Suchergebnis

 Der Kinderchor der Grundschule Wald öffnet mit seiner fröhlichen Musik die Herzen der Zuschauer.

Kinderchor stimmt auf Weihnachten ein

Das Schöne mit der guten Tat verbinden, das war auch in diesem Jahr die Intention des Männergesangvereins Glashütte-Kappel beim traditionellen Adventskonzert. Gemeinsam mit dem Schulchor der Walder Grundschule und dem Posaunenchor der evangelischen Gemeinden Meßkirch, Pfullendorf und Ostrach, haben die Sänger ein einfühlsames Konzert gestaltet, das die Herzen vorweihnachtlich berührte. Entsprechend begeistert waren die Besucher in der vollbesetzten Walbertsweiler Pfarrkirche am Ende.

 Hochkonzentriert den Intentionen ihrer Chorleiterin Simone Dangel folgen, das gehört zum Geheimnis des Erfolges der Young Voice

Beim „Gloria“ stimmt Publikum mit ein

„Orte und Momente der inneren Einkehr sind das, wonach sich die Menschen gerade auch in den adventlichen Tagen, die häufig von Hektik und Stress geprägt sind, sehnen. Ein gutes Konzert in einer schönen Kirche ist eine solche Oase.“ Mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Christof Mayer die Besucher des Adventskonzerts der Young Voices am Samstagabend in der Pfarr- und Schlosskirche St. Michael. Mit bekannten und neuen Liedern, still und mitreißend interpretiert, mit sinnigen Texten von Boten und Botschaften und begleitenden Instrumentalvorträgen ...

Lukas Kammerer (610) von den Tuttlinger Sportfreunden gewann den Lauf der M 09 beim zweiten Wettkampf der Crosslauf-Serie Zoller

Jona Vogt und Lukas Kammerer dominieren in U 10

Beeindruckende Bilder haben die Zuschauer bei den Jugend-Geländeläufen beim zweiten Wettkampf der Crosslauf-Serie Zollern-Schwarzwald in Tailfingen zu sehen bekommen. Manch taktischer Ratschlag wurde mit dem Startschuss über den Haufen geworfen. Die Kinder und Jugendlichen huschten als quirliges, buntes Teilnehmerfeld über das Wiesengelände.

Kinder U 10Die Frage nach dem Schnellsten dieser Altersklasse wurde erst auf der Ziellinie entschieden.

 Die Feuerwehrjugend gehörte zu den Preisträgern beim Ehrungsabend der Gemeinde Aldingen.

Gemeinde Aldingen ehrt Leistung

79 Ehrungen hat Bürgermeister Ralf Fahrländer am Montagabend im Rahmen des Aldinger Ehrungsabends aussprechen können. 78 Sportler und ein Musiker sind für ihre herausragenden Erfolge auf regionaler, überregionaler, der Musiker sogar auf internationaler Ebene ausgezeichnet worden.

Aus organisatorischen Gründen ist der Abend in die Erich-Fischer-Halle verlegt worden. Er freue sich, diese stattliche Anzahl an Mannschaften, Teams und Einzelpersonen auszeichnen zu dürfen, sagte Ralf Fahrländer.

Sie haben ihre Ausbildung geschafft und sind nun stolze Gesellen.

Junge Leute schaffen den Gipfel der Ausbildung

Der Höhepunkt der Ausbildungszeit ist erreicht: Insgesamt 217 Handwerks-Gesellen haben bei der Freisprechungsfeier in der Stadthalle in Spaichingen ihre Zeugnisse und Urkunden erhalten.

„Alle Anstrengungen, die Ausbildung und der Prüfungsstress gehören der Vergangenheit an“, so Kreishandwerksmeister Armin Schumacher. Er gratulierte den Gesellen zu ihrer bestandenen Prüfung. Die ehemaligen Lehrlinge haben durchgehalten, auch wenn es das ein oder andere Mal nicht leicht gewesen sei.

Ex-Steeple Sebastian Schmitt (am Ball) trägt nun das Heidelberger Trikot.

Die Sehnsucht nach dem ersten Sieg

In der Basketball ProA empfängt das Team Ehingen Urspring am Samstagbend die MLP Academics aus Heidelberg. Beide Mannschaften sind nicht wie gewünscht in die noch junge Saison gestartet, die Steeples wollen nach drei Niederlagen nun endlich den ersten Saisonsieg und damit die ersten Punkte einfahren. Sprungball in der JVG-Halle ist um 19 Uhr.

Eigentlich ist am Samstagabend so ziemlich alles angerichtet für den ersten Saisonerfolg der Steeples.

Asien-Europa-Gipfel in Brüssel

Asien und Europa üben den Schulterschluss in Zeiten Trumps

Nach den Breitseiten von US-Präsident Donald Trump gegen Freihandel, Klimaschutz und internationale Verträge versuchen Europa und Asien gemeinsam, die traditionelle Weltordnung zu retten.

Beim Asem-Gipfel in Brüssel stellten sich mehr als 50 Länder ausdrücklich hinter das Prinzip der Zusammenarbeit nach allseits akzeptierten Spielregeln.

„Der Gipfel zeigt, dass sich hier Länder versammeln aus Europa und Asien, die alle einen regelbasierten Welthandel wollen, sich zum Multilateralismus bekennen“, sagte Bundeskanzlerin ...

Angela Merkel

Harte Nüsse nach dem Brexit-Dinner

Große Themen, kleine Schritte. Der EU-Gipfel hat sich mit dem Dauerstreit über die Asylpolitik und die Eurozonen-Reform für diesen Donnerstag zwei harte Nüsse vorgenommen. Geknackt werden sie wohl auch diesmal nicht.

Finden Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Spitzen zumindest eine gemeinsame Position zu den jüngsten Cyberangriffen, hinter denen der russische Geheimdienst GRU vermutet wird? Am Vorabend gab es bei den Gesprächen über den EU-Austritt Großbritanniens schon keinen Fortschritt.

 Arnold Stadler (links) spricht im kurzweiligen Disput mit Michael Albus nicht nur über das Glück, sondern gewährt auch so manch

Michael Albus und Arnold Stadler liefern sich eine kontroverse Debatte

Was ist Glück? Mit dieser Frage haben sich Michael Albus und Arnold Stadler in einem zweitägigen konzentrierten Gespräch beschäftigt. Nicht immer waren sich der Theologe und hochdekorierte Schriftsteller Stadler und Albus, der Fernsehjournalist, Autor und Theologe, einig – aber heraus kam ein Buch, in dem Albus „mal hinter den Stadler“ kommt. Am Donnerstagabend stellten die beiden ihre „dialogische Biografie“ aus Frage, Antwort und Disput in der Linzgau-Buchhandlung in Pfullendorf vor.

Klarinettist Sebastian Manz tritt mit dem SWR Symphonieorchester auf.

Große Konzerte mit musikalischen Highlights

Auch in dieser Saison heißt Villingen-Schwenningen im Großen Zyklus seiner Meisterkonzerte weltweit renommierte Ensembles, Solisten und Dirigenten von Weltrang im Franziskaner Konzerthaus willkommen und lädt zu beeindruckenden Klangerlebnissen ein.

Die Spielzeit im Franziskaner Konzerthaus eröffnen die Stuttgarter Philharmoniker (10. Oktober) mit Stefan Hadjiev (Violoncello). Über ihrem neuen Programm mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Elgar und Strauss steht als Thema „Heimat“.