Suchergebnis

Der SC 04 Tuttlingen (blaue Trikots) siegte verdient 4:1 gegen den SV Zimmern. Robin Petrowski (links) und Tim Kammerer (rechts)

Tuttlingen und Mühlheim bejubeln Siege im Derby

Zwei Siege, eine Niederlage: Der Mittwochabend verlief für die Fußball-Landesligisten aus dem Kreis Tuttlingen weitgehend zufriedenstellend. Nur Aufsteiger SpVgg Trossingen war mit der Ausbeute nicht einverstanden.

VfB Bösingen – SpVgg Trossingen 3:0 (3:0). Gäste-Coach Andreas Probst blieb vor 400 Zuschauern der Maxime, verändere nie eine siegreiche Mannschaft, treu. In Böblingen lief die Startelf auf, die den SV Böblingen am Wochenende 4:0 besiegt hatte.

Dimitri Stroh (rot) eröffnete bereits in der 4. Minute den Torreigen für die SpVgg Trossingen gegen den SV Böblingen. Stroh war

Fußball-Landesliga: Joker Radu sichert SC 04 Tuttlingen mit seinem Doppelpack ein Remis

Der fünfte Spieltag der Fußball-Landesliga Württemberg, Staffel 3, ist für die drei Vertreter aus dem Landkreis Tuttlingen gemischt ausgefallen. Während die SpVgg Trossingen daheim gegen den SV Böblingen gewann, unterlag der VfL Mühlheim in Empfingen. Der SC 04 Tuttlingen rettete nach 1:3-Rückstand in Holzgerlingen einen Punkt.

SpVgg Trossingen – SV Böblingen 4:0 (2:0). Mit einer geschlossenen und eindrucksvollen Mannschaftsleistung erreichte die SpVgg Trossingen gegen den Favoriten aus Böblingen einen 4:0-Heimerfolg.