Suchergebnis

BVB

Charaktertest in Paris: BVB im Geisterspiel gegen Tuchel

Trostlose Leere statt prickelnde Atmosphäre - das Geisterspiel in der Champions League bei Paris Saint-Germain wird zum ungewöhnlichen Erlebnis in der langen Dortmunder Europapokal-Geschichte.

Nach der Entscheidung der Pariser Polizeipräfektur, wegen der Covid-19-Epidemie auf Zuschauer zu verzichten, traten die Profis die Reise nach dem 2:1-Hinspiel-Sieg mit gemischten Gefühlen an. „Ein Spiel ohne Zuschauer ist nicht angenehm für beide Mannschaften.

Auch Poukkula, Caron, Carey und Sharipov gehen

Ausverkauf bei den Wild Wings! Nach Simon Danner haben nun auch Jordan Caron, Matt Carey, Ilya Sharipov und Markus Poukkula den Klub verlassen. Am Freitag kommen die Haie an den Neckarursprung.

„Es gab Anfragen für viele unserer Spieler, von vielen Klubs“, erklärte Noch-Sportmanager Jürgen Rumrich, kurz vor Ende der Wechselfrist am 15. Februar. Aus wirtschaftlichen Gründen, aber auch damit die jungen Spieler mehr Eiszeit erhalten, habe man sich bei der Wild Wings GmbH dazu entschlossen, einige Spieler abzugeben.

Kai Havertz

Bayer-Offensive überzeugt - Düsseldorf ohne Fortune

Gut eine Woche vor dem Bundesliga-Rückrundenstart hat Bayer Leverkusen zumindest seine Stärke in der Offensive unter Beweis gestellt.

Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz erzielte im Testspiel-Doppelpack in La Manga insgesamt sechs Tore, kam aber nur im zweiten Spiel gegen den FC St. Gallen zu einem 3:2 (1:2)-Erfolg. Die Treffer gegen den Schweizer Erstligisten erzielten Leon Bailey (29.), Joel Pohjanpalo (59.) und Lucas Alario (69.). Für St.

Bericht: Schweizer Nationalspieler vor Wechsel nach Wolfsburg

Der Schweizer Nationalspieler Kevin Mbabu steht laut einem Bericht der „Berner Zeitung“ vor einem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der 23 Jahre alte Rechtsverteidiger von Servette Genf soll demnach einen Vierjahresvertrag erhalten. Die Ablösesumme liegt nach Angaben der Zeitung bei rund neun Millionen Euro.

19.03.2018, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Der frühere BVB-Trainer Thomas Tuchel (l) verläs

FC Bayern verzockt sich bei der Trainerfrage

Am Samstag kann der FC Bayern München im Heimspiel gegen Borussia Dortmund zum sechsten Mal hintereinander Meister werden. Wer die Mannschaft in der kommenden Bundesligasaison bei Laune halten soll, wird sich wohl so schnell nicht entscheiden. Ende März hat für die Verantwortlichen des FC Bayern München die Suche nach einem Trainer neu begonnen. Oder womöglich sogar erst begonnen, schließlich hatte man sich offiziell nie vom Gedanken verabschiedet, Jupp Heynckes doch noch dazu überreden zu können, seinen im Mai endenden Freundschaftsdienst ...

SERC verpatzt die Generalprobe

Die Schwenninger Wild Wings haben das letzte Testspiel vor dem Saisonstart in der DEL bei den Iserlohn Roosters (Freitag, 19.30 Uhr) verloren. Beim schweizerischen A-Ligisten Servette Genf unterlag die Mannschaft von Trainer Pat Cortina 1:5 (0:1, 0:3, 1:1).

Beide Mannschaften schlugen von Beginn an ein hohes Tempo an. In der sechsten Minute ging Genf in Führung. Verteidiger Will Petschenig war mit einem satten Schlagschuss ins lange Eck erfolgreich.

SERC-Generalprobe bei Servette Genf

Die in der Deutschen Eishockey-Liga spielenden Schwenninger Wild Wings gastieren am Samstag um 17 Uhr zu ihrer Generalprobe beim schweizerischen A-Ligisten Servette Genf. Trainer Pat Cortina möchte, dass sein Team konstant über 60 Minuten gut spielt.

Nur noch eine Woche, dann starten die Schwenninger in die DEL-Saison. Nach dem Auftaktmatch am Freitag bei den Iserlohn Roosters, geht es am Sonntag,. 10. September, in der Helios-Arena im Derby gegen die Adler Mannheim.

Teambuilding bei den Wild Wings, Anthony Rech bleibt

Die Eishockey-Spieler der Schwenninger Wild Wings sind bei einer Teambuilding-Maßnahme im Hochseilgarten in Nagold gewesen. Stefano Giliati wurde Vater. Probestürmer Anthony Rech bleibt die ganze Saison.

Normalerweise haben die Schwenninger Kufencracks immer montags ihren freien Tag. Das war diese Woche anders. Trainer Pat Cortina bat seine Mannen aufs Eis, damit in der Woche Zeit für eine sogenannte Teambuilding-Maßnahme war: Die Wild Wings fuhren gemeinsam in den Hochseilgarten nach Nagold.