Suchergebnis

Autofahrer schleudert gegen Trafokasten: schwer verletzt

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen im Landkreis Donau-Ries gegen einen Trafokasten geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. „Der Mann kam auf der B 16 bei Rain am Lech auf die Gegenspur, raste über die Böschung hinab gegen einen Überseecontainer und wurde gegen einen Trafokasten geschleudert“, teilte die Polizei am Sonntag mit. Retter brachten den lebensgefährlich Verletzten ins Krankenhaus. Warum der 58-Jährige aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen am Samstag die Kontrolle über sein Auto verlor, sollen Ermittlungen klären.

Bauern mit Spargelsaison zufrieden

Bayerns Landwirte sind mit der Spargelsaison in diesem Jahr zufrieden. Nach einem milden Frühjahrsbeginn habe ein Kälteeinbruch das Wachstum der Spargelstangen zwar zunächst gebremst, sagte eine Sprecherin des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) am Montag. Jedoch: „Die Bauern beklagen sich nicht“, sagte sie. Letztlich seien Angebot und Nachfrage weitgehend ausgeglichen gewesen. Lediglich rund um Feiertage habe es zu wenig gegeben. Auch Peter Strobl, Geschäftsführer des Spargelerzeugerverbandes Südbayern in Schrobenhausen, sprach von einer ...

Bei mehreren Unfällen auf Bayerns Straßen sind am Wochenende vier Menschen getötet und mehr als 20 verletzt worden.

Tödlicher Unfall in Gundelfingen: 78-Jährige überrollt einjähriges Kind auf Parkplatz

Bei mehreren Unfällen auf Bayerns Straßen sind am Wochenende vier Menschen getötet und mehr als 20 verletzt worden.

Ein besonders tragischer Unfall ereignete sich am Samstag in Gundelfingen an der Donau (Landkreis Dillingen an der Donau), wo eine 78-jährige Autofahrerin einen einjährigen Jungen auf dem Parkplatz eines Kinderheims übersah und mit ihrem linken Vorderreifen überrollte.

Kind erliegt in Klinik schweren Verletzungen Wie die Polizei mitteilte, verstarb das Kind am Sonntag in einer Augsburger Kinderklinik.

Ein Warndreieck

Vier Tote und über 20 Verletzte am letzten Ferienwochenende

Bei mehreren Unfällen auf Bayerns Straßen sind am Wochenende vier Menschen getötet und mehr als 20 verletzt worden. Ein besonders tragischer Unfall ereignete sich am Samstag in Gundelfingen an der Donau (Landkreis Dillingen an der Donau), wo eine 78-jährige Autofahrerin einen einjährigen Jungen auf dem Parkplatz eines Kinderheims übersah und mit ihrem linken Vorderreifen überrollte. Wie die Polizei mitteilte, verstarb das Kind am Sonntag in einer Augsburger Kinderklinik.

Unfall-Hinweis

81-jähriger Autofahrer bei Zusammenstoß tödlich verletzt

Ein 81-jähriger Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß tödlich verletzt worden. Der Senior war am Freitagabend im Bereich einer Kreuzung im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beim Abbiegen in Ehekirchen übersah er laut Polizei eine 21-jährige Autofahrerin und nahm ihr die Vorfahrt. Der Senior zog sich beim Zusammenprall so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort starb. Die 74-jährige Beifahrerin des Mannes und die Fahrerin des anderen Wagens erlitten schwere Verletzungen.

Ein Unfall-Hinweisschild der Polizei

20-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist nahe Neuburg an der Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) tödlich verunglückt. Laut Polizei fuhr der Mann am Samstag mit einem ausgeliehenen Motorrad auf einer Staatsstraße, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Auto einer 64-Jährigen kollidierte. Anschließend sei er gegen den dahinter fahrenden Pkw einer 42-jährigen Frau geschleudert worden. Der 20-Jährige erlag nach Angaben der Polizei vom Sonntag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Christian Flisek

SPD beklagt unnötige Verzögerungen beim Hochwasserschutz

Die Landtags-SPD wirft der Staatsregierung unnötige Verzögerungen beim Hochwasserschutz an der Donau vor. Konkret kritisiert der SPD-Abgeordnete Christian Flisek, dass zusätzliche Untersuchungen den Bau dreier Flutpolder weiter hinauszögerten. Umweltminister Thorsten Glauber habe im Gegensatz zu Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger (beide Freie Wähler) eine Versachlichung der Debatte angekündigt. „Versachlichung darf aber nicht heißen, dass Sachverhalte, die bereits gründlichst untersucht worden sind, nochmals untersucht werden“, sagte ...

Mit Blick auf den Bodensee fühlt sich Sabine Beck nach wie vor sehr wohl. In ihrer bayerischen Wahlheimat hat die gebürtige Häfl

Häflerin mit bayerischem Schnabel

Schon mal was von „Hudlhub“ gehört? Soviel sei anfangs bereits verraten: Es geht um einen Einödhof im Herzen von Bayern, aber auch um eine Liedermacherband, um den Schauplatz krimineller Heimatromane und um fantasievolle Kinderbücher. Und um Sabine Beck. Sie ist Teil des dahintersteckenden Gesamtkunstwerks, zu dem auch ihr Mann Mathias Petry und ihre Freundin Barbara Seitle gehören.

Mit ihrer Familie lebt und arbeitet die Mutter eines achtjährigen Sohnes im Landkreis Pfaffenhofen.

Ein Spargel ragt aus der Erde

Erster Spargel der Saison wird geerntet

Frischer Spargel gilt als Delikatesse - jetzt beginnt wieder die Erntezeit für das edle Gemüse. In Vertretung von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) werden heute im mittelfränkischen Obermichelbach der Abteilungsleiter für Erzeugung und Markt, Eckbert Dauer, und die fränkische Spargelkönigin Theresa Bub symbolisch den ersten Spargel stechen.

Die Spargelpflanzen seien gut durch den Winter gekommen, sagte der Referent für Obst und Gartenbau beim Bayerischen Bauernverband, Theodor Däxl, vor zwei Wochen.

Spargelernte

Spargelbauern rechnen mit frühem Saisonbeginn

Die Spargelbauern in Bayern rechnen heuer mit einem frühen Start der Saison. Sollte das gute Wetter halten, könnte bereits am Wochenende und zu Beginn der kommenden Woche großflächig mit der Ernte begonnen werden, sagte Theodor Däxl, Referent für Obst und Gartenbau beim Bayerischen Bauernverband. Offizieller Saisonbeginn im Freistaat ist der 9. April. Je nach Hanglage hätten einzelne Bauern aber schon in den vergangenen Tagen in kleinem Umfang damit begonnen, den ersten Spargel zu stechen, etwa im Anbaugebiet Schrobenhausen, nördlich von ...