Suchergebnis

Oliver Sorg und Tim Skarke

Nürnberg verpasst Anschluss nach oben: 3:3 bei Darmstadt 98

Absteiger 1. FC Nürnberg hat den Anschluss an die Spitzengruppe in der 2. Fußball-Bundesliga erneut verpasst. Die Franken kamen am Sonntag trotz Führung in einem turbulenten Spiel nicht über ein 3:3 (2:1) beim SV Darmstadt 98 hinaus und konnten damit nur eines der vergangenen fünf Liga-Spiele für sich entscheiden.

Die beiden Neuzugänge Robin Hack (9. Minute/85.) und Michael Frey (45.) erzielten die drei Tore für Nürnberg, das sich nach einer zwischenzeitlichen Führung lange Hoffnungen auf einen Dreier machen durfte.

Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg

Torefestival in Darmstadt: Nürnberg verpasst Anschluss

Absteiger 1. FC Nürnberg hat den Anschluss an die Spitzengruppe in der 2. Fußball-Bundesliga erneut verpasst.

Die Franken kamen am Sonntag trotz Führung in einem turbulenten Spiel nicht über ein 3:3 (2:1) beim SV Darmstadt 98 hinaus und konnten damit nur eines der vergangenen fünf Liga-Spiele für sich entscheiden.

Die beiden Neuzugänge Robin Hack (9. Minute/85.) und Michael Frey (45.) erzielten die drei Tore für Nürnberg, das sich nach einer zwischenzeitlichen Führung lange Hoffnungen auf einen Dreier machen durfte.

FC Oberneuland - Darmstadt 98

Darmstadt erreicht souverän 2. Runde

Der SV Darmstadt 98 hat problemlos die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Der Fußball-Zweitligist gewann beim Fünftligisten FC Oberneuland aus Bremen mit 6:1 (3:0) und kann nun auf ein attraktives Los hoffen.

Serdar Dursun (43./56./75. Minute) mit einem Dreierpack, Fabian Schnellhardt (32.), Marvin Mehlem (38.) und Tim Skarke (89.) trafen für die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis. Ebrima Jobe gelang für den Bremen-Ligisten kurz nach der Pause nur das 1:3 (48.

Darmstadt 98 - Holstein Kiel

Skarke und Dursun schießen Darmstadt zum Sieg über Kiel

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 ist der Saisonstart geglückt. Die Hessen kamen zu einem ungefährdeten 2:0 (1:0) über Holstein Kiel und schoben sich mit vier Punkten auf Rang fünf der Tabelle.

Vor 13.065 Zuschauern am Böllenfallor trafen Tim Skarke (11. Minute) und Serdar Dursun (64./Foulelfmeter) für die Gastgeber.

Darmstadt übernahm zunächst die Initiative, Skarke besorgte die Führung, als er nach feinem Zuspiel von Marvin Mehlem den Ball durch die Beine des herauseilenden Kieler Keepers Dominik Reimann schob.

Hamburger SV - Darmstadt 98

Hunt-Elfmeter verhindert HSV-Fehlstart

Aaron Hunt hat den Hamburger SV vor einem kapitalen Fehlstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga bewahrt.

Mit einem erst nach Videobeweis gegebenen Foulelfmeter rettete der Kapitän dem runderneuerten HSV bei dessen Heimpremiere in der 8. Minute der Nachspielzeit das allerdings hochverdiente 1:1 (0:0) gegen Darmstadt 98.

Vor 44.475 Zuschauern zeigte der HSV unter dem neuen Trainer Dieter Hecking eine Halbzeit lang einen beherzten Auftritt, blieb aber über 90 Minuten im Abschluss zu harmlos.

Wieder kein Sieg

Köln verliert erneut - FC Ingolstadt besiegt Dynamo

Der 1. FC Köln muss seine Aufstiegs-Feierlichkeiten um mindestens eine weitere Woche verschieben. Der FC Ingolstadt hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga auf den Relegationsplatz vorgearbeitet.

Zum Auftakt des 31. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga kassierte der Tabellenführer beim 1:2 (0:1) gegen Darmstadt 98 schon die achte Saison-Niederlage und ist damit seit vier Spielen ohne Sieg. Der sechste Aufstieg in die Bundesliga kann damit unabhängig von den Ergebnissen der Konkurrenz noch nicht an diesem Wochenende ...

1. FC Köln - Darmstadt 98

Köln verliert erneut: Also noch kein Aufstieg

Der 1. FC Köln muss seine Aufstiegs-Feierlichkeiten um mindestens eine weitere Woche verschieben. Zum Auftakt des 31. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga kassierte der Tabellenführer beim 1:2 (0:1) gegen Darmstadt 98 die achte Saison-Niederlage und ist seit vier Spielen ohne Sieg.

Der sechste Aufstieg in die Bundesliga kann damit unabhängig von den Ergebnissen der Konkurrenz noch nicht fixiert werden. Die aufgekommene Kritik an Trainer Markus Anfang dürfte sich trotz des bevorstehenden Aufstiegs verschärfen.

Achim Beierlorzer

Beierlorzer feiert erkämpften Jahn-Punkt

Dieses Unentschieden des SSV Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga bewertete Achim Beierlorzer als Erfolg. Einen Punkt gewonnen und keineswegs zwei Punkte verloren, so lautete das Fazit der Oberpfälzer nach dem 1:1 (0:0) am Samstag beim SV Darmstadt 98. Mit 38 Punkten ist der Jahn der Saisonvorgabe 40 Zähler sieben Runde vor Schluss ganz nah.

„Darmstadt hatte die größeren Chancen. Wir haben einen Punkt gewonnen und erkämpft. Dass er ein bisschen glücklich war, ist uns bewusst“, resümierte Beierlorzer nach einem aus seiner ...

Andreas Geipl

Geipls Tor sichert Jahn Regensburg einen Punkt in Darmstadt

Ein Tor von Andreas Geipl hat dem SSV Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga einen Auswärtspunkt beim SV Darmstadt 98 beschert. Vor 10 385 Zuschauern am Böllenfalltor gingen die Hausherren am Samstag durch Serdar Dursun in der 55. Spielminute in Führung. Geipl glich 14 Minuten später mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze hoch ins Tor aus. Darmstadt blieb nach zuletzt zwei Siegen ohne Dreier. Regensburg ist seit drei Partien ohne Sieg.

Darmstadt 98 - Jahn Regensburg

Dursun-Tor reicht Darmstadt nicht zum Sieg über Regensburg

Trotz zahlreicher guter Chancen ist Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 gegen Jahn Regensburg nicht über ein Remis hinausgekommen.

Vor 10.385 Zuschauern am Böllenfalltor gingen die Hausherren durch Serdar Dursun (55. Minute) in Führung. Andreas Geipl (69.) sorgte für den Ausgleich. Darmstadt blieb nach zuletzt zwei Siegen ohne Drei-Punkte-Erfolg. Regensburg ist seit drei Partien ohne Sieg.

Die Gäste begannen mit aggressivem Pressing, hatte in der Anfangsphase mehr vom Spiel.