Suchergebnis

Gardetanzettbewerb in Deilingen

Viel Beifall für die Tänzer

Tänzer aus Reichenbach und Weilden u.d.R. haben den Garde-und Showtanzwettbewerb in Deilingen gewonnen. Den Zuschauern wurde eine Vielfalt tänzerischer Akrobatik geboten.

Die Garde aus Reichenbach unter der Leitung von Annne Keller, Madeleine Pau und Claudia Miglo, 2. Platz Garde Deilingen, Leitung Jutta Mattes-Ordowski, Platz 3 Steinhilben, Leitung Tanja Walter. Der Showtanz Wettbewerb schloss mit einer neuen Rangfolge ab. Auf den ersten Platz kam die Showtanzgruppe Weilen u.


Die Abstauber stauben Ute Thieringer inmitten der vielen familieneigenen Masken ab.

„Holed ’s Narrenkleid raus“

Nach einem ausgiebigen Sekt- und Weißwurst-Frühstück beim Zunftmeister haben die Abstauber am Dreikönigstag auch in Denkingen ihre „hoheitliche“ Arbeit begonnen. In sechs Gruppen wurden die über 400 Narren und Hästräger von den Zunfträten der Narrenzunft besucht.

Mit dem Spruch: „Mir kommet als Abstauber heut, drum eine Bitt an Euch ihr Leut, holed ’s Narrenkleid raus und dond Euch net lang bsinne, mir welled aus ihm und Euch vertreibe d`Spinna“, wurde bei allen Narren den Abstaubern Einlass gewährt.

Die Piraten von „Jazz for fun“ aus Denkingen stehen am Schluss auf dem Siegertreppchen.

Denkinger Piraten entern Deilingen

Beim Garde- und Showtanzwettbewerb in Deilingen hat es jede Menge fürs Auge gegeben. Am Ende siegten Heinstetten beim Gardetanz und Denkingens „Jazz for fun“ bei den Showtänzen. Hermann Geiselmann hat fotografiert.

Die Piraten von „Jazz for fun“ aus Denkingen stehen am Schluss auf dem Siegertreppchen.

Ein Höhepunkt der Deilinger Fasnet

Beim Garde-und Showtanzwettbewerb in Deilingen hat die Denkinger Gruppe „Jazz for Fun“ erneut ihre Favoritenstellung bekräftigt. Unter dem versierten, aber auch robusten Kommando auf einem Piratenschiff brachte man einem jungen Marinenovizen das nötige Rüstzeug bei. Das Kommando hatte natürlich Melanie Steppacher als überzeugende Piratenkapitän. Sie hatte auch die Gesamtleitung.

Die Rhythmik und die temperamentvollen Bewegungsabläufe der schaurig-schönen Restmannschaft waren viel Training geschuldet.

Eine Fotocollage von der vergangenen Saison zeigt, wie schwungvoll Gardetanz ist.

„Ich bin richtig stolz auf meine Mädels“

Die Spaichinger Prinzen- und Showtanzgarde ist ein Phänomen: Seit vielen Jahren ist sie bei regionalen Wettbewerben fast immer auf dem Treppchen zu finden. Regina Braungart befragte die Trainerin Daniela Wedam (45), die 1986/87 begonnen hat mitzutanzen, die Prinzengarde seit 1990/91 trainiert und die Showtanzgarde ins Leben gerufen hat, die heute von Carina Oberist trainiert wird. Diese und die Junggarde hat Daniela Wedam zwischen zeitlich auch trainiert, heute ist sie für die Prinzen- und die Purzelgarde zuständig.

„Jazz for Fun“ aus Denkingen hat den Wettbewerb in Deilingen gewonnen.

Beifallsstürme begleiten die Denkinger

Die Denkinger Showtanzgruppe „Jazz for Fun“ unter der Leitung von Melanie Steppacher hat sich beim Garde- und Showtanzwettbewerb erneut auf den ersten Platz getanzt. Beim Gardetanz kam die Tanzgruppe vom Narrenverein Salzschlecker Stetten nach ganz oben auf das Siegertreppchen.

Elf Gardetanzgruppen und sechs Showtanzgruppen waren am Start. Björn Zielinski, Zunftmeister der Deilinger Narren, traf bei seiner witzigen und humorvollen Moderation genau den Punkt, um die Hochstimmung der Besucher in der proppenvollen Festhalle in ...


Die Guggamusik Bisingen Daagdiab Lompa gehörten zu den lautstarken Musikanten

Guggemusiken geben in Deilingen alles

Das Fasnet-Opening in Deilingen hat die heimische Guggenmusik, die Bockdobelpfuper, in der Festhalle gestaltet. Eingeladen waren die Guggenmusikanten „Gib Alles“ aus Schwenningen, die Gugge Mucke aus Aldingen, sowie die Guggenmusiken Bittelbrunner Glockästupfer, Bloos-Arsch Peterzell, Daagdiab Lompa Bisingen, die Taktlosen Sunthausen und die Flegga Bätscher aus Böhringen.

Die Halle war fasnachtsmäßig geschmückt und eingerichtet. Im hinteren und vorderen Teil war je eine geräumige Bar, dazwischen Stehtische Vor der Bühne im ...

Sie Showtanzgruppe Flash-Dance aus Renquishausen feiert ihren Sieg.

Die Showtanzgruppe Flash-Dance verteidigt den Titel

Die Narrenvereinigung Hau-Giebel aus Hein-stetten hat den alljährlichen Garde- und Showtanzwettbewerb. veranstaltet. Auch in diesem Jahr traten zahlreiche Gruppen mit interessanten und sehr gelungen Tänzen an. Am Ende siegte die Showtanzgruppe Flash-Dance aus Renquishausen.

Neun Grade- und sechs Showtanzgruppen aus den umliegenden Landkreisen nahmen am Wettbewerb teil und zeigten, was sie in den vergangenen Monaten einstudiert hatten. Nach einer kurzen Begrüßung der Jury und der Tanzgruppen durch den Zunftmeister Tobias Roth begann ...

Showtanzgruppe Renquishausen gewinnt bei Wettbewerb

(pm) - Ein Höhepunkt der Hau-Giebler-Fasnet in der frisch renovierten Heinstetter Festhalle ist am vergangenen Wochenende der Garde- und Showtanzwettbewerb gewesen. Zehn Tanzgruppen beteiligten sich. Die Showtanzgruppe Renquishausen siegte im Showteil, die Prinzengarde Spaichingen im Marschteil.

Eine halbe Stunde nach Programmbeginn musste die Halle in Heinstetten wegen Überfüllung geschlossen werden. Das Sicherheitsteam leistete gute Arbeit.

Spaichinger Prinzengarde tanzt am besten

Die Spaichinger Prinzengarde hat beim Garde- und Showtanzwettbewerb in Heinstetten den ersten Platz im Marschtanz erreicht. Die 16 Mädchen unter der Leitung von Daniela Wedam und Jasmin Mey konnten somit im siebten Jahr in Folge den Pokal mit nach Hause nehmen.

Musik an, Beine hoch und lächeln, hieß es in der vollbesetzten Festhalle. Die Garden aus Renquishausen, Deilingen, Heinstetten, Spaichingen, Kolbingen, Wurmlingen und Trochtelfingen wurden von einer fachkundigen Jury nach den Kategorien Schwierigkeitsgrad, Choreographie, ...