Pizzeria und weiterem Werkzeug brachen die Unbekannten den Geldautomaten brachial auf, ohne an Bargeld zu gelangen.

 Tabaluga besucht im Januar Sigmaringen.

Tabaluga-Musical kommt in die Sigmaringer Stadthalle

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Drachen Tabaluga, der auf seiner Reise zur Vernunft allerhand Aufregendes erlebt. Das berühmte Musical-Märchen von Peter Maffay kommt am 15. Januar 2022 um 17 Uhr in die Stadthalle Sigmaringen.

Das Musical-Abenteuer für die ganze Familie bringt die Geschichte des aufgeweckten Drachenkindes auf die Bühnen der Großregion. Abenteurer und Drachenfreunde aller Altersklassen erwartet eine fantasievolle und spannungsgeladene Musikgeschichte aus der Feder von Peter Maffay und Rolf Zuckowski, heißt es in ...

 Ohne Test, kein Kindergarten: Der Landkreis erlässt die erwartete Allgemeinverfügung.

Allgemeinverfügung regelt ab Montag Testpflicht in Kindertagesstätten

Der Landkreis Sigmaringen hat eine Allgemeinverfügung zur Testpflicht in Kindertagesstätten erlassen, die am Montag, 6. Dezember, in Kraft tritt. Damit reagiert das Gesundheitsamt auf den Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg, der eine Regelung über das Hausrecht der Kommunen und eine Benutzungsordnung für Kindertagesstätten für ungültig erklärt hatte. Ab Montag erhalten Kinder ab drei Jahren nur noch dann Zutritt zu einer Betreuungseinrichtung im Kreisgebiet, wenn für sie ein gültiger Testnachweis vorgelegt werden kann.

So bunt und lustig sind die Tiere geworden, die die Schülerinnen und Schüler der Ablachschule aus alten Kartons geschaffen haben

Zweitklässler der Göge-Schule erschaffen bei Kunstprojekt kreative Schachteltiere

Die Göge-Schule in Hohentengen konnte auch in diesem Jahr wieder an einem Projekt der Jugendkunstschule Sigmaringen teilzunehmen. Schon kurz nach Schuljahresbeginn startete Annegret Hoffmann in sechs aufeinanderfolgenden Wochen in den Klassen 2a und 2b ein Kunstprojekt zum Thema „Upcycling“. Aus Schuhkartons und zahlreichem Alltagsmaterial und Müll sollten neue Kunstwerke entstehen.

Dies forderte laut einer Pressemitteilung der Schule schon zu Beginn von den Schülern ein gutes Vorstellungsvermögen und jede Menge Phantasie war ...

 Zwei Autos sind auf dem Donautalviadukt frontal zusammen gestoßen.

Frontalzusammenstoß im Donautal

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos am Donnerstagmorgen im Donautal sind zwei Autofahrer schwerverletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr Sigmaringen sind die beiden Autofahrer kurz nach 7 Uhr zwischen dem Bahnhof Inzigkofen und Dietfurt auf Donautalviadukt, das über die Schmeie führt, wegen Glätte ins Schleudern geraten. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden die beiden Fahrer, die jeweils allein unterwegs waren, in ihren Autos eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren aus Inzigkofen und Sigmaringen mit schwerem Gerät befreit werden.

Auto kracht in Schaufenster

Mann fährt Seniorin an und prallt in Schaufenster

In Sigmaringen ist ein Autofahrer mit seinem Wagen in zwei Schaufenster gefahren. Nach Polizeiangaben wurden dabei am Donnerstagvormittag sowohl der Fahrer als auch eine Passantin schwer verletzt. Wie eine Polizeisprecherin sagte, kam der 42-Jährige mit seinem Wagen zunächst von der Straße ab und geriet auf einen Gehweg. Dort streifte er ein geparktes und fuhr eine 72 Jahre alte Frau an, die in diesem Moment aus ihrem Fahrzeug gestiegen war.

Schließlich sei er gegen zwei Häuser geprallt.

Auto kracht in Sigmaringen in Schaufenster - zwei Schwerverletzte

Aus bislang unbekannten Gründen ist ein Audifahrer am Donnerstagvormittag in Sigmaringen an der Antonstraße in eine Schaufensterfront gerast. Der 42-jährige Unfallverursacher und eine 72-jährige Passantin wurden schwer verletzt.

Der Mann war kurz vor 10 Uhr über den Gehweg gefahren und hatte mit seinem Wagen eine Passantin erfasst, die in diesem Moment aus ihrem Auto ausgestiegen war. Ihr Mann saß am Steuer und versorgte die Verletzte als Ersthelfer.