Suchergebnis

 Thilo Denzel (rechts) trifft mit dem SV Ochsenhausen in Runde eins des WFV-Pokals auf den VfB Stuttgart II. Der FV Biberach (li

SV Ochsenhausen erwischt Hammerlos

Ein Hammerlos hat der Landesligist SV Ochsenhausen in der ersten Runde des Fußball-Verbandspokals zugelost bekommen. Das Team des neuen Spielertrainerduos Simon Boscher und Mathias Wesolowski empfängt den Regionalliga-Absteiger VfB Stuttgart II. Die Spiele der ersten Runde werden nach Angaben des Württembergischen Fußballverbands (WFV) am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, ausgetragen.Die erste Runde des WFV-Pokalwettbewerbs 2019/20 wurde von Michael Gentner, Sportlicher Leiter der U21 beim VfB Stuttgart, und Holger Ludwig, Trainer von ...

 Der SV Mietingen hat das Double perfekt gemacht.

SV Mietingen gewinnt Bezirkspokal

Der SV Mietingen hat das Double perfekt gemacht. Im Endspiel des Fußball-Bezirkspokals, das vom Ausrichter Dettingen vorzüglich organisiert war, besiegte der Landesliga-Aufsteiger die SF Schwendi in einer von beiden Seiten sehr intensiv geführten Partie am Ende verdient mit 2:0. Kapitän Dominik Burry durfte um Punkt 19.07 Uhr unter tosendem Jubel den Siegerpokal von Bezirksspielleiter Hubert Übelhör in Empfang nehmen. Volker Strohmaier hat für die SZ fotografiert.

Zahlreiche Gäste waren bei der Westernfahrt des Öchsle dabei. Höhepunkt war der Überfall von Banditen und Indianern. Nur Winneto

Bilder: Winnetou und Old Shatterhand retten Öchsle-Gäste

Rund 280 Gäste haben am Sonntag eine außergewöhnliche Öchslefahrt erlebt. Auf halber Strecke, kurz vor Ochsenhausen, stoppten plötzlich Banditen und Indianer die historische Bahn, stürmten an Bord des Zuges und zwangen die Gäste zum Aussteigen.

Nur dem beherzten Eingreifen von Winnetou (Max Feuerbach), Old Schatterhand (Martin Strele) und Sam Hawkens (Michael Müller) war es zu verdanken, dass die Schurken schließlich gestoppt werden konnten.

 Die Handballerin Lara Kuhn (TG Biberach) hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Dezember 2018 gewonnen.

Sportler des Monats: Lara Kuhn gewinnt SZ-Wahl

Die Handballerin Lara Kuhn (TG Biberach) hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Dezember 2018 gewonnen. Die 17-Jährige erhielt rund 26 Prozent der abgegebenen Stimmen bei der Internetabstimmung auf www.schwäbische.de. Lara Kuhn ist aktuell mit 74 Treffern die beste Torschützin des Tabellenvierten der Württembergliga Süd.Franziska Müller, Kapitänin der Oberliga-Volleyballerinnen der TG Biberach, bekam rund 19 Prozent der Stimmen und belegte damit Platz zwei bei der SZ-Wahl.


Mara Eschbach bejubelt das goldenes Tor für ihren FC Bellamont.

FC Bellamont ist Bezirkspokalsieger

Der FC Bellamont hat das Frauenfußball-Bezirkspokalfinale gewonnen. Der Regionenligist setzte sich in Schwendi gegen den Bezirksligisten SV Mietingen mit 1:0 (0:0) durch. Peter Herle und Volker Strohmaier haben vor Ort fotografiert.

Farbenfroh, ideenreich, bewegungsvielfältig und choreographisch augenfällig: Beim Dance-Cup in Schwendi, dem offenen Finale des

Augenschmaus, Anmut und Akrobatik

Farbenfroh, ideenreich, bewegungsvielfältig und choreographisch augenfällig: Beim Dance-Cup in Schwendi, dem offenen Finale des Turngaus Ulm, zeigten 35 Tanzgruppen am Sonntag ihr Können. Für die „Schwäbische Zeitung“ war Bernd Baur mit der Kamera dabei.

Schüler aus dem gesamten Kreis Biberach feierten in Schemmerhofen das Dankefest für die Aktion „Mitmachen Ehrensache“.

Viel Geld für soziale Projekte

23 Schulen und eine Jugendgruppe aus dem Landkreis haben 2017 bei der landesweiten Aktion „Mitmachen Ehrensache“ im Kreis Biberach teilgenommen. Die 937 Mädchen und Jungen haben am Aktionstag, 5. Dezember, kostenlos gearbeitet und ihren Lohn für soziale Zwecke gespendet. Die Jugendlichen wurden auch im vergangenen Jahr von sogenannten Botschaftern, vom Landratsamt Biberach und vom Kreisjugendring unterstützt. Insgesamt wurden 23 340 Euro gesammelt, wie Margit Renner, Kreisjugendreferentin beim Landratsamt Biberach, beim Dankefest in der ...

Schwendi - Viel zu lachen gab’s bei der Dorffasnet in der Schwendier Veranstaltungshalle. (Fotos: Milena Hänisch)

Närrisches Schwendi

Schwendi - Viel zu lachen gab’s bei der Dorffasnet in der Schwendier Veranstaltungshalle. (Fotos: Milena Hänisch)