Suchergebnis

Auf diesen Flugplätzen sind Rettungshubschrauber stationiert.

Schweizer und Bayern sichern für uns die Luftrettung

Ein lebensbedrohlicher Notfall in der Nacht: Wer in Baden-Württemberg in diese Lage gerät, wird in der Regel von einem Rettungshubschrauber aus Bayern oder der Schweiz in die nächste Spezialklinik gebracht. Während der Freistaat seit 1999 nächtliche Rettungseinsätze fliegt, geht das in Baden-Württemberg erst seit Herbst 2017. Notärzte, Rettungsdienste und die Oppositionsparteien fordern, mindestens einen weiteren Stützpunkt zu eröffnen.

In Villingen-Schwenningen betreibt die DRF Luftrettung seit 2017 den einzigen Rettungsstützpunkt ...

Hündin Rapunzel nach halbjähriger Odyssee zurück zu Hause

Nach einer fast halbjährigen Odyssee ist die Schäferhündin Rapunzel wieder in der Obhut ihrer Familie. Die Besitzerin holte das Tier aus dem Tierkrankenhaus der Universität Zürich ab. Rapunzel war wohl rund 400 Kilometer vom hessischen Hösbach in die Schweiz gewandert. Dort war die Hündin am 9. Februar in schlechtem Zustand von Rettungssanitätern an einer Autobahn nahe Zürich gefunden worden, sie war mit großer Wahrscheinlichkeit von einem Auto angefahren worden.

Nachträgliche Siegerehrung für norwegisches Curling-Duo

Unter großem Applaus haben die norwegischen Curler Kristin Skaslien und Magnus Nedregotten in Pyeongchang nachträglich die Bronzemedaille im Mixed bei den Olympischen Winterspielen erhalten. Das Duo hatte eigentlich das kleine Finale gegen die Olympischen Athleten aus Russland verloren. Allerdings war Alexander Kruschelnizki des Dopings überführt worden. Es war die erste nachträgliche Siegerehrung, die während der Winterspiele durchgeführt wurde. Gold und Silber hatten Kanada und die Schweiz geholt.

Schweizer Atommüll: Landkreis Tuttlingen hält sich zurück

In der Schweiz läuft derzeit ein Anhörungsverfahren für betroffene Kreise und Kommunen zum Sachstand der Planungen für ein Atommüll-Endlager, welches im Grenzgebiet eingerichtet werden soll. Während vier Nachbar-Landkreise eine gemeinsame Erklärung abgeben, hält sich der Landkreis Tuttlingen zurück.

Zum Hintergrund: Aktuell befindet sich die Schweiz am Ende von Phase 2 ihrer Endlager-Planungen. Seit 2008 ist der Alpenstaat auf der Suche nach möglichen Standorten für schwach- und mittelradioaktive sowie für hochradioaktive Abfälle.

«No Billag»-Initiative

Verlegerverband: Gebührendebatte in der Schweiz kein Vorbild

Auch wenn die Zeitungsverleger in Deutschland die öffentlich-rechtlichen Sender kritisieren: Die Auseinandersetzung um die Rundfunkgebühr in der Schweiz ist ihrer Ansicht nach kein Vorbild.

„Die Diskussion in der Schweiz verläuft nach unserem Eindruck sehr extrem - bis hin zu einer faktischen Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks“, erklärte eine Sprecherin des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV).

Der Verband rechnet damit, dass der Volksentscheid am 4.

Die Fahne im Rücken

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Mit zwei Medaillen im Snowboard, aber ohne Happy End für Claudia Pechstein ist der vorletzte Wettkampftag bei den Olympischen Spielen zu Ende gegangen. Selina Jörg aus Sonthofen und Ramona Hofmeister aus Bischofswiesen gewannen im Parallel-Riesenslalom Silber und Bronze.

Für die deutsche Mannschaft waren es die Medaillen Nummer 27 und 28. Noch nicht eingerechnet ist das Edelmetall der deutschen Eishockey-Männer, die am Sonntag gegen das Team der Olympischen Athleten aus Russland um Gold spielen und Silber sicher haben.

Ludwig und Monika Ruf inmitten der ersten 5000 Eier, die bereits bearbeitet werden. Obwohl viele echte Eier Verwendung finden, w

Osterschmuck beim Denkinger Jubiläum

Die Gemeinde Denkingen feiert in diesem Jahr ihr 1200-jähriges Bestehen. Das soll nicht nur mit verschiedenen Veranstaltungen begangen werden. Der Ort will sich auch von seiner schönen und attraktiven Seite zeigen. So soll für Ostern zum ersten Mal in der Dorfmitte ein „Osterschmuck“ entstehen. Mehrere Gruppen sind bereits seit Wochen aktiv. Das Ehepaar Monika und Ludwig Ruf hatte hierzu bereits im Sommer 2017 einen Anstoß gegeben, der auf fruchtbaren Boden fiel.

25 Euro für den Zwiebelrostbraten? Nicht unbedingt zu viel, wenn man sich vergegenwärtigt, was ein Telefon heute kosten kann.

Darum ist ein Zwiebelrostbraten für 25 Euro nicht zu teuer

Die Billig-Esser-Mentalität in Deutschland bereitet nicht nur den Gastronomen Bauchweh. Auch Restaurantkritiker Erich Nyffenegger findet, dass ein Zwiebelrostbraten mit 25 Euro nicht überbezahlt ist.

Als Opa sich zu Zeiten meiner Kindheit mal ein Essen im Wirtshaus gegönnt hat, da bewegte sich der Preis für das Hauptgericht – zum Beispiel ein schöner Zwiebelrostbraten mit reichlich Spätzle – im Rahmen von maximal zehn Mark. Das war etwa Anfang der 1980er-Jahre, ungefähr 35 Jahre ist das also her.


Der SV Alberweiler (links Tamara Würstle) bestreitet am Sonntag in Nürnberg das erste Pflichtspiel des Jahres, wenn es das Wett

SVA peilt etwas Zählbares an

Für den SV Alberweiler steht am Sonntag das erste Pflichtspiel des Jahres in der Frauenfußball-Regionalliga Süd an. Gegner ist auswärts der 1. FC Nürnberg (Anstoß: 15 Uhr), sofern überhaupt gespielt werden kann.

Ob die Partie in Nürnberg angepfiffen wird, entscheidet sich am Samstag gegen 16 Uhr. „Der Kunstrasen in Nürnberg ist aktuell teilweise vereist. Stand heute könnte nicht gespielt werden“, sagte Alberweilers Vorsitzender Martin Kaiser, der diese Infos zuvor vom Staffelleiter erhalten hatte.


Autoren hautnah: Das ist ein Erfolgsrezept des Ravensburger Lesefestivals.

Lesefestival verordnet Bücher als Arznei

„Kunterbunt“ ist das Thema des bereits fünften Ravensburger Lesefestivals vom 24. bis 27. April. Der Name ist Programm: Ein buntes, vielfältiges und literarisches Bücherfest für Kinder, Jugendliche und Erwachsene versprechen die Organisatoren vom Ravensburger Buchverlag Otto Maier und dem Kulturamt der Stadt. Die jungen Leser kommen wieder in direkten Kontakt mit vielen interessanten Autoren und Illustratoren. Am Montag beginnt der Vorverkauf.

Insgesamt 35 Veranstaltungen, 17 Künstler und 12 verschiedene Orte in der Stadt: Es ist ...