Suchergebnis


 Jasna Fritzi Bauer als Linda und Fahri Yardim als Ender Müller in einer Szene des Films „Abgeschnitten“.

Filmkritik: Abgeschnitten

Sebastian Fitzek ist ein Bestsellerautor, der für harte Stoffe bekannt ist. Mit „Abgeschnitten“ hat Fitzek gemeinsam mit dem Rechtsmediziner Michael Tsokos einen Psychothriller geschrieben. Christian Alvart hat „Abgeschnitten“ fürs Kino verfilmt.

Es ist kein Routinefall für Rechtsmediziner Paul Herzfeld (Moritz Bleibtreu), den Chefpathologen an der Berliner Charité. Auf seinem Obduktionstisch liegt ein schrecklich zugerichtetes Mordopfer.

"Abgeschnitten"

Horrorthriller „Abgeschnitten“ erwacht zum Leben

Sebastian Fitzek ist aktuell der Star am literarischen Horrorthriller-Himmel. Bisher erklomm fast jedes seiner neuen Werke die Spitze der Bestsellerlisten. Auch „Abgeschnitten“ aus dem Jahr 2012 wurde eines davon.

Christian Alvart, der sowohl den Kino-„Tatort“ „Tschiller: Off Duty“ als auch diverse Horrorwerke wie „Fall 39“ für das Ausland verfilmte, nimmt sich nun mit einer deutschen Starbesetzung ebenjenen Roman vor und übersetzt ihn für die große Leinwand.

Sebastian Fitzek

Erfolgsautor Fitzek staunt über gerettete Britin

Der Fall einer Britin, die nach einem Sturz von einem Kreuzfahrtschiff zehn Stunden in der Adria überlebt hat, ruft bei Bestsellerautor Sebastian Fitzek (46) so einiges Erstaunen hervor.

So etwas zu überleben, sei unwahrscheinlich, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Für seinen Thriller „Passagier 23“ (2014) hatte Fitzek zum Verschwinden auf Kreuzfahrtschiffen recherchiert.

Nicht nur das stundenlange Treiben im Meer ist Fitzek zufolge gefährlich.

Jauch - Gottschalk - Schöneberger

RTL: Show für Jauch, Gottschalk und Schöneberger

Eine neue Show für das Trio Günther Jauch, Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger: Vom kommenden Herbst an sollen sie gemeinsam in der Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“ antreten, wie der Kölner Privatsender RTL am Mittwoch bei den Screen Force Days, einer Präsentation vor der Werbewirtschaft, in Köln mitteilte.

Das Spielkonzept: Die drei wissen zu Beginn der Show weder, wer von ihnen den Abend moderieren, noch, wer als Team spielen wird, geschweige denn, gegen welche prominenten Kandidaten sie antreten werden, hieß es ...

Sebastian Fitzek

„Passagier 23“: RTL verfilmt weiteren Fitzek-Thriller

Nach dem Thriller „Das Joshua Profil“ macht sich der Privatsender RTL an die Verfilmung eines weiteren Stoffes aus der Feder von Autor Sebastian Fitzek: In Köln haben jetzt die Dreharbeiten zum Film „Passagier 23“ nach dem gleichnamigen Roman begonnen, wie RTL mitteilte.

Immer wieder verschwinden auf nicht zu klärende Art Fahrgäste auf Schiffsreisen. Dafür hat die Branche einen Begriff erfunden, den „Passagier 23“. In dem Buch und im Film geht es um den Polizeipsychologen Martin Schwartz, der fünf Jahre zuvor seine Frau und seinen ...

Sebastian Fitzek

Eifel-Literatur-Festival mit Sebastian Fitzek gestartet

Mit einer Lesung des Thriller-Bestsellerautors Sebastian Fitzek hat am Freitag das 13. Eifel-Literatur-Festival begonnen. Der 46-Jährige las in Wittlich im ausverkauften Haus vor rund 1440 Gästen aus seinem neuestem Werk „Flugangst 7A“.

Bei dem größten Literaturfestival in Rheinland-Pfalz stehen bis Ende Oktober mehr als 20 renommierte Schriftsteller auf dem Programm - von Charlotte Link über Pater Anselm Grün bis Gregor Gysi.

Festivalchef Josef Zierden verzeichnete den „mit Abstand besten Vorverkauf“ in der 24-jährigen ...

«Matula - Der Schatten des Berges»

„Der Alte“ und „Matula“ stecken Fitzek-Film in die Tasche

Daumen hoch für die Krimis - aber nur geringes Interesse am Thriller: Das Fernsehpublikum bevorzugte am Karfreitag ab 20.15 Uhr eindeutig die ZDF-Krimiserie „Der Alte“ mit Jan-Gregor Kemp als Kommissar Voss - 6,06 Millionen Zuschauer sahen zu.

Der Marktanteil betrug 18,6 Prozent. Im Anschluss blieben 5,09 Millionen Zuschauer (16,7 Prozent) am „Matula“-Special „Der Schatten des Berges“ mit Claus Theo Gärtner (74) in seiner alten Rolle als Privatdetektiv dran.

Das Joshua-Profil

Fitzek-Thriller: „Das Joshua-Profil“ bei RTL

Menschen, deren Handeln im digitalen Zeitalter von skrupellosen Raubrittern mit schier unendlicher Macht bestimmt wird, bilden einen guten Thrillerstoff. Das hat auch Sebastian Fitzek erkannt. Mit seinem Roman „Das Joshua-Profil“ landete der 46-Jährige einen Publikumshit.

RTL entging das nicht. Der Kölner Sender erwarb die Rechte daran und verfilmte den Stoff in gut 100 Minuten Länge. Das Ergebnis muss sich am Karfreitag (20.15 Uhr) gegen starke Konkurrenz wie den ZDF-Film „Matula - Der Schatten des Berges“ durchsetzen.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

Ostern im TV: Premieren, Klassiker und Regionalliga

Über Ostern Eier suchen, Verwandte und Freunde heimsuchen - und vielleicht auch fernsehen? Das bietet sich an, denn an den Feiertagen werden die Temperaturen wohl nicht nennenswert in die Höhe schießen.

Allein die traditionellen TV-Anbieter haben einige Filmpremieren im Portefeuille, ob eigenproduziert oder angekauft. Und auch für die jüngeren Zuschauer ist so einiges dabei. Ein Überblick:

KARFREITAG

Abends haben Zuschauer die Qual der Wahl:

- Das Drama „Die Kinder der Villa Emma“ im Ersten (20.

Regina Ziegler

Carl Laemmle-Preis für Produzentin Regina Ziegler

Für lange Partynächte hat Regina Ziegler nach eigenem Bekunden ein bewährtes Durchhalterezept: Tomatensaft mit Pfeffer, Zitrone und Eiswürfeln.

Allerdings wird die Grande Dame der deutschen Filmproduktion am 16. März vielleicht ja eine Ausnahme machen und sich mindestens ein Gläschen Champagner gönnen. Verdientermaßen: An diesem Tag wird die 74-Jährige von der Allianz Deutscher Film- und Fernsehproduzenten für ihr bisheriges Lebenswerk geehrt.