Suchergebnis

Schwaben parodieren Schwaben

Die Saubachkomede treten am Samstag, 21. September, in der Mehrzweckhalle in Aitrach mit dem Programmtitel „Nudla wille – aber broidte“ auf. Dies ist laut Ankündigungstext eine tpyische Anweisung eines Schwaben. Die Liebe zu Land und Leuten liefert den fünf oberschwäbischen Komödianten aus Äpfingen am Saubach im Landkreis Biberach den nahezu unerschöpflichen Nährboden für Geschichten, für Ausdrücke und Sprüche sowie vieler parodierter schwäbischer Eigenarten.

 VHS-Leiterin Ilse Fischer-Giovante und ihre Kolleginnen Cornelia Schwenkschuster, Jeannette Reichl-Michalik und Petra Rösch-Bot

Neues VHS-Programm ist da – diese Kurse werden angeboten

Das aktuelle Herbst/Winterprogramm der VHS ist da – und wieder prall mit vielfältigen Angeboten gefüllt. 465 Veranstaltungen von 251 Kursleitern umfasst das Heft, welches in einer Auflage von 18 000 Stück gedruckt worden ist.

VHS-Leiterin Ilse Fischer-Giovante und ihre pädagogische Mitarbeiterin Petra Rösch-Both laden ein zu einer Entdeckungsreise durchs neue Programmheft. Auch hier haben sie einen Trend beobachtet: „Ältere Kunden lieben das Programmheft aus Papier, jüngere fragen eher, wann das neue Programm online verfügbar sei“, ...

 Die Saubachkomede ist eine Comedytruppe aus Äpfingen im Landkreis Biberach.

Saubachkomede tritt in Aitrach auf

Das Kulturprojekt Aitrach beginnt im Septembr mit seinem Programm 2019/2020. Den Auftakt macht die Comedytruppe Saubachkomede. Der Vorverkauf läuft.

„Nudla wille – aber broidte“ heißt ihr Programm, das sie am Samstag, 21. September, ab 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Aitrach präsentiert.

Der Programmtitel ist laut Ankündigung eine tpyische Anweisung eines Schwaben. Die Liebe zu Land und Leuten liefere den fünf oberschwäbischen Komödianten aus Äpfingen am Saubach im Landkreis Biberach den nahezu unerschöpflichen Nährboden für ...

Vorsitzender Jost Grimm (v.l.), Filialleiter Michael Bayer und die Vorstandsmitglieder Gerhard Deuringer und Peter Seibel verabs

Nach 48 Jahren Arbeit bei der Bank ist für sie Schluss

Die Kundenversammlung der Donau-Iller-Bank am Filialstandort Schelklingen ging mit der Verabschiedung einer langjährigen Mitarbeiterin einher. 48,5 Jahre war Monika Bohn für die Bank tätig. Sie hatte im August 1970 ihre Ausbildung in der Raiffeisenbank Schelklingen begonnen, die 1993 mit der Ehinger Volksbank fusionierte. Seit der Fusion der Ehinger Volksbank mit der Erbacher Raiffeisenbank Donau-Iller im Jahr 2014 trägt die Bank den Namen „Donau-Iller-Bank“.

 Die Saubachkomede kommt mit Geschichten und Liedern rund um alles Schwäbische nach Mittelbuch.

„Broidte Nudla“ mit der Saubachkomede

Der Sportverein Mittelbuch veranstaltet am Samstag, 30. März, seinen traditionellen Kabarettabend. Zu Gast ist die Saubachkomede mit ihrem aktuellen Programm „Nudla wille – aber broidte“ in der Turn- und Festhalle in Mittelbuch. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am 25. Februar.

Die Komödianten Michael Ogger, die Brüder Alwin, Edgar und Egon Hagel und deren Cousin Markus Burkhardt aus Äpfingen haben sich mit ihren Geschichten und Liedern rund um alles Schwäbische und den Rest was den Menschen so ...

Beim Dächinger Frühlingsfest wird seit Freitag kräftig gefeiert. Eine Auswahl an Bildern von unserem Mitarbeiter Kurt Efinger fi

Dächingen feiert den Frühling

Beim Dächinger Frühlingsfest wird seit Freitag kräftig gefeiert. Eine Auswahl an Bildern von unserem Mitarbeiter Kurt Efinger finden Sie hier in unserer Bildergalerie. Am Montag geht es in Dächingen weiter. Ab 14 Uhr gibt es einen Kinder- und Seniorennachmittag. Das Vororchester und die Jugendkapelle wird aufspielen, für die Kinder wird es Spiele geben. Ab 18 Uhr spielt die kleine Besetzung des Musikvereins Dächingen auf, bevor ab 19.30 Uhr ein Comedy-Abend auf schwäbisch mit der Saubachkomede stattfindet.


Die Saubachkomede gastiert in Reinstetten.

„Saubachkomede“ kommt am 2. März nach Reinstetten

Der Reinstetter Harmonika-Spielring präsentiert am Freitag, 2. März, um 20 Uhr im Gemeindesaal in Reinstetten die „Saubachkomede“ aus Äpfingen.

Die schwäbischen Komödianten präsentieren das neue Programm „Nudla wille – aber broidte“. Karten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro bei Ox-Line in Ochsenhausen und bei der Raiba Biberach in Reinstetten.

Vorverkauf für Saubachkomede beginnt

Der Reinstetter Harmonika-Spielring veranstaltet im Frühjahr 2018 einen Comedyabend mit der Saubachkomede aus Äpfingen. Die Veranstaltung findet am Freitag, 2. März, um 20 Uhr im Gemeindesaal in Reinstetten statt.

Die Saubachkomede präsentiert dort ihr Programm „Nudla wille – aber broidte“. Der Vorverkauf beginnt am Montag, 4. Dezember. Karten für die Saubachkomede gibt es bei Ox-Line in Ochsenhausen und bei der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Biberach in Reinstetten.

Gesanglich stark: Die Truppe der Saubachkomede.

Saubachkomede unterhält den Winkel

Knapp 200 Winkelbewohner haben am Samstagabend im Oberstadioner Bürgersaal „schwäbische Lach- und Sachgeschichten“ mit der „Saubachkomede“ erlebt. Und die in der Region bekannte Comedytruppe lieferte, was das Publikum erwartete.

Die Eigenheiten der „Trottwar-Kehrer und Häuslebauer“ wurden in breitestem Schwäbisch auf der Bühne des Bürgersaals bis ins kleinste Detail ausgebreitet. Bereits der Auftaktsong „Schwäbisch g’hört g’schwätzt“ sorgte für Lacher und gleich zu Beginn erfuhren die Zuschauer, dass sich auf „butzagägala“ und ...

Kleine Gesangseinlage am Rande: Die Saubachkomede versteht es meisterhaft, Kabarett mit Musik zu verbinden.

Die Schützer des Schwäbischen

Ihrer „nobelsten Pflicht“ ist die Saubachkomede in der Dieterskircher Mühlbachhalle nachgekommen. Das Comedy-Quintett aus Äpfingen führte dem Publikum die oberschwäbische Identität auf überspitzte, aber auch fast erschreckend realistische Art und Weise zu Gemüte. Die Sportfreunde Bussen durften ihre Gäste nach dem Kabarettabend mit großartiger Stimmung in ihr Weinfest entlassen.

Zum 40. Weinfest der Sportfreunde Bussen und nach regionalen Musik- und Kabarettgrößen wie der Galerie, Bräschdleng, Halbadrui und den schrillen Fehlaperlen ...