Suchergebnis

 Die Krankmeldungen im Schwarzwald-Baar-Kreis liegen deutlich unter dem Bundesschnitt.

Krankmeldungen liegen deutlich unter Bundesschnitt

Berufstätige im Schwarzwald-Baar-Kreis melden sich im Bundesvergleich deutlich seltener krank. Dies geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport 2018 des Dachverbands der Betriebskrankenkassen für 2017 hervor.

Die Fehltage wegen Arbeitsunfähigkeit (AU) sind laut Pressemitteilung bundesweit im Vergleich zu 2016 von 17,4 auf 17,2 Tage zurückgegangen, „im Schwarzwald-Baar-Kreis liegt die Quote je nach Krankheitsbild zwischen fünf bis zu 15 Prozent darunter“, erläutert Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstands der Schwenninger ...

Auch in einem Alten- und Pflegeheim geben Aufgaben dem Alltag eine Struktur.

Einblick in ein Pflegeheim

Wer gerade eine Ausbildung beginnt, der hat die Praktikumsphase eigentlich hinter sich. Nicht so die Azubis der Schwenninger Krankenkasse. Sie haben einen Tag im Trossinger Dr.-Karl-Hohner-Heim hospitiert.

„Bei unserer Ausbildung legen wir nicht nur Wert auf die fachlichen Qualifikationen“, so Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes bei der Schwenninger in einer Pressemitteilung. „Wir möchten, dass unsere Auszubildenden auch eine hohe Sozialkompetenz entwickeln.


Der TSV Oberkochen hat in der Dreißentalhalle zahlreiche Fußballer und Handballer geehrt.

Ehrungen prägen die Sportlerparty

Ein flottes Showprogramm und die Ehrungen von 92 erfolgreichen Sportlern und 49 langjährigen Mitgliedern haben die Sportlerparty des TSV Oberkochen in der Dreißentalhalle geprägt. Es ist zum Ausdruck gekommen, dass der Verein auf festen Beinen steht.

Vorsitzender Edgar Hausmann meinte „Wir lassen es uns heute Abend gut gehen“. Dass er mit dieser Einschätzung Recht behalten sollte, dafür sorgten zunächst die Auftritte der Zumba-Tänzerinnen unter der Leitung von Tina Koch und Sarah Schmauder.


Siegfried Gänsler, Vorstandsvorsitzender der Schwenninger Krankenkasse, lobt den Baufortschritt.

Der Rohbau steht, das Weinglas klirrt

Der Rohbau des neuen Verwaltungsgebäudes der Schwenninger Krankenkasse am Vorderen See ist fertig. Acht Monate nach dem Spatenstich, der bei eisigen Temperaturen stattgefunden hatte, begrüßte Siegfried Gänsler, Vorstandsvorsitzender der Kasse, am Freitagvormittag die Entscheidungsträger, Mitwirkenden und vor allem die Handwerker zum Richtfest. “Der Bau hat sich prächtig entwickelt und ich bin sehr froh, dass wir heute schon so weit sind.„ Zufrieden zeigt sich auch Jürgen Beetz, alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrates: “Das Richtfest ...

Die Azubis der Schwenninger Krankenkasse freuen sich gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Silke Ulmschneider (vorne rechts) über ih

Siebzehn Nachwuchskräfte beenden ihre Ausbildung

13 Sozialversicherungsfachangestellte (SoFa), drei Kauffrauen im Dialogmarketing und eine Studentin im Fach BWL-Gesundheitsmanagement haben ihre Berufsausbildung bei der Schwenninger Krankenkasse erfolgreich abgeschlossen. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Sie alle haben ihre Prüfungen mit hervorragenden Ergebnissen bestanden – vier davon sogar mit der Note „sehr gut“. „Mit rund 370 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber in Villingen-Schwenningen“, sagt Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstands.

Umlagesystem stößt an seine Grenzen

VILLINGEN-SCHWENNINGEN - Das umlagefinanzierte-Sicherungssystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) leistet Zahlungen für rund 70 Millionen Menschen in Deutschland. Für den Freiburger Ökonomie-Professor Bernd Raffelhüschen ist dabei längst klar, dass es seine "Altersgrenze" erreicht hat.

Professor Bernd Raffelhüschen hielt im Bürogebäude der Schwenninger BKK den mit "Schreckgespenst Alterspyramide - Rette sich wer kann - aber wie?

Menschen in der Region

zu Lande und zu Wasser. Denn Siegfried Gänsler weiß als gut trainierter Marathonläufer (Bestzeit 3 Stunden 10 Minuten), was Ausdauer wert ist, und sein Kollege Thorsten Bröske war als gebürtiger Ostfriese in seiner Heimat am Nordseestrand viele Jahre Rettungsschwimmer. So manche meerunerfahrene Landratte aus dem Allgäu und dem Schwarzwald hat die deutsche Variante von Mitch Buchannon ("Baywatch") aus den Fluten geholt. Am nächsten Tag gab es zum Dank für die Retter einen Kuchen.

Schwenninger BKK erzielt Überschuss und ist schuldenfrei

Der Gesundheitsmarkt ist ein schwieriges Geschäft. Doch die Schwenninger Betriebskrankenkasse (BKK) schlägt sich erfolgreich. Auch im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde wieder ein Überschuss eingefahren. Für den Gesundheitsfonds ab 2009 sieht man sich gut gewappnet.

Seit knapp zwei Jahren sind der Vorstandsvorsitzende Siegfried Gänsler und Vorstand Thorsten Bröske im Amt. "Wir haben zu Beginn versucht, das Unternehmen so aufzustellen, dass wir gut vorbereitet sind für das Jahr 2009", sagen die beiden.

Schwenninger BKK erzielt Überschuss und ist schuldenfrei

Der Gesundheitsmarkt ist ein schwieriges Geschäft. Doch die Schwenninger Betriebskrankenkasse (BKK) schlägt sich erfolgreich. Auch im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde wieder ein Überschuss eingefahren. Für den Gesundheitsfonds ab 2009 sieht man sich gut gewappnet.

Seit knapp zwei Jahren sind der Vorstandsvorsitzende Siegfried Gänsler und Vorstand Thorsten Bröske im Amt. "Wir haben zu Beginn versucht, das Unternehmen so aufzustellen, dass wir gut vorbereitet sind für das Jahr 2009", sagen die beiden.

100 Züchter erringen Preise

Bei der Kreisgeflügelschau in der Turn- und Festhalle Sulgen (wir berichteten) überragte der Aichhaldener Erich Roming mit der Bundesmedaille in der Gattung Tauben Gruppe zwei für seine "Deutsche Schautaube blau mit schwarzen Binden".

Der Aichhalder kam auf 570 Punkte. Insgesamt konnten die rund 100 Züchter viele Preise erringen. Die weiteren Einzelkreismeister, Wassergeflügel: Gerhard Gänsler (Sulgen) mit "Strei-cherenten silber-wildfarbig", 571 Punkte.