Suchergebnis

Geschäftsmann mit 15: Der jüngste Ölmüller Deutschlands kommt aus dem Landkreis Sigmaringen

Geschäftsmann mit 15: Der jüngste Ölmüller Deutschlands kommt aus dem Landkreis Sigmaringen

Mit gerade mal 15 Jahren hat sich Paul Belthle aus dem Beuroner Ortsteil Thiergarten bei Sigmaringen mit seinem selbstgemachten Öl einen Namen gemacht. Als er von seinen Eltern zu Weihnachten eine Ölmühle als Geschenk bekam, hat er nicht damit gerechnet, dass aus der Ölproduktion mehr als nur ein Hobby werden könnte. Heute verkauft er seine Öle im eigenen Hofladen und auch in Supermärkten kann man die verschiedenen Ölsorten finden. Der junge Unternehmer beweist sich in der Geschäftswelt.

Der Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen im Blick

Der Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen im Blick

Kommenden Sonntag ist Bundestagswahl. Aber wofür stehen eigentlich die Kandidatinnen und Kandidaten hier vor Ort? Mit unserer Serie “Wahlkreis im Blick” stellen wir Ihnen hier im Journal die relevanten Personen und Positionen vor. In jeder Ausgabe haben wir den drei aussichtsreichsten Kandidaten Fragen gestellt, auf die sie uns mit selbstgedrehten Videos geantwortet haben. Heute nehmen wir den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen. Der umfasst grob gesagt weite, südliche Teile des Zollernalbkreises und weite, nördliche Teile des Landkreises ...

Mehr Angebote für werdende Eltern im Kreis Sigmaringen

Mehr Angebote für werdende Eltern im Kreis Sigmaringen

Laut Deutschem Hebammenverband ist die Zahl der Krankenhäuser mit Geburtshilfe in den vergangenen 30 Jahren um 40% zurückgegangen. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Hebammen aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen und hoher Haftpflichtprämien dramatisch. Für viele Schwangere bedeutet das: Längere Anfahrtwege – und weniger Betreuung während und nach der Schwangerschaft. Die Versorgungslücke ist auch im Landkreis Sigmaringen bekannt. Nun sollen insgesamt neue Anlaufstellen für junge Familien und Schwangere eröffnet werden.

Streik der GDL: Verkehrsbehinderungen im Raum Neu-Ulm

Streik der GDL: Verkehrsbehinderungen im Raum Neu-Ulm

Seit vergangener Nacht werden aufgrund des Bahnstreiks nur noch 40 Prozent des planmäßigen Fahrplans im Personenverkehr angeboten. Die meisten Zug Ausfälle und Verspätungen betreffen den Osten Deutschlands. Aber auch in der Region kommt es auf vielen Strecken im Fernverkehr zu Behinderungen. Besonders betroffen sind die Verbindungen Neu-Ulm Richtung München, sowie in Richtung Friedrichshafen, Lindau und Sigmaringen. Der Streik hält noch bis Mittwochfrüh um 2 Uhr an.

So reagieren regionale Imker auf eine bescheidene Honigernte

So reagieren regionale Imker auf eine bescheidene Honigernte

Kein Löwenzahnhonig, kein Blütenhonig. In diesem Jahr fällt die Honigernte mager aus. Viel Regen und wenig Wärme: Durch das miese Wetter im Frühjahr konnten Bienen kaum ausfliegen und fanden weniger Pollen als sonst. Der Ertrag ging um die Hälfte zurück, sagt Manuel Heid vom Bezirksimkerverein Sigmaringen. Geschleudert hat er dieses Jahr nur rund acht Kilogramm des flüssigen Goldes. Die schwarz-gelben Insekten kämpften ums Überleben, daher waren die Völker auch kleiner.

Niedrige Impfquote im Landkreis Sigmaringen

Niedrige Impfquote im Landkreis Sigmaringen

Die Impfungen gehen weiterhin langsam aber sicher voran, auch wenn immer weniger Neuimpfungen hinzukommen. Immerhin: In den meisten Landkreisen in der Region sind weit über die Hälfte der Menschen zumindest erstgeimpft. Nur im Kreis Sigmaringen, da hakts noch ein bisschen. Knapp 50 Prozent der Menschen sind hier erst geimpft. Wir haben uns vor Ort umgehört, woran das liegen könnte.  

Radschnitzeljagd in Sigmaringen

Radschnitzeljagd in Sigmaringen

Wenn es das Wetter mal mitmacht, und das ist in diesem Sommer ja leider selten genug der Fall, dann lockt natürlich der Sport vor der Haustür. Und wer auch mal weitere Strecken zurücklegen will, der greift gerne aufs Fahrrad zurück. Das bietet sich unter anderem in Sigmaringen gut an, denn hier fließt die Donau vorbei und da lässt es sich gut entlangfahren. Aber auch davon abgesehen hat die Stadt in Sachen Ausflüge mit dem Rad einiges zu bieten.  

Unterwasserkamera Wels

Auch in den Zielfinger Seen im Kreis Sigmaringen leben Welse. Diese werden aber bewusst nur in den extra gekennzeichneten Angelseen eingesetzt. Eine Unterwasserkamera hat einen der Waller aufgezeichnet. Quelle: Zielfinger Seen/privat