Suchergebnis

Spanien schafft vorzeitige EM-Qualifikation, Irland nicht

Mit einem Last-Minute-Tor hat der ehemalige Welt- und Europameister Spanien die Teilnahme an der EM im kommenden Jahr vorzeitig perfekt gemacht. Rodrigo Moreno gelang der Treffer zum entscheidenden 1:1 am Abend in Schweden in der zweiten Minute der Nachspielzeit. In der Gruppe F haben die Spanier mit 20 Punkten aus acht Spielen das EM-Ticket damit sicher, Schweden ist Zweiter mit fünf Punkten Rückstand. Dagegen verpasste Irland in der Gruppe D die Chance, sich bereits für die Europameisterschaft 2020 in zwölf Ländern zu qualifizieren durch ...

Schweden - Spanien

Spaniens Last-Minute-Jubel: EM-Qualifikation geschafft

Spanien kann dank eines Last-Minute-Tores nun endgültig für die EM im kommenden Jahr planen. Der ehemalige Welt- und Europameister feierte am Dienstagabend in Solna das 1:1 gegen Gastgeber Schweden wie einen Sieg.

Durch den Treffer von Rodrigo Moreno in der zweiten Minute der Nachspielzeit ist den Spaniern das EM-Ticket in der Gruppe F nicht mehr zu nehmen. Sie stehen damit als sechster Endrunden-Teilnehmer nach Belgien, Italien, Russland, Polen und der Ukraine fest.

Adler Mannheim

Adler Mannheim als Tabellenführer ins Achtelfinale

Die Adler Mannheim haben sich für ihre bislang einzige Saisonniederlage in der Champions Hockey League revanchiert und am letzten Gruppenspieltag die Tabellenführung zurückerobert.

Eine Woche nach dem 3:6 gegen Djurgården Stockholm bezwang der deutsche Eishockey-Meister die Schweden in der SAP-Arena mit 2:1 (2:0, 0:1, 0:0) und zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale ein.

Die Teilnahme an der K.o.-Runde hatte das Eishockey-Team schon vor der Partie sicher.

Adler Mannheim zieht als Tabellenführer ins Achtelfinale ein

Die Adler Mannheim haben sich für ihre bislang einzige Saisonniederlage in der Champions Hockey League revanchiert und am letzten Gruppenspieltag die Tabellenführung zurückerobert. Eine Woche nach dem 3:6 gegen Djurgården Stockholm bezwang der deutsche Eishockey-Meister die Schweden am Dienstagabend in der SAP-Arena mit 2:1 (2:0, 0:1, 0:0) und zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale ein.

Die Teilnahme an der K.o.-Runde hatte das Eishockey-Team schon vor der Partie sicher.

Christian Winkler

Red Bull München mit Manager Winkler als Ersatzgoalie

Der deutsche Eishockey-Vizemeister Red Bull München hat wegen eines kurzfristigen Ausfalls in der Champions League seinen Manager Christian Winkler als Ersatztorwart auf die Bank gesetzt.

Der Sportdirektor wurde für das letzte Vorrundenspiel bei Färjestads BK im schwedischen Karlstad als Backup für Kevin Reich lizenziert. Er kam beim 1:3 aber nicht zum Einsatz. Winkler war zu seiner aktiven Zeit Torhüter, unter anderem in der Bundesliga.

Vergabe Deutscher Fußball-Kulturpreis

Akademie kürt Fußball-Sprüche des Jahres: Preis für Collina

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat wichtige Preisträger ihrer Fußball-Kultur-Preise bekanntgegeben - und gleichzeitig vier deftige Sprüche aus der Fußball-Szene in die Endauswahl für den Fußball-Spruch des Jahres genommen.

Der ehemalige DFB-Trainer Horst Hrubesch, FC Bayerns Nationalspieler Leon Goretzka, Ex-Lauterer Jan Löhmannsröben und Imke Wübbenhorst, die erste Trainerin einer Männer-Oberligamannschaft, haben es in die Endrunde um die Wahl zum Fußballspruch des Jahres geschafft, teilte die Akademie am Dienstag in ...

Studie: Deutsche haben große Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy. Laut der Befragung von 2500 Bewohnern zehn europäischer Länder nutzten Ende vergangenen Jahres nur 5 Prozent der deutschen Verbraucher ihr Smartphone zum Bezahlen, schreiben die Finanzexperten der Unternehmensberatung PwC Strategy& in der am Dienstag in München veröffentlichten Untersuchung. Das war der niedrigste Wert. An der Spitze lagen die Schweden mit 33 Prozent.

Handy-Zahlung

Deutsche haben große Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy.

Laut der Befragung von 2500 Bewohnern zehn europäischer Länder nutzten Ende vergangenen Jahres nur 5 Prozent der deutschen Verbraucher ihr Smartphone zum Bezahlen, schreiben die Finanzexperten der Unternehmensberatung PwC Strategy& in der veröffentlichten Untersuchung. Das war der niedrigste Wert. An der Spitze lagen die Schweden, von denen immerhin ein Drittel bereits das Handy zum Zahlen benutzt hatte.

Studie: Deutsche haben große Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy. Laut der Befragung nutzten Ende vergangenen Jahres nur 5 Prozent der deutschen Verbraucher ihr Smartphone zum Bezahlen, schreiben die Finanzexperten der Unternehmensberatung PwC Strategy&. Das war der niedrigste Wert von allen Ländern, in denen die Befragung stattfand. An der Spitze lagen die Schweden, von denen immerhin ein Drittel bereits das Handy zum Zahlen benutzt.

 Die 15. Landessynode tagt zum letzten Mal vom 15. bis 19. Oktober in Stuttgart.

Die Urwahl des Kirchenparlaments in Stuttgart ist einzigartig

Der Countdown läuft: Am 1. Dezember 2019 sind fast zwei Millionen Wahlberechtigte der Evangelischen Landeskirche in Württemberg aufgerufen, in 26 Wahlkreisen ihre Vertreter für den Kirchengemeinderat vor Ort und die 16. Landessynode, also das Kirchenparlament in Stuttgart, auf sechs Jahre zu wählen. Kirchenferne Menschen erreichen, Digitalisierung vorantreiben und die Pfarrerschaft zugunsten der Seelsorge von Verwaltungsaufgaben entlasten – das sind einige Themen der Zukunft.