Suchergebnis

Bayern-Gegner

DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Nach dem Auftakt am Freitag stehen am Samstag 13 weitere Partien der ersten DFB-Pokalrunde 2018/19 auf dem Programm.

Hier der Überblick über die Partien:

Samstag, 15.30 Uhr

SV Elversberg - VfL Wolfsburg

SITUATION: Der VfL Wolfsburg ist 2015 DFB-Pokalsieger geworden. Zuletzt sicherten die Niedersachsen zweimal in Serie in der Relegation den Bundesliga-Klassenverbleib. Der SV Elversberg liegt in der Regionalliga Südwest nach vier Spielen und einem Punkt auf dem 18.


Die Sieger der Offenen Klasse mit Harry Bader als dem erfolgreichsten „Klippenecker“.

Der Belgier Tijl Schmelzer schafft 157 km/h

Mit der Abschlussfeier und der Siegerehrung ist am Samstagabend der 50. Klippeneck-Segelflugwettbewerb zu Ende gegangen. Wettbewerbsleiter Martin Trittler und Flugleiter Frank Möbbeck zeigten sich über den Verlauf des Wettbewerbs mehr als zufrieden.

In allen fünf Klassen konnte an sieben Tagen geflogen werden. Meteorologe Henry Blum habe hierzu mit seinen einwandfreien Wettervorhersagen viel beigetragen. Möbbeck ging auch auf die gute Disziplin der Piloten ein und lobte die Dienste des ganzen Helferteams.

Merkel

Kreise: Seehofer will Ämter abgeben - CSU-Spitze dagegen

Dramatische Wendung im Asylstreit der Union: Nach Kritik am Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer in einer Vorstandssitzung seiner Partei überraschend den Rücktritt von beiden Ämtern angekündigt.

Die engste Parteispitze wollte Seehofer aber am späten Sonntagabend zum Weitermachen überreden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Der zeitgleich tagende CDU-Vorstand stellte sich dagegen klar hinter Merkel.

Tageszeitung und Smartphone

Die News kommt per Smartphone - aber selten von Facebook

Das Smartphone wird für die Suche nach Nachrichten im Internet immer wichtiger, soziale Medien genießen dabei allerdings wenig Vertrauen. Fernsehen bleibt in Deutschland die am weitesten verbreitete Quelle für Nachrichten, gedruckte Zeitungen haben wieder etwas an Bedeutung gewonnen.

Und die Marke eines Mediums ist für junge wie für ältere Nutzer weiterhin ausschlaggebend für den Zugang zu Nachrichten. Das sind Ergebnisse aus dem „Reuters Institute Digital News Report 2018“, dessen deutsche Teilstudie das Hamburger ...

SPD-Politiker Sascha Binder im Redaktionsgespräch mit den Redakteurinnen Corinna Wolber (links) und Anna-Lena Buchmaier (rechts)

„Wir müssen darlegen, dass der Staat gut funktioniert“

Sascha Binder, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg und Vorsitzender des Arbeitskreises für Inneres, Digitalisierung und Migration, hat am Montag das Sigmaringer Polizeirevier, Bürgermeister Thomas Schärer und die Integrationsbeauftragte der Stadt besucht. Der Sozialdemokrat informierte sich in Sigmaringen über Polizeimaßnahmen in Bezug auf den Brennpunkt Prinzengarten und die Entwicklungen der von Flüchtlingen verübten Straftaten.


Nicht nur für Peter Vollmann wird es das letzte VfR-Spiel, auch Robert Müller (rechts) verteidigt nur noch einmal für Aalen.

Spaß erst auf Mallorca

Der Partytrip nach Mallorca ist dann doch nichts für Peter Vollmann (60). Er wird am Samstagabend nach Hause fahren, ins Westfälische. Nach seinem letzten Spiel als Trainer des Fußball-Drittligisten VfR Aalen. Und vor der finalen Partie nach drei Jahren für den VfR wird Vollmann noch einmal „in aller Ruhe, ganz alleine mit der Mannschaft sprechen. Das ist mein letzter Moment, wo ich mit dem Team nochmal allein bin.“ Das soll für den VfR ab 13.30 Uhr bei Wehen Wiesbaden noch einmal „ein gutes Spiel machen und ein gutes Ergebnis erzielen.

Theresia Bauer (Bündnis 90/Die Grünen)

Ministerin fürchtet um Ruf der Zulagen an Hochschulen

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sorgt sich zunehmend um den Ruf der Zulagenvergabe an deutschen Hochschulen. „Es wir so getan, dass da, wo Zulage draufsteht, Affäre drin ist“, sagte sie nach ihrer Befragung im Untersuchungsausschuss zur Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg. Es gebe Fehler in einzelnen Fällen, aber die Zulagenvergabe an sich sei kein Fehler, fügte sie am Montag in Stuttgart hinzu. Im Jahr 2005 seien leistungsorientierte Komponenten bei gesenkten Grundgehältern eingeführt worden.

Sascha Walz (links), Rüdiger Fischer, Geschäftsinhaber von Kopie und Druck, und Stefan Groß erwarten beim zweiten Ride Safe Fest

Lob für Motorradtreffen motiviert Veranstalter

Die Organisatoren des Ride Safe (Fahre sicher) Festivals haben für ihr erstes Motorradtreffen in Bad Saulgau im vergangenen Jahr viel Lob erhalten. Motivation genug, um das Festival am Samstag, 5. Mai, ab 12.30 Uhr auf dem Parkplatz des Möbelhauses Braun und abends in der Halle von Car Fresh im Gewerbegebiet an der Schwarzenbacher Straße zu wiederholen. Der Erlös der Veranstaltung kommt den Radio7-Drachenkindern zugute.

„Ich war völlig geplättet“, sagt Stefan Groß, einer der Organisatoren des Ride Safe Festivals, als er an die ...

Der Erste Vorsitzende des TSV Rietheim Martin Marquardt freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Vorstandsteam Gerd Ba

Martin Marquardt bleibt TSV-Vorsitzender

Martin Marquardt bleibt Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Rietheim. Bei der Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder ihren Vorsitzenden und weitere Teile der Vorstandschaft wiedergewählt. Der Verein arbeitet derzeit an der Renovierung seines Turnerheims und blickt auf kommende Vereinsaktivitäten.

Der TSV-Vorsitzende Martin Marquardt begrüßte rund 50 Mitglieder am Freitagabend im Gasthaus „Traube“. „Uns beschäftigt das Turnerheim sehr stark“, betonte er.

Die Sopranistin Alexandra Steiner und der Pianist Sascha El Mouissi ziehen die Besucher des Schlosskonzert in ihren Bann.

Lieder von heimlicher und erfüllter Liebe

Erstmals hat Peter Vogel am Donnerstagabend gewagt, im Rahmen der Langenargener Schlosskonzerte einen romantischen Liederabend anzubieten, doch im Gegensatz zum gewohnten Bild war der Konzertsaal nur mäßig besetzt. Wer aber gekommen ist, hat ein exquisites Konzert vor frühlingshafter Kulisse erleben dürfen.

Bei einem Konzert in München hat Peter Vogel die aus Augsburg stammende Sopranistin Alexandra Steiner entdeckt, die seit letztem Jahr dem Ensemble der Wiener Staatsoper angehört.