Suchergebnis

Schalke-Statement

Schalke kontert AfD-Politiker Brandner bei Twitter

Der FC Schalke 04 hat sich beim Kurznachrichtendienst Twitter mit Nachdruck gegen Rassismus sowie Ausgrenzung und für mehr Miteinander eingesetzt.

In einem knapp zweiminütigen Video werben Spieler und Mitarbeiter des Vereins unter dem Motto „Steht gemeinsam mit uns auf“ für ein buntes und tolerantes Miteinander. Dieses Video kommentierte der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner mit den Worten: „#S04 setzt Zeichen: Nicht nur in der Tabelle!

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge erklärt seine ungewöhnliche Maske

Karl-Heinz Rummenigge wollte mit seinem Plexiglas-Mund-und-Nasenschutz beim Spiel des FC Bayern auf Schalke jüngst einen klaren Durchblick behalten.

Der Vorstandsboss des deutschen Fußball-Rekordmeisters und Bundesliga-Tabellenführers erklärte in der „Bild“: „Als Brillenträger habe ich - wie wahrscheinlich viele andere auch - das Problem, dass meine Brille immer beschlägt, wenn ich eine Maske trage.“

Das hätte bei der Maske, die er kurzzeitig bei der Partie beim Tabellenletzten FC Schalke 04 am vergangenen Sonntag ...

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge erklärt Maske auf Schalke

Karl-Heinz Rummenigge wollte mit seinem Plexiglas-Mund-und-Nasenschutz beim Spiel des FC Bayern auf Schalke jüngst einen klaren Durchblick behalten. Der Vorstandsboss des deutschen Fußball-Rekordmeisters und Bundesliga-Tabellenführers erklärte in der „Bild“: „Als Brillenträger habe ich - wie wahrscheinlich viele andere auch - das Problem, dass meine Brille immer beschlägt, wenn ich eine Maske trage.“

Das hätte bei der Maske, die er kurzzeitig bei der Partie beim Tabellenletzten FC Schalke 04 am vergangenen Sonntag getragen hatte, ...

Bayern München

Geldrangliste: Vier Bundesligisten in Top 20

Auch die weltweite Fußball-Finanzelite bekommt die Folgen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren.

Nach Berechnungen der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte erzielten die 20 umsatzstärksten Vereine in der Saison 2019/20 einen Gesamterlös von 8,2 Milliarden Euro und lagen damit zwölf Prozent unter der Rekordmarke der Vorsaison von 9,3 Milliarden Euro. Dennoch stehen die meisten Top-Clubs insgesamt noch gut da. „Das ist trotz allem der dritthöchste Gesamtumsatz in 24 Jahren Football Money League“, betonte Kim Lachmann von der ...

Thomas Müller (rechts) zeigt es an: Für die Bayern geht es nur um die Spitze, die neunte Meisterschaft in Folge ist statistisch

Meister der Konstanz: Weshalb der FC Bayern im Gegensatz zu anderen Topteams in Europa nicht stolpert

Der FC Bayern ist Meister. Glückwunsch! Wir haben erst den 18. Spieltag? Ja, ja, klar. Trotzdem: Nach dem 4:0 beim FC Schalke haben die Münchner nun sieben Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten RB Leipzig. Und die Daten der Bundesligahistorie besagen: Einen solch großen Vorsprung hat der FC Bayern seit Einführung der Drei-Punkte-Regel zu diesem Zeitpunkt der Saison noch nie verspielt. Also? Tusch! Ein Hoch auf die Neunte! Und die Statistik.

Von einer Vorentscheidung wollte Cheftrainer Hansi Flick dennoch nichts wissen.

Tore Reginiussen

FC St. Pauli holt Ex-Schalker Reginiussen

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich mit dem erfahrenen norwegischen Abwehrspieler Tore Reginiussen verstärkt.

Der frühere Schalker unterschrieb einen bis zum Ende dieser Saison gültigen Vertrag, der per Option um ein Jahr verlängert werden kann. Der 34 Jahre alte Innenverteidiger spielte bis Ende 2020 bei Rosenborg Trondheim und ist bereits der fünfte Winterneuzugang der Hamburger nach dem Torwart Dejan Stojanovic, Verteidiger Adam Dzwigala, Mittelfeldspieler Eric Smith sowie Angreifer Omar Marmoush.

Köln-Stürmer

Elfer verschuldet und verschossen: Modeste „sehr traurig“

Beim Europacup-Einzug vor drei Jahren war Anthony Modeste der gefeierte Held beim 1. FC Köln. Die Fans widmeten ihm nach 25 Saisontoren sogar einen eigenen Song. In dieser Spielzeit ist der Franzose beim FC eher der tragische Held.

Spätestens seit dem 0:3 (0:2) bei seinem Ex-Verein Hoffenheim, wo er nach seiner Einwechslung als erst zweiter Spieler der Bundesliga-Historie erst einen Elfmeter verschuldete und dann einen verschoss.

„Ich kann ihnen sagen: Er ist wirklich sehr enttäuscht und sehr traurig“, berichtete Trainer ...

Erwin

Neuer macht Schalke Mut: „Blatt kann sich wenden“

Das Bild hatte Symbolcharakter: Schalkes Maskottchen Erwin hängte sich nach dem Schlusspfiff frustriert die Fahne über den Rücken und schlurfte die leeren Ränge hinauf aus dem Stadion. Bildlich gesehen stand das für: Das war's mit dem Klassenerhalt.

Und die Statistik ist eigentlich auch eindeutig: Mit der schlechtesten 18-Spiele-Bilanz seit Einführung der Drei-Punkte-Regel 1995 und der zweitschlechtesten überhaupt nach Tasmania Berlin ist Schalke normalerweise nicht mehr zu retten.

Selbstbewusst

Rekord-Bayern: Erst frei, dann Champions-League-Vorbereitung

Mit den beiden unverhofften freien Tagen wusste Manuel Neuer so richtig gar nichts anzufangen.

„Ich werde zu Hause bleiben. Das müssen wir ja alle“, sagte der Kapitän und Torhüter des FC Bayern München nach dem 4:0 (1:0) in seiner Heimatstadt Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04. Doch genau das ist offenbar der Sinn der kurzen Auszeit, die Trainer Hansi Flick seinen Stars gewährte. Durchschnaufen, nichts tun, abschalten, so lautet die Devise.

Bruno Labbadia

Das bringt die Fußball-Woche

Das Transferfenster ist noch bis zum 1. Februar geöffnet. Wer kommt noch, wer geht? In der Bundesliga muss sich der neue Hertha-Trainer beweisen. In Italien und Brasilien stehen Pokalspiele auf dem Programm.

BUNDESLIGA: Auf den neuen Trainer von Hertha BSC, der heute vorgestellt werden soll, wartet am Samstag (15.30) eine schwere erste Aufgabe. Die Berliner, die sich am Sonntag von Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz getrennt hatten, sind bei der starken Frankfurter Eintracht gefordert.