Suchergebnis

Hallengebäude von außen

ABC-Halle weicht einer größeren Sporthalle

Die ABC-Halle in Bad Saulgau wird abgebrochen und an ihrer Stelle entsteht eine neue und größere Vier-Feld-Halle. Diesen Grundsatzbeschluss hat der Gemeinderat am Donnerstag in öffentlicher Sitzung im Foyer der Stadthalle gefasst. Unumstritten war, dass die in die Jahre gekommene, aber viel genutzte Halle nicht mit einem vertretbaren Aufwand umgebaut werden kann. Strittig war die Frage, ob die neue Halle am bisherigen oder auf einem neuen Standort gebaut werden soll.

 Verletzt wurden bei dem Verkehrsunfall eine 24-jährige Autofahrerin und zwei Schüler im Alter von zehn und 13Jahren, die wegen

Auto und Schulbus kollidieren: Frau und zwei Kinder werden verletzt

Drei Leichtverletzte und Sachschaden von etwa 10 000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 32 zwischen Hangen und Hirschegg nahe Altshausen ereignete. Verletzt wurden bei dem Verkehrsunfall eine 24-jährige Autofahrerin und zwei Schüler im Alter von zehn und 13 Jahren, die wegen des Bremsmanövers ihres Schulbusses stürzten.

Ein 54-jähriger Schulbusfahrer fuhr laut Polizei zunächst von der Bushaltestelle des Ortsteils Ragenreute in Richtung Altshausen los, um gleich ...

 Patrick Fritz tankt sich durch und zieht ab. Hohenems-Torhüter Christopher Winkler wirft sich dem Bad Saulgauer Kreisläufer ent

Es geht zum sieglosen Schlusslicht

Zum letzten Spiel des Jahres und der Vorrunde fährt Handball-Landesligist TSV Bad Saulgau zu den Montfortstädtern nach Feldkirch. Spielbeginn in der Reichenfeldhalle ist am Samstagabend, um 20 Uhr.

Nach der guten Leistung und dem knappen Sieg gegen die starke Mannschaft aus Hohenems am vergangenen Samstag hat der TSV wieder Hoffnung geschöpft und den Anschluss an das obere Tabellendrittel wieder im Blick. Auch hat sich die Personalsituation bei den Bad Saulgauern etwas entspannt.

B 32 nach Lkw-Unfall gesperrt

B 32 nach Lkw-Unfall gesperrt

Für mehrere Stunden musste am Freitag die Bundesstraße 32 zwischen Bad Saulgau und Herbertingen gesperrt werden. Ein Lastwagen mit einem mit Papier beladenen Sattelauflieger war auf einer Gefällstrecke auf schneeglatter Fahrbahn von der Straße abgekommen. Die Zugmaschine fuhr eine Böschung hinunter und kam an einer Buschgruppe zum Stehen. Der Sattelauflieger stand nach dem Unfall quer auf der Fahrbahn. Um den Lastwagen zu bergen, musste der Sattelauflieger entladen werden.

Langwierig waren die Bergungsarbeiten nach dem Unfall eines Lastwagens auf der Bundesstraße zwischenHerbertingen und Bad Saulgau

Mit Sommerreifen: Sattelzug kommt auf der Bundesstraße 32 ins Schleudern

Erster Wintereinbruch verursacht Verkehrsbehinderungen: Wegen eines Unfalls auf der so genannten „Galgensteige“ zwischen Bad Saulgau und Herbertingen musste die B 32 bis in die späten Nachmittagsstunden des Freitag gesperrt werden. Eine Sattelzug war auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten.

Der 42-jährige Lenker des Sattelzugs befuhr am heutigen Freitagvormittag gegen 8.30 Uhr die Bundesstraße 32 aus Richtung Herbertingen in Richtung Bad Saulgau.

 Die erfolgreichen Schwimmer des TSV Bad Saulgau. Die Trainer können mit der Premiere zufrieden sein.

Chiara Ferrari zeigt die beste Leistung

Am Nachwuchsschwimmfest des Turngaus Oberschwaben in der neuen Schwimmhalle in Riedlingen haben insgesamt Schwimmer aus zwölf Vereinen teilgenommen, darunter 15 Schwimmer des TSV Bad Saulgau der Jahrgänge 2006 bis 2012. Der vom TSV Riedlingen ausgetragene Wettkampf bietet dem Nachwuchs gute Möglichkeiten, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. Geschwommen wurden je 50 Meter Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling. Die Zeiten werden anhand einer Tabelle in Punkte umgewandelt und zum Endergebnis addiert.

 Die Kindergartenkinder übergeben die Geschenke an Uwe Müller von der Bad Saulgauer Tafel.

Tafel sammelt Geschenkspenden ein

Die Eltern der Kinder des Kindergartens St. Nikolaus haben mehrere Geschenke für Kinder benachteiligter Familien gespendet. Die Tafel Bad Saulgau hat dafür im Vorhinein Wünsche formulieren lassen, die in anonymisierter Form im Kindergarten aushingen. Uwe Müller von der Tafel hat die Geschenke am Übergabetag vergangene Woche freudig entgegengenommen.

„Während sich vielen Eltern angesichts übervoller Kinderzimmerregale die Frage stellt, was sie ihren Kindern noch schenken könnten, fehlen anderen die finanziellen Möglichkeiten, um auch ...

 Ausrichter und Mitfavorit: Die SG Altheim (hier Sarah Ackermann, am Ball) ist einer von drei Landesligisten bei der Bezirksmeis

Acht Teams spielen um den Titel

Die Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft Donau der Frauen wird am Samstag, 14. Dezember, ausgetragen. Dabei werden acht Mannschaften aus dem Bezirk Donau in der Sporthalle in Allmendingen aufeinandertreffen. Ausrichter des Turniers ist die SG Altheim.

Das Turnier hat ein Teilnehmerfeld mit vielen Favoriten. Dazu zählen unter anderem der Titelverteidiger SG Dettingen sowie die drei höchstklassigen Mannschaften bei der diesjährigen Bezirkshallenmeisterschaft, die Landesligisten SV Granheim, SG Altheim und FV Bad Saulgau.

 Der Gemeinderat Bad Saulgau stimmt am Donnerstagabend zu, den Reinigungsdienst und die Badeaufsicht im Hallenbad an eine Firma

Dienstleister übernimmt Badeaufsicht und Reinigung im Hallenbad

Der Gemeinderat Bad Saulgau hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend der Übergabe für die Badeaufsicht und die Reinigung des Hallenbads zum 1. Januar 2020 an einen externen Dienstleister, die Firma PVM Service UG aus Illmensee, zugestimmt. Die Stadtwerke Bad Saulgau sahen sich wegen der Personalknappheit zu diesem Schritt gezwungen.

Schon kurz nach der Abstimmung des Gemeinderats, bei der sich Baykal Ünal von den Freien Wählern enthielt, verließen einige Mitarbeiterinnen des Hallenbads das Foyer in der Stadthalle fluchtartig.

 Roland Weinschenk, Markus Bauer, Gerald Adldinger und Shqipe Karagja (von links) in der „Nikolausbar“ im Gartenbereich des Hage

Sortimentsumstellung zahlt sich aus

Vertreter der Stadt Bad Waldsee besuchen regelmäßig Unternehmen in der Kernstadt und den Ortsteilen, um sich über diese zu informieren, sich kennenzulernen und den Austausch zu pflegen. Jüngst stand für Bürgermeister Roland Weinschenk, die städtische Wirtschaftsförderin Shqipe Karagja und Pressesprecherin Brigitte Göppel der Besuch bei Hagebaumarkt auf dem Programm.

Laut Pressemitteilung wurden die städtischen Vertreter von Marktleiter Gerald Adldinger und Verkaufsleiter Markus Bauer am Eingang in Empfang genommen und durch die rund ...