Suchergebnis

Lukas Mühl und Ken Reichel

Erste Saisonniederlage für Osnabrück: 0:4 gegen Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst. Die Niedersachsen verloren am Montagabend daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3). Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.) und Felix Lohkemper (43.

VfL Osnabrück - 1. FC Nürnberg

Erste Saisonniederlage für Osnabrück: Pleite gegen Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst. Die Niedersachsen verloren am Montagabend daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3).

Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.

Torjubel

VfL Osnabrück unterliegt klar daheim Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst.

Die Niedersachsen verloren daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3). Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.) und Felix Lohkemper (43.

Spiel gedreht

HSV-Verfolger schwächeln - Osnabrück springt auf Platz zwei

Der Hamburger Sportverein kann gelassen in das Zweitliga-Spitzenspiel bei Holstein Kiel am Montag gehen. Die härtesten Verfolger versäumten es am Wochenende, den Spitzenreiter am 7. Spieltag der 2. Bundesliga mehr unter Druck zu setzen.

Einzig das Überraschungsteam des VfL Osnabrück hielt am Sonntag mit dem 4:2 (2:1)-Sieg bei Jahn Regensburg einigermaßen Schritt und machte mit nun 13 Punkten einen Sprung auf Rang zwei. „Wir haben es als Mannschaft sehr gut gemacht“, sagte VfL-Trainer Marco Grote.

Wekesser von Regensburg (l) und der Osnabrücker Ajdini in Aktion

Ex-Nürnberger Kerk ärgert den Jahn: Naiv angestellt

Der ehemalige Nürnberger Sebastian Kerk hat Jahn Regensburg beinahe im Alleingang die zweite Saisonniederlage in der 2. Fußball-Bundesliga zugefügt. Der 26 Jahre alte Angreifer erzielte am Sonntag beim rasanten 4:2 (2:1) des VfL Osnabrück im Regensburger Nebel drei Tore. Der Jahn machte defensiv einige Fehler zu viel und agierte offensiv zudem nicht so effektiv wie die Gäste, die auf Platz zwei vorrückten.

„Der Gegner war kaltschnäuziger als wir“, kommentierte Jahn-Coach Mersad Selimbegovic.

Jahn Regensburg - VfL Osnabrück

Dreierpack: Kerk führt Osnabrück zum Sieg in Regensburg

Im Regensburger Nebel hat Sebastian Kerk den VfL Osnabrück auf Platz zwei der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Der 26 Jahre alte Angreifer erzielte am Sonntag beim aufregenden 4:2 (2:1) der Niedersachsen beim SSV Jahn Regensburg drei Tore.

Der im Sommer vom 1. FC Nürnberg gekommene Kerk verwandelte zwei jeweils an ihm verschuldete Foulelfmeter (22./72. Minute) und krönte seine Leistung mit einem fulminanten Freistoß aus gut 30 Metern (41.