Suchergebnis

Lewis Hamilton

„Kampf bis zum Ende“ zwischen Hamilton und Verstappen

Lewis Hamilton ist zurück in dem Modus, in dem ihn alle Gegner fürchten.

«Er ist voll da. Brutal und kaltblütig», sagt Toto Wolff. Der Motorsportchef von Mercedes beschreibt die Wandlung seines Superstars eindringlich. Man habe «den Löwen in ihm geweckt», sagt er über den 36-Jährigen. Durch Hamiltons Sieg in Katar steuert das packende Formel-1-Titelduell auf den ultimativen Höhepunkt zu. Nach Jahren der Langeweile könnte die Entscheidung im Duell mit dem noch mit acht Punkten hauchdünn führenden Max Verstappen auf den letzten Metern ...

Lewis Hamilton

Regenbogen-Sieg im Emirat: Hamilton dominiert in Katar

Unter dem tosenden Lärm des Feuerwerks über dem hell erleuchteten Losail International Circuit zeigte Lewis Hamilton kurz die Siegerfaust, ehe er schweißgebadet das Formel-1-Premierenpodium im umstrittenen Emirat Katar bestieg.

Mit seinem neuen demonstrativen Regenbogen-Helm setzte der siebenmalige Weltmeister seine Aufholjagd im erbitterten WM-Kampf fort und lieferte am Sonntag eine erneute Machtdemonstration ab. «Ich bin alleine vorneweg gefahren, sowas kann man auch genießen», sagte Hamilton, der seinen WM-Widersacher Max ...

Lewis Hamilton

Darauf muss man beim Großen Preis von Katar achten

Lewis Hamilton geht als großer Favorit in das erste Formel-1-Rennen in Katar.

Mit einem Sieg könnte der Weltmeister im Mercedes noch näher an Max Verstappen heranrücken. Der Red-Bull-Pilot hat nur wenige Stunden vor dem Start des Rennens am heutigen Sonntag (15.00 Uhr/Sky) noch einen unangenehmen Termin zu absolvieren.

Vorteil Hamilton

Ganz souverän raste Hamilton in der Qualifikation auf den ersten Startplatz. Zusammen mit seinen Ingenieuren hat er sich stetig verbessern.

Hamilton

Mit „wunderschöner Runde“: Hamilton klar vor Verstappen

Mit einer überlegenen Fahrt auf die Pole Position hält Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton den Druck auf WM-Spitzenreiter Max Verstappen weiter hoch.

Der 36 Jahre alte Mercedes-Pilot raste am Samstag im Flutlicht von Katar souverän auf den ersten Startplatz und geht an diesem Sonntag (15.00 Uhr/Sky) als Favorit in das Premierenrennen im umstrittenen Wüstenstaat. Nördlich von Doha hatte der Brite fast eine halbe Sekunde Vorsprung auf den insgesamt chancenlosen Niederländer Verstappen.

Verstappen hat Spaß in Katar - Hamilton „Tick weiter weg“

Die Freude am Fahren hat Max Verstappen bei allem Druck im engen Formel-1-Titelduell noch nicht verloren. «Ich hatte eine Menge Spaß, das ist eine wirklich coole Strecke», sagte der Führende der WM-Wertung in Katar.

Zwar hatte der Niederländer seinen Red Bull im Training auf dem Losail International Circuit im Norden der Hauptstadt Doha nur auf Platz drei gesteuert, trotzdem wirkte der 24-Jährige vor der Rennpremiere im Wüstenstaat am Sonntag (15.

Max Verstappen

Training in Katar: Verstappen vor Hamilton - Enger WM-Kampf

Richtig zufrieden stieg Max Verstappen im Flutlicht in der Wüste von Katar nicht aus seinem Red Bull.

Zwar hatte sich der Formel-1-Spitzenreiter im Training vor Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes behauptet und bekommt keine Strafe für sein hartes Manöver zuletzt in Brasilien, zur Bestzeit reichte es aber nicht. Probleme mit dem Heckflügel verhinderten einen perfekten Tag.

So fuhr Vizeweltmeister Valtteri Bottas im Mercedes auf Platz eins, Zweiter wurde Pierre Gasly im Alpha Tauri, dahinter reihten sich die ...

Lewis Hamilton

Formel 1 setzt trotz Menschenrechtslage auf Katar

In Katar soll alles mit Blick auf die Fußball-WM 2022 schön hergerichtet werden. Zu welchem Preis - das beschäftigt in diesen Tagen auch die Formel-1-Fahrer. Am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) rasen sie erstmals im umstrittenen Wüstenstaat um WM-Punkte.

Genau ein Jahr vor Beginn des Großereignisses gleicht Katars Hauptstadt einer riesigen Baustelle. Wenn die Dunkelheit einsetzt, wird es in Dohas Altstadt langsam etwas ruhiger. Mit Bussen werden dann die unzähligen Arbeiter abgeholt, die zuvor den ganzen Tag für die Erneuerung der Straßen ...

Fokussierter Verstappen

Darüber wird im Fahrerlager von Katar gesprochen

In Katar wartet das nächste Kapitel im engen Formel-1-Titelduell zwischen Titelverteidiger Lewis Hamilton und Herausforderer Max Verstappen.

Doch nicht nur darüber wird im Fahrerlager nördlich von Doha vor dem Grand Prix am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) gesprochen.

Intensiver Titelkampf: WM-Spitzenreiter Max Verstappen interessiert sich nicht für Sticheleien und verbale Attacken zwischen seinem Red-Bull-Team und Hauptkonkurrent Mercedes.

Sebastian Vettel

Vettel vermeidet Kritik an Formel-1-Rennen in Katar

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat Kritik an der Austragung des Formel-1-Rennens im Wüstenstaat Katar vermieden.

«Es ist mehr eine Frage für die ganze Formel 1 und nicht nur für mich als Einzelnen», sagte Vettel. Zuvor war der 34-jährige Hesse bei einer Pressekonferenz gefragt worden, ob er eher den Standpunkt vertrete, mit dem Gang in das umstrittene Emirat eine Veränderung voranzutreiben oder man doch lieber einfach fern bleiben sollte.

Lewis Hamilton

Das muss man zum Großen Preis von Katar wissen

Drei Rennen vor dem Saisonende in der Formel 1 liegt Herausforderer Max Verstappen nur 14 WM-Punkte vor Titelverteidiger Lewis Hamilton.

Am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) steht die Rennpremiere in Katar auf dem Programm. Im Vorfeld geht es im reichen Wüstenstaat am Persischen Golf aber nicht nur um das Sportliche.

Ist Hamilton nach seinem Brasilien-Sieg wieder im Vorteil?

Das vielleicht nicht, allerdings hat der Mercedes-Star wieder allen Grund zur Zuversicht auf WM-Titel Nummer acht.