Suchergebnis

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Bund

Zwei Autos liefern sich Straßenrennen

Offenbar ein Straßenrennen haben sich zwei BMW-Fahrer am Montagnachmittag auf der B29 zwischen Schorndorf und Lorch geliefert. Gegen 16.30 Uhr waren sie in Fahrtrichtung Aalen unterwegs. Etwa nach dem Sünchentunnel bei Schorndorf fuhren sie nebeneinander, verlangsamten ihre Geschwindigkeit und bremsten hierdurch den Verkehr ab. Danach beschleunigten sie ihre Fahrzeuge stark und fuhren mit stark überhöhter Geschwindigkeit bis zur Anschlussstelle Lorch-Weitmars, wo sie die B29 wieder verließen.

Polizei

Junge Testkäufer bekommen Alkohol und Tabak

Testkäufer haben im Rems-Murr-Kreis mehrere Verstöße gegen den Jugendschutz bei Alkohol und Tabak aufgedeckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren fünf junge Testkäufer in 42 Geschäften in Schorndorf, Welzheim, Rudersberg, Winterbach, Alfdorf, Urbach und Plüderhausen unterwegs. Dazu zählten Supermärkte, Tankstellen und Getränkehandlungen. Sie sollten verbotenerweise Schnaps und Zigaretten kaufen - und waren in 15 Fällen erfolgreich. Verkäufer achteten bei dem Test am Freitag demnach nicht auf das Alter der Jugendlichen.

 Die glücklichen Aufsteigerinnen und ihre Trainer. Auf dem Bild fehlen Lara Eberhard und Magdalena Baur.

Wasseralfingen meistert Aufstieg in A-Liga

Einen spannenden Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A haben sich die teilnehmenden Mannschaften bis zur letzten Turnerin des Abends geliefert. Mit glücklichem Ausgang für die jungen Wasseralfingerinnen. Sie schnappten sich als Drittplatzierte mit 275,75 Punkten im Gesamtergebnis und hauchdünnem Vorsprung vor Böbingen einen Aufstiegsplatz.

Am ersten Wettkampftag reiste die zweite Mannschaft des TSV mit ihrem Trainerteam nach Gschwend.

Mara Sauter am Klavier und Jasmina Müller am Kontrabass sind zwei Talente aus der Region, die 2018 beim Wettbewerb Jugend musizi

Anmeldefrist endet am 15. November

Vom 25. bis 27. Januar findet in Neresheim und Waldstetten der nächste Regionalwettbewerb Jugend musiziert statt. Auch beim 56. Wettbewerb haben Jugendliche aus ganz Deutschland die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen. Interessierte können sich noch bis zum 15. November anmelden.

Jugend musiziert 2019 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug und Gesang (Pop). Ensembles können in den Kategorien Klavier-Kammermusik, Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-, Zupf- oder ...

 Hat großen Anteil am Aufschwung des aktuellen Tabellenzweiten FV Biberach: Andreas Wonschick, der SZ-Sportler des Monats Septem

Pendeln zwischen zwei Welten

Mit großer Mehrheit ist der Kapitän des Fußball-Landesligisten FV Biberach, Andreas Wonschick, zum Sportler des Monats September der „Schwäbischen Zeitung“ gewählt worden. Der 27-Jährige hat großen Anteil am Aufschwung des aktuellen Tabellenzweiten und wurde unter anderem für seine Treffer im Derby gegen den SV Ochsenhausen ausgezeichnet.

Noch pendelt der studierte Immobilienökonom zwischen seinem Heimatort Steinach und Biberach. In Steinach – zwischen Winnenden und Schorndorf gelegen – verdient er aktuell mit Vermietungen und ...

Kraftvoll und verbunden: Beim Diözesan-Männertag in Untermarchtal kamen in diesem Jahr 80 Männer bewusst mit ihren Gefühlen in K

80 Teilnehmer nehmen am Diözesan-Männertag teil

Verletzungen aus der Kindheit, Prägungen durch Vater und Erziehung oder der Umgang mit der eigenen Sexualität – damit haben sich kürzlich 80 Männer beschäftigt, die den 73. Männertag der Diözese im Bildungshaus Untermarchtal besucht haben. Die Workshops gingen den Teilnehmern unter die Haut.

Unter dem Motto „Hauptsache gesund!?“ hielt der Sozialwissenschaftler Heinz-Peter Ohm, der sich im Stuttgarter Gesundheitsamt strategisch mit Gesundheitsförderung befasst, die Einführung.

 Uwe Grau

Uwe Grau wechselt in Seelsorgeeinheit Bussen

Uwe Grau (51), bisher Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit Riedlingen, wechselt innerhalb des Dekanats Biberach als Pfarrvikar in die Seelsorgeeinheit Bussen. Grau, geboren und aufgewachsen in Mutlangen bei Schwäbisch Gmünd, ist seit 2013 Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit Riedlingen.

Nach dem Abitur absolvierte der gelernte Schreiner das Studium der Theologie in Tübingen und Montreal. Zum Priester geweiht wurde er 1997 in Schorndorf. Seine Vikarszeit erfolgte in Aalen-Wasseralfingen und in Waiblingen.

Regionalligist Balingen verlässt die Abstiegsplätze

In den überregionalen Fußballligen haben die TSG Balingen und der FC 08 Villingen drei Punkte eingefahren.

RegionalligaTSG Balingen – VfR Wormatia Worms 2:0 (0:0). Nach einer starken Vorstellung hat die TSG die Serie von sechs Spielen ohne Sieg beendet und durch den 2:0-Erfolg die Abstiegsplätze verlassen. Im Gegensatz zu den Gästen konnte TSG-Trainer Ralf Volkwein aus dem Vollen schöpfen. Die erste Chance hatten die Hausherren. Matthias Schmitz (6.

Aalen boult sich auf Platz sechs

Der Ligapokal 2018 der Region Nord-Württemberg im Pétanque ging an die Boulefreunde Waiblingen. Als einziges Team konnte man vier Siege aus vier Spielbegegnungen auf der Habenseite verbuchen. Diese waren hart erkämpft. Denn die Partien wurden auf teilweise herausfordernden Untergründen auf dem und rund um den Bouleplatz des Pétanque-Club Aalen in Unterkochen ausgetragen. Aalen belegte den sechsten Platz. Parallel überreichte Ligaleiterin Inge Wehler den jeweiligen Meistern der Saison 2018 aus Bezirks-, Landes- und Oberliga ihre Siegestrophäen.

 Ein Personenzug steht im Hauptbahnhof in Ulm.

Zwei Wochen lang kein Fernverkehr am Ulmer Hauptbahnhof

Bauarbeiten sorgen am Ulmer Hauptbahnhof für Behinderungen: Ab Ende Oktober wird dort die Verknüpfung der ICE-Neubaustrecke Ulm - Stuttgart mit den bestehenden Gleisen gebaut. Deshalb kann 14 Tage lang kein Fernverkehr den Hauptbahnhof anfahren. Das teilte die Bahn am Montag mit.

Die Züge werden demnach teilweise über Aalen und Augsburg umgeleitet, andere Verbindungen entfallen komplett, darunter beispielsweise die IC-Verbindung Stuttgart - München.