Suchergebnis

Robin Krauße (l.) und Iuri Picanco Medeiros

Dovedan lässt Nürnberg jubeln: Später Sieg in Ingolstadt

Nikola Dovedan hat dem 1. FC Nürnberg mit einem späten Treffer einen harterkämpften Erstrundensieg im DFB-Pokal beim FC Ingolstadt beschert. Der Angreifer spitzelte am Freitagabend beim 1:0 (0:0) des Fußball-Zweitligisten in der 87. Minute eine scharfe Hereingabe von Sebastian Kerk aus kurzer Distanz ins Tor.

Vier Tage nach dem desaströsen 0:4 im Punktspiel gegen den Hamburger SV war der späte Auswärtssieg vor 14 348 Zuschauern der Lohn für eine dominante zweite Hälfte gegen den Tabellenführer der 3.

DFB-Pokal: BVB siegt beim Drittligisten Uerdingen

Trotz Startschwierigkeiten ist Borussia Dortmund souverän in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der BVB setzte sich beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen um den Ex-Dortmunder Kevin Großkreutz mit 2:0 durch. Kapitän Marco Reus und Paco Alcacer per direktem Freistoß trafen in der zweiten Halbzeit. Nikola Dovedan hat dem 1. FC Nürnberg einen hart erkämpften Erstrundensieg im Pokal beim FC Ingolstadt beschert. Der Angreifer spitzelte beim 1:0 des Fußball-Zweitligisten in der 87.

Auswärtserfolg

Später Erfolg für Nürnberg in Ingolstadt dank Dovedan

Nikola Dovedan hat dem 1. FC Nürnberg einen hart erkämpften Erstrundensieg im DFB-Pokal beim FC Ingolstadt beschert. Der Angreifer spitzelte beim 1:0 (0:0) des Zweitligisten in der 87. Spielminute eine präzise Flanke von Sebastian Kerk aus kurzer Distanz ins Ingolstädter Tor.

Vier Tage nach dem desaströsen 0:4 im Punktspiel gegen den Hamburger SV war der späte Auswärtssieg vor 14 348 Zuschauern der Lohn für eine dominante zweite Hälfte gegen den Tabellenführer der 3.

Der Nürnberger Georg Margreitter

Test gegen PSG: Nürnberg gespannt auf „besonderes Erlebnis“

Der 1. FC Nürnberg fiebert dem Testspiel gegen das Fußball-Starensemble von Paris Saint-Germain entgegen. Vor dem besonderen Duell gegen Thomas Tuchels französischen Serienmeister am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky Sport News) im Max-Morlock-Stadion sagte Mittelfeldspieler Sebastian Kerk: „Das Spiel gegen PSG wird für jeden Einzelnen ein besonderes Erlebnis.“ Paris hatte im Vorfeld angekündigt, mit allen seinen Stars für den Kurztrip nach Franken zu kommen.

Trainingslager 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg gewinnt ersten Österreich-Test

Der 1. FC Nürnberg hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Österreich nur mit Mühe gewonnen. Mit vier Neuzugängen in der Startelf zeigte der Erstliga-Absteiger am Dienstagabend beim 2:0 (1:0) gegen den vom ehemaligen Nationalspieler Christian Ziege trainierten FC Pinzgau reichlich Steigerungspotenzial. Vor 530 Zuschauern in Saalfelden erzielte Sebastian Kerk in der 34. Minute nach einem Zuspiel von Mikael Ishak die Führung gegen den österreichischen Drittligisten.

Damir Canadi spricht während einer Pressekonferenz

1. FC Nürnberg gewinnt erstes Testspiel unter Damir Canadi

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat die Amtszeit von Neu-Trainer Damir Canadi mit dem erwartet klaren Sieg begonnen. Die Mannschaft von Damir Canadi gewann am Samstag beim Fußball-Landesligisten 1. FC Lichtenfels das erste Spiel der Vorbereitung mit 8:0 (6:0). Vor 3478 Zuschauern im Karl-Fleschutz-Stadion trafen Neuzugang Robin Hack (2), Federico Palacios (2), Alexander Fuchs, Törles Knöll, Sebastian Kerk und Hanno Behrens für den Zweitligisten.

Damir Canadi

Canadi: Sofortiger Nürnberger Wiederaufstieg kein „Muss“

Ein Lautsprecher ist Damir Canadi nicht. Aber der neue Trainer des 1. FC Nürnberg weiß nur zu gut, dass Tiefstapelei beim „Club“ und seinen Fans nicht zieht.

Und so hat der 49 Jahre alte Österreicher bei seiner Vorstellung im Max-Morlock-Stadion nach der mehrmaligen Betonung der „großen Historie“ des neunmaligen deutschen Fußball-Meisters das Ziel Wiederaufstieg auch nicht von sich gewiesen. Er will es nur nicht gleich zum „Muss“ für die erste Saison erheben: „Wir haben den Vertrag auf zwei Jahre ausgelegt.

Frust

„Haben uns selbst geschlagen“: Nürnberger Pannen

Hanno Behrens sagte, was man sagen muss, wenn man im Abstiegskampf fünf Punkte Rückstand und nur noch zwei Spiele hat. „Wir werden daran glauben und weiter Gas geben. Im Fußball hat es schon alles gegeben“, meinte der Kapitän des 1. FC Nürnberg.

Die gute Nachricht für den Tabellenvorletzten war: Dank der Stuttgarter Niederlage in Berlin ist der Abstieg aus der Fußball-Bundesliga auch nach dem drittletzten Spieltag noch nicht perfekt. Die schlechte Nachricht aber ist: Durch das eigene 0:2 (0:1) beim VfL Wolfsburg ist die Hoffnung auf ...

VfL Wolfsburg gegen 1. FC Nürnberg

Nürnberg nach 0:2 beim VfL noch nicht abgestiegen

Die Chancen auf den Klassenerhalt werden für den 1. FC Nürnberg immer geringer, sind aber weiterhin intakt. Der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga verlor am Samstag mit 0:2 (0:1) beim VfL Wolfsburg und konnte sich nach dem Schlusspfiff bei Hertha BSC bedanken. Da die Berliner zeitgleich den Tabellen-16. VfB Stuttgart besiegten, ist der Abstieg des FCN noch nicht perfekt. Die Mannschaft von Trainer Boris Schommers geht jetzt mit einem Rückstand von fünf Punkten auf den Relegationsplatz in ihre letzten beiden Spiele gegen Borussia ...

VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg: Abstieg vermieden, weiter Hoffnung verloren

Noch lange nach dem Schlusspfiff stand Nürnbergs Torwart Christian Mathenia in seinem Strafraum und blickte enttäuscht ins Leere.

Nein, der 1. FC Nürnberg ist auch nach dem 0:2 (0:1) beim VfL Wolfsburg noch immer nicht abgestiegen. Aber nein, neue Hoffnung auf den Klassenerhalt hat dieser drittletzte Spieltag auch trotz der Niederlage des VfB Stuttgart in Berlin nicht gebracht.

Der Tabellenvorletzte geht weiter mit einem Fünf-Punkte-Rückstand auf den Relegationsplatz in seine beiden letzten Spiele gegen Borussia ...