Suchergebnis

Fraport Skyliners holen Konga aus Ludwigsburg zurück

Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners holt Konstantin Konga zurück. Der 29 Jahre alte Point Guard, zuletzt Kapitän beim Bundesliga-Rivalen MHP Riesen Ludwigsburg, erhält bei den Frankfurtern einen Vertrag für die kommende Saison. Zudem werde er Assistenzcoach der Junior-Mannschaft an der Seite von Miran Cumurija, teilte der Club am Dienstag mit. Konga spielte schon von 2012 bis 2016 bei den Skyliners.

„Konsti ist ein Typ, der unserer charakterlich eher ruhigen Mannschaft etwas Feuer geben wird.

 Dieses Spiel hat nur Ratiopharm Ulm Spaß gemacht: Hier freuen sich Archie Goodwin (vo.) und Derek Willis über einen spektakulär

Ulms Basketballer demontieren Frankfurt

Der Siegeszug von Ratiopharm Ulm beim Finalturnier der Basketball-Bundesliga in München geht weiter. Im Viertelfinalhinspiel am Mittwoch im Audi Dome gewann Ulm gegen die Fraport Skyliners Frankfurt mit 101:61 (57:30). Nur mit einem kolossalen Einbruch im Rückspiel am Freitag (20.30 Uhr/Magenta Sport) könnten sich die Ulmer den Einzug ins Play-off-Halbfinale noch selbst nehmen. Dann könnte es zu einem Duell mit dem amtierenden Meister FC Bayern München kommen.

Alba-Sieg

Alba gewinnt Spitzenspiel - Kein Duell mit Bayern

Alba Berlin hat beim Basketball-Meisterturnier auch die bislang härteste Prüfung bestanden und geht einem frühen Duell mit Titelverteidiger FC Bayern in den Playoffs aus dem Weg.

Der Vizemeister kämpfte sich am Montag im Spitzenspiel der Gruppe B zu einem 97:89 (46:45) gegen die zuvor ungeschlagenen MHP Riesen Ludwigsburg und geht verlustpunktfrei in die K.o.-Phase. Dort ist am Donnerstag (16.30 Uhr) die BG Göttingen der Viertelfinal-Gegner.

Frankfurts Yorman Polas Bartolo

Frankfurter Basketballer gewinnen ohne Trainer gegen Vechta

Die Basketballer von Fraport Frankfurt haben mit einer Energieleistung beim Meisterturnier der Bundesliga in München im dritten Spiel ihren ersten Sieg erzwungen. Die Hessen besiegten am Donnerstag im Audi Dome in einer bis zur Schlusssirene ausgeglichenen und sehr physischen Partie Rasta Vechta mit 63:59 (31:34) und haben damit weiterhin eine Chance auf den Einzug in die Playoff-Spiele.

Die Frankfurter mussten in der zweiten Hälfte ohne ihren Trainer Sebastian Gleim auskommen, der wegen zu heftigen Reklamierens Ende des zweiten ...

MHP Riesen Ludwigsburg - Brose Bamberg

Ludwigsburger weiter top - Frankfurt siegt ohne Chefcoach

Die MHP Riesen Ludwigsburg polieren ihren Ruf als Geheimfavorit beim Meisterturnier der Basketballer weiter auf.

Gegen den früheren Serienmeister Brose Bamberg setzten sie ihre Siegesserie in der Gruppenphase in München fort. Das schon für das Playoff-Viertelfinale qualifizierte Team beherrschte die Bamberger im Audi Dome beim 103:74 (51:36) jederzeit nach Belieben. Es war Sieg Nummer drei im dritten Gruppenspiel der Riesen bei dem wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfindenden Turnier.

Trainer Aito Garcia Reneses von Alba Berlin beobachtet das Spiel

Alba-Coach Aito steht vor außergewöhnlichem Turnier

Auf so ein außergewöhnliches Turnier hat auch Legende Aito Garcia Reneses von Alba Berlin in seiner mehr als 45-jährigen Trainer-Karriere noch kein Basketball-Team vorbereitet. „Es ist das erste Mal, ich hoffe, das passiert nicht noch einmal. Es wird interessant, obwohl es für alle seltsam ist, besonders ohne Fans zu spielen“, sagte der 73 Jahre alte Spanier am Samstag vor Beginn des Meisterturniers der Basketball-Bundesliga in München.

Mit einem strengen Hygienekonzept will die BBL ihre Saison ohne Zuschauer bis zum 28.

Aito Garcia Reneses

Alba-Coach Aito vor außergewöhnlichem Turnier

Auf so ein außergewöhnliches Turnier hat auch Legende Aito Garcia Reneses von Alba Berlin in seiner mehr als 45-jährigen Trainer-Karriere noch kein Basketball-Team vorbereitet.

„Es ist das erste Mal, ich hoffe, das passiert nicht noch einmal. Es wird interessant, obwohl es für alle seltsam ist, besonders ohne Fans zu spielen“, sagte der 73 Jahre alte Spanier vor Beginn des Meisterturniers der Basketball-Bundesliga in München.

Mit einem strengen Hygienekonzept will die BBL ihre Saison ohne Zuschauer bis zum 28.

Volker Hagedorn.

Einblicke in Bachs Welt

Der Aalener Bachzyklus und die Reihe „wortgewaltig“ kooperieren mit einer Veranstaltung am Sonntag, 8. März, ab 18 Uhr in der Stadtkirche Sankt Nikolaus Aalen. Zu Gast ist Volker Hagedorn, der wie ehemals Aalens Stadtkind Christian Friedrich Daniel Schubart als Journalist und Musiker arbeitet.

Volker Hagedorn liest aus seinem Roman „Bachs Welt. Die Familiengeschichte eines Genies“.

Der Autor entwirft ein facettenreiches Zeitgemälde, das die Wurzeln des Musikers Bach lebendig werden lässt.

Frankfurts Basketballer holen Waleskowski aus Ludwigsburg

Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat seine Kaderplanung für die bevorstehende Saison mit der Verpflichtung von Adam Waleskowski abgeschlossen. Der 36 Jahre alte Center wechselt vom Ligarivalen MHP Riesen Ludwigsburg zu den Hessen, bei denen er am Freitag einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb. „Er ist ein Leader und ein sehr smarter Verteidiger, der in jedem seiner Teams einen großen Beitrag geleistet hat, um erfolgreichen Basketball zu spielen“, sagte Skyliners-Trainer Sebastian Gleim über den 2,03 Meter großen Neuzugang.

Basketball-Spielmacher Schmidt wechselt nach Frankfurt

Basketball-Aufbauspieler Daniel Schmidt wechselt innerhalb der Bundesliga von Brose Bamberg zu den Fraport Skyliners aus Frankfurt. Die Verpflichtung des 28-Jährigen für eine Saison bis Sommer 2020 teilten die Hessen am Montag mit. Frankfurts Trainer Sebastian Gleim sagte: „Wir sind sehr froh, Daniel zum jetzigen Zeitpunkt als Back-Up Point Guard verpflichten zu können. Er hat in Bamberg auf höchstem Niveau, bis hinauf zur Euroleague und dem Pokalsieg vergangene Saison, gespielt und trainiert.