Suchergebnis

FSV Zwickau trennt sich von 1860 München 2:2

Der FSV Zwickau hat sich im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Punkt erkämpft. Die Mannschaft von Trainer Joe Enochs trennte sich vom TSV 1860 München am Sonntag 2:2 (1:1). Maurice Hehne (45. Minute) und Davy Frick (57.) erzielten die Tore für Zwickau. Sascha Mölders (37.) und Stefan Lex (49.) trafen für die Gäste.

Die 6685 Zuschauer in der GGZ-Arena sahen von Anfang an eine intensive Partie mit leichten Vorteilen für die Gäste im ersten Durchgang.

Ingolstadt holt trotz Unterzahl 2:2 gegen 1860 München

Der FC Ingolstadt hat im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga die vierte Saisonniederlage abwenden können. Gegen 1860 München erkämpften sich die Ingolstädter am Montagabend trotz längerer Unterzahl ein 2:2 (1:2). Vor rund 15 000 Zuschauern traf Marcel Gaus (10. Minute und 64.) für die Hausherren. Der Doppelschlag von Prince Osei Owusu (16.) und Sascha Mölders (19.) reichte 1860 am Ende nicht, obwohl die Gäste ab der 58.

Michael Köllner

„Highlight für alle“: 1860 München empfängt FC Bayern II

Nicht nur in Franken ist die Derby-Zeit angebrochen. In München gibt es nun erstmals in der 3. Fußball-Liga ein emotionales Nachbarschaftsduell. Während in der 2. Bundesliga die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg aufeinandertreffen, empfängt der TSV 1860 München um seinen neuen Trainer Michael Köllner am Sonntag (14.00 Uhr) die zweite Mannschaft des FC Bayern. „Die Mannschaft muss Leidenschaft vorleben. Ich bin mir sicher, dass sie alles im Rahmen der Regeln ausreizen werden“, sagte Daniel Bierofkas Nachfolger Köllner vor seiner ...

Fußball

Hansa Rostock setzt Erfolgsserie mit 2:1 gegen München fort

Der FC Hansa Rostock ist in der 3. Fußball-Liga auch im achten Spiel in Serie ungeschlagenen geblieben. Das Team von Trainer Jens Härtel bezwang am Samstag 1860 München mit 2:1 (1:0). Maximilian Ahlschwede (43. Minute) und Nik Omladic (49.) erzielten vor 17 227 Zuschauern im Ostseestadion die Tore für die Mecklenburger. Sascha Mölders (59.) traf für die Gäste.

Die in Bestbesetzung angetretenen Hausherren taten sich gegen kompakt stehende „Löwen“ überaus schwer und kamen in der ersten Halbzeit nur zu einer nennenswerten ...

Schmidt macht beim FC Augsburg Inventur: „Antennen raus“

Seine Inventur hat Martin Schmidt vor dem Duell mit Doublegewinner FC Bayern München vollzogen. „Es ist nicht alles auf dem Trainingsplatz passiert, sondern viel mehr neben dem Platz“, erzählte der Schweizer Coach des FC Augsburg am Donnerstag zum Ende der Länderspielpause. Schmidt hatte nach dem 1:5-Debakel gegen Borussia Mönchengladbach angekündigt, „alles“ zu hinterfragen, „das Team, mich, unser Trainerteam, die Herangehensweise“.

Der ehemalige Mainzer und Wolfsburger Trainer wollte vor der Heimpartie gegen den Branchenriesen am ...

Sascha Mölders

Sascha Mölders beendet Karriere am Saisonende

Der frühere Augsburg-Profi und aktuelle „Löwen“-Stürmer Sascha Mölders will am Saisonende seine Laufbahn beenden.

„Bisher habe ich es geheim gehalten, aber ich habe mich entschlossen, im Sommer meine Karriere zu beenden. Ich könnte zwar noch einige Jahre spielen, aber das ganze Drumherum geht mir, entschuldigen Sie die Ausdrucksweise, auf den Sack“, sagte der 34-Jährige in einem Interview der „Augsburger Allgemeinen“. „Es geht im Profibereich oft gar nicht mehr um den Fußball und das macht mir keinen Spaß mehr.

Sascha Mölders

Früherer Augsburg-Profi Mölders beendet Karriere nach Saison

Der frühere Augsburg-Profi und aktuelle „Löwen“-Stürmer Sascha Mölders will am Saisonende seine Laufbahn beenden. „Bisher habe ich es geheim gehalten, aber ich habe mich entschlossen, im Sommer meine Karriere zu beenden. Ich könnte zwar noch einige Jahre spielen, aber das ganze Drumherum geht mir, entschuldigen Sie die Ausdrucksweise, auf den Sack“, sagte der 34-Jährige am Mittwoch in einem Interview der „Augsburger Allgemeinen“. „Es geht im Profibereich oft gar nicht mehr um den Fußball und das macht mir keinen Spaß mehr.

Fußball

Siebte Niederlage: Jena verliert mit 1:3 bei 1860 München

Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat im achten Saisonspiel die siebte Niederlage kassiert. Der Tabellenletzter verlor bei 1860 München 1:3 (0:2). Vor 15000 Zuschauern brachte Felix Weber die Gastgeber am Samstag mit zwei Toren (16./35. Minute) in Führung. Verteidiger Maximilian Rohr, der nach dem Seitenwechsel als Stürmer agierte, erzielte in der 68. Minute den 1:2-Anschluss. Efkan Bekiroglu machte knapp zehn Minuten vor dem Ende mit dem 3:1 alles klar.

Fußball

Braunschweig nach 2:1 gegen München Drittliga-Tabellenführer

Aufstiegsmitfavorit Eintracht Braunschweig hat am zweiten Spieltag der 3. Fußball-Liga den zweiten Sieg geholt und sich an die Tabellenspitze gesetzt. Die Niedersachsen setzten sich am Samstag gegen den TSV 1860 München mit 2:1 (1:1) durch und führen die Liga mit sechs Punkten an.

Ex-Bundesligaprofi Sascha Mölders hatte die Sechziger zwar früh in Führung gebracht (5. Minute), dem schon in der vergangenen Woche starken Martin Kobylański gelang der zwischenzeitliche Ausgleich (43.

 63 Absolventen haben am Dienstag bei der gemeinsamen Abschlussfeier des Berufsausbildungswerks (BAW) Ostalb, des Berufsvorberei

63 Absolventen schließen erfolgreich ab

Viele strahlende Gesichter hat es am Dienstag bei der gemeinsamen Abschlussfeier des Berufsausbildungswerks (BAW) Ostalb, des Berufsvorbereitungswerks (BVW) Ostalb und des Kolping Bildungswerks gegeben: 63 Absolventinnen und Absolventen haben an diesen Einrichtungen ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten jetzt ihre Zeugnisse entgegennehmen.

„Kein Jugendlicher darf verloren gehen“, sagte Joachim Rindsfüßer (Leiter BAW Ostalb) bei der Begrüßung der jungen Leute.