Suchergebnis

Kinder präsentieren ihre Kürbisse

Beim Kürbisfest in der Stadthalle in Scheer hat sich eine Jury die 55 eingereichten Kürbisse ganz genau angesehen. SZ-Mitarbeiterin Nicole Frick war mit der Kamera dabei.

Bei den Temperaturen kommt so eine Löschaktion genau gelegen.

Zuschauer trotzen der Hitze

35 Grad und das im Schatten – trotz der der großen Hitze sind viele Zuschauer zum Umzug nach Heudorf gekommen. 700 Teilnehmer in 54 Gruppen zogen durch den Teilort von Scheer. Franz Hahn aus Sigmaringen ist von der großen Zahl der Teilnehmer begeistert: „Wo gibt es so etwas denn noch, dass sich so viele Menschen für eine derartige Veranstaltung begeistern?“ Sanja Irmler (11) aus Mengen hatte ebenfalls ihren Spaß: „Der Umzug war total witzig, vor allem, als die Jungs die Leute nass spritzten.

Heudorf und seine Gäste feiern fröhlich

Bei tropischen Temperaturen hat der Heimat- und Narrenverein Heudorf sein 50-jährigen Bestehen im Rahmen des Heimatfestes gefeiert. Alle vier Jahre wird das große Heimatfeste in Heudorf bei Scheer gefeiert. Der große Umzug am Sonntag war der Höhepunkt. Unsere Fotografin Nicole Frick hat Menschen und Stimmung mit der Kamera festgehalten.

 Der Auseliga in der Region.

Der Auseliga in der Region Mengen

Die Narren haben am Auseliga in Mengen, Hohentengen und Scheer die Macht übernommen, die Bürgermeister links liegen gelassen und die Schüler befreit.Fotos: Jennifer Kuhlmann

Weinfest in Hohentengen

Die riesige Skulptur eines Trompeters ist am Sonntag beim Weinfest in Scheer enthüllt worden. Nicole Frick war für die Schwäbische Zeitung mit der Kamera dabei.

Scheer (jek) - Viele Zuschauer sind am Rosenmontag zum traditionellen Bräuteln nach Scheer gekommen. Sie begleiteten das Brautpa

Narren tragen Brautpaar durch Scheer

Viele Zuschauer sind am Rosenmontag zum traditionellen Bräuteln nach Scheer gekommen. Sie begleiteten das Brautpaar durch den Ort bis zur Stadthalle hinauf. Dort wurde das Geheimnis gelüftet, wer unter den Masken steckt.Fotos: Jennifer Kuhlmann