Suchergebnis

Sebastian Fitzek

„Passagier 23“: RTL verfilmt weiteren Fitzek-Thriller

Nach dem Thriller „Das Joshua Profil“ macht sich der Privatsender RTL an die Verfilmung eines weiteren Stoffes aus der Feder von Autor Sebastian Fitzek: In Köln haben jetzt die Dreharbeiten zum Film „Passagier 23“ nach dem gleichnamigen Roman begonnen, wie RTL mitteilte.

Immer wieder verschwinden auf nicht zu klärende Art Fahrgäste auf Schiffsreisen. Dafür hat die Branche einen Begriff erfunden, den „Passagier 23“. In dem Buch und im Film geht es um den Polizeipsychologen Martin Schwartz, der fünf Jahre zuvor seine Frau und seinen ...

Sebastian Fitzek

Eifel-Literatur-Festival mit Sebastian Fitzek gestartet

Mit einer Lesung des Thriller-Bestsellerautors Sebastian Fitzek hat am Freitag das 13. Eifel-Literatur-Festival begonnen. Der 46-Jährige las in Wittlich im ausverkauften Haus vor rund 1440 Gästen aus seinem neuestem Werk „Flugangst 7A“.

Bei dem größten Literaturfestival in Rheinland-Pfalz stehen bis Ende Oktober mehr als 20 renommierte Schriftsteller auf dem Programm - von Charlotte Link über Pater Anselm Grün bis Gregor Gysi.

Festivalchef Josef Zierden verzeichnete den „mit Abstand besten Vorverkauf“ in der 24-jährigen ...

«Matula - Der Schatten des Berges»

„Der Alte“ und „Matula“ stecken Fitzek-Film in die Tasche

Daumen hoch für die Krimis - aber nur geringes Interesse am Thriller: Das Fernsehpublikum bevorzugte am Karfreitag ab 20.15 Uhr eindeutig die ZDF-Krimiserie „Der Alte“ mit Jan-Gregor Kemp als Kommissar Voss - 6,06 Millionen Zuschauer sahen zu.

Der Marktanteil betrug 18,6 Prozent. Im Anschluss blieben 5,09 Millionen Zuschauer (16,7 Prozent) am „Matula“-Special „Der Schatten des Berges“ mit Claus Theo Gärtner (74) in seiner alten Rolle als Privatdetektiv dran.

Das Joshua-Profil

Fitzek-Thriller: „Das Joshua-Profil“ bei RTL

Menschen, deren Handeln im digitalen Zeitalter von skrupellosen Raubrittern mit schier unendlicher Macht bestimmt wird, bilden einen guten Thrillerstoff. Das hat auch Sebastian Fitzek erkannt. Mit seinem Roman „Das Joshua-Profil“ landete der 46-Jährige einen Publikumshit.

RTL entging das nicht. Der Kölner Sender erwarb die Rechte daran und verfilmte den Stoff in gut 100 Minuten Länge. Das Ergebnis muss sich am Karfreitag (20.15 Uhr) gegen starke Konkurrenz wie den ZDF-Film „Matula - Der Schatten des Berges“ durchsetzen.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

Ostern im TV: Premieren, Klassiker und Regionalliga

Über Ostern Eier suchen, Verwandte und Freunde heimsuchen - und vielleicht auch fernsehen? Das bietet sich an, denn an den Feiertagen werden die Temperaturen wohl nicht nennenswert in die Höhe schießen.

Allein die traditionellen TV-Anbieter haben einige Filmpremieren im Portefeuille, ob eigenproduziert oder angekauft. Und auch für die jüngeren Zuschauer ist so einiges dabei. Ein Überblick:

KARFREITAG

Abends haben Zuschauer die Qual der Wahl:

- Das Drama „Die Kinder der Villa Emma“ im Ersten (20.

Regina Ziegler

Carl Laemmle-Preis für Produzentin Regina Ziegler

Für lange Partynächte hat Regina Ziegler nach eigenem Bekunden ein bewährtes Durchhalterezept: Tomatensaft mit Pfeffer, Zitrone und Eiswürfeln.

Allerdings wird die Grande Dame der deutschen Filmproduktion am 16. März vielleicht ja eine Ausnahme machen und sich mindestens ein Gläschen Champagner gönnen. Verdientermaßen: An diesem Tag wird die 74-Jährige von der Allianz Deutscher Film- und Fernsehproduzenten für ihr bisheriges Lebenswerk geehrt.

Buchmesse Leipzig

Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Hunderttausend Bücher, Zehntausende Neuerscheinungen, Tausende Veranstaltungen, prominente Autoren und Debütanten - die Leipziger Buchmesse ist vier Tage lang das Mekka für Literaturfans.

Die Besucher werden vom 15. bis 18. März auf eine literarische Weltreise geschickt. Aber vor allem steht der Leipziger Bücherfrühling im Zeichen politisch brisanter Themen weltweit. „Selten wurden die Debatten in Deutschland um Politik so hitzig geführt wie in den letzten Jahren“, sagt der Buchmessedirektor Oliver Zille.

Maja Lunde

„Die Geschichte der Bienen“ ist Bestseller des Jahres

„Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde ist nach Erhebungen von Media Control das meistverkaufte Buch des Jahres 2017 in Deutschland. Der erste Roman der Norwegerin, die zuvor Kinder- und Jugendbücher geschrieben hatte, erschien 2015 und sorgte international für Furore.

Auf Deutsch kam der Roman im März 2017 heraus (Verlag btb).

An zweiter Stelle folgt mit knappem Abstand „Origin“, der neue Thriller von Dan Brown. Das Buch erschien erst im Oktober.

Eine Kreuzfahrt wird zur Schreckenstour

Eine Reise auf einem exklusiven Kreuzfahrtschiff, ganz umsonst und noch dazu mit der Aussicht auf wichtige Kontakte. Die Londoner Reisejournalistin Laura Blacklock, genannt Lo, scheint das große Los gezogen zu haben, als die Zeitschrift, für die sie arbeitet, sie zur Jungfernfahrt der „Aurora Borealis“ schickt.

Doch von Anfang an steht die Reise, die Lo als Hauptfigur und Erzählerin in dem Thriller „Woman in Cabin 10“ der Britin Ruth Ware schildert, unter keinem guten Stern.

Babylon Berlin

2018 im TV: Shows, Filme, Serien

Welcher Sender wird Ende 2018 die Nase vorn haben? Die Antwort dürfte nicht schwer ausfallen. Vermutlich wieder das Erste und das ZDF und vielleicht noch deutlicher als sonst, denn beide übertragen im Sommer einen Monat lang die Begegnungen der Fußball-Weltmeisterschaft, für die sich viele Zuschauer interessieren.

Aber auch abgesehen von den sportlichen Höhepunkten wird viel in Programme investiert, denn den traditionellen Anbietern aus dem öffentlich-rechtlichen und privaten Bereich sitzen die immer stärker werdenden ...