Suchergebnis

Schalmeien Illmensee

Die Illmenseer Schalmeien aus dem Landkreis Sigmaringen wollen wieder gemeinsam musizieren. Für den Videowettbewerb haben sie ein Ständchen auf Abstand aufgenommen. Das hat ihnen ein Gefühl der Verbundenheit gegeben, sagt die musikalische Leiterin Maria Eisele.

Einblick in das Impfzentrum Sigmaringen

Einblick in das Impfzentrum Sigmaringen

Auch im Landkreis Sigmaringen rüstet man sich für das große Impfaufkommen. So ist innerhalb kürzester Zeit auch ein Impfzentrum in der Sporthalle auf dem Gelände der ehemaligen Oberschwaben-Kaserne in Hohentengen entstanden. Wir durften dieses vorab mal genau unter die Lupe nehmen.  

Neue Fahrradboxen in Sigmaringen

Neue Fahrradboxen in Sigmaringen

Auch hier in der Region ist die Mobilitätswende spürbar. Innenstädte werden für Autofahrer immer unattraktiver. Dafür setzen die Gemeinden mehr auf den ÖPNV sowie den Radverkehr. Das ist auch in Sigmaringen spürbar. Dort dürfen sich Fahrradfahrer ab sofort auf einen ganz besonderen Komfort für ihr Zweirad freuen.

Schweizer Firma hilft mit Helikopter beim Naturschutz

Schweizer Firma hilft mit Helikopter beim Naturschutz

Waldarbeiten in unwegsamem Gelände sind logistisch anspruchsvoll. Für eine Baumfällaktion im Donautal bei Beuron hat sich das Naturschutzamt Sigmaringen deshalb Hilfe von einer Schweizer Spezialfirma geholt. Die löst das Problem im Flug.

Fallzahlen in Ravensburg vergleichsweise gering - Klinik leitet erste Schritte ein

Fallzahlen in Ravensburg vergleichsweise gering - Klinik leitet erste Schritte ein

Seit die Infektionszahlen steil nach oben gehen, ist Corona noch präsenter als beim Beginn der Pandemie. Einige Landkreise unserer Region, wie etwa Tuttlingen, hat es schwer erwischt – Ravensburg, Sigmaringen, Biberach und der Bodenseekreis kommen derzeit noch glimpflich davon – landesweit sind die Zahlen hier noch am besten. Schaut man auf die Karte, wirkt es fast wie eine Insel zwischen all den Corona-Hotspots. Aber wieso ist das so? Die Oberschwabenklinik bereitet sich jedenfalls schon einmal auf steigende Zahlen vor und verhängt ab ...

Unterstützung auf dem Weg in die Ausbildung

Unterstützung auf dem Weg in die Ausbildung

Die Schulart AVdual will mehr Jugendliche in eine Ausbildung bringen – derzeit läuft der Bildungsgang zwar noch als Pilotprojekt. Doch bis 2025 sollen die bisherigen berufsvorbereitenden Lehrgänge nach und nach durch die Duale Ausbildungsvorbereitung ersetzt werden. Der Fokus liegt auf der engen Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben. Zu den Schulstandorten gehören neuerdings auch der Bodenseekreis und die Landkreise Sigmaringen und Ravensburg. Was das Erfolgsrezept des Reformkonzepts ist – das hat sich JOURNAL Reporter Christian Reichl näher ...

EU-Agrarkonferenz: Welche Probleme haben Landwirte in der Region?

EU-Agrarkonferenz: Welche Probleme haben Landwirte in der Region?

Momentan treffen sich in Koblenz die EU-Agrarminister auf Einladung von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Vor Ort finden bereits seit gestern Proteste von Landwirten statt. Und auch für den Bauernverband Biberach-Sigmaringen ist das Treffen Anlass, um auf die Probleme in der Agrarwirtschaft aufmerksam zu machen. Gerhard Glaser aus Schemmerhofen im Kreis Biberach ist Landwirt und  Vorsitzender des Bauernverbands Biberach-Sigmaringen. Er kennt die Sorgen seiner Kollegen aus der Region, besonders in Zusammenhang mit der EU-Agrarpolitik.

Dieser Bäcker-Azubi ist der beste Oberschwabens

Dieser Bäcker-Azubi ist der beste Oberschwabens

Die besten acht Bäckerlehrlinge aus den Gewerbeschulen in Ravensburg, Kempten und Sigmaringen sind beim Bäckerlehrlingscup in Heiligkreuztal gegeneinander angetreten. Der Wettbewerb in Häusslers Backdorf fand bereits zum 7. Mal statt.

Gericht lehnt AfD-Antrag ab

Gericht lehnt AfD-Antrag ab

Der AfD-Kreisverband Ulm/Alb -Donau darf weiterhin nicht ins Bürgerzentrum am Eselsberg. Ein Eilantrag ist vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen gescheitert.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Das hat sich schon getan

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Das hat sich schon getan

Ursula Buschmann unterrichtet an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, obwohl die allermeisten Menschen in ihrem Alter schon in Rente sind. Wie alt sie genau ist, will sie nicht verraten, aber das ist eigentlich auch unwichtig. Viel interessanter ist, was sie uns erzählt hat. Ihr Leben war früher nämlich nicht so unbeschwert wie heute: Neben ihrem Job als Lehrerin musste sie sieben Kinder erziehen. Dass ihr Mann zuhause bleibt, kam damals nicht infrage.